Frau heiratet Vater ihres Ex-Freundes: „Haben den besten Sex meines Lebens“

Tari TamaraTari Tamara | 01.07.2022, 15:58 Uhr
Sydney und Paul Dean
Sydney und Paul Dean

www.facebook.com/elaine.lentz.9 / Screenshot Sydney Dean

Wo die Liebe hinfällt! Im Fall der jungen Amerikanerin Sydney Dean fiel die Liebe ausgerechnet auf Paul, den Vater ihres Ex-Freundes. Die Geschichte einer außergewöhnlichen Liebe! 

Sydney Dean (27) aus dem amerikanischen Bundesstaat Ohio ist über beide Ohren verliebt. Sie lernte ihren heutigen Ehemann (51) bereits mit elf Jahren kennen, er war damals aber schon 35 und der Vater ihrer Jugendliebe.

Die verrückte Geschichte von Sydney und Paul

Denn Sydney datete als Teenager Pauls Sohn, ging bei Familie Dean ein und aus. Diese Jugendliebe hatte jedoch ein jähes Ende, aber Sydney und Pauls Sohn blieben weiterhin befreundet, sodass auch der Kontakt zu seiner Familie bestehen blieb.

Als Pauls Sohn sich dann aber neu verliebte und viel mit seiner Freundin unternahm, fühlte sich Sydney wie das fünfte Rad am Wagen. In dieser Zeit kam sie Paul immer näher. Als sie 16 Jahre alt und es somit offiziell erlaubt war, kamen Paul und Sydney zusammen. Zu diesem Zeitpunkt war er bereits 40 Jahre alt.

Sydney schwärmt: Paul ist gut ihm Bett

Als Sydney 21 Jahre war heiratete sie ihre große Liebe und bis heute führen die beiden eine Bilderbuch-Ehe mit einem ausgefüllten Sex-Leben. Laut der Seite „Ladbible“ sei es der „beste Sex ihres Lebens“.

Zugegeben, große Vergleiche kann die heute 27-Jährige nicht ziehen, denn Paul entjungferte sie. „Er ist die einzige Person mit der ich Sex hatte und er ist der Beste“, schwärmt sie über die Liebhaber-Qualitäten des rüstigen Bartträgers.

So reagierte ihr Umfeld

Das Umfeld von Paul und Sydney akzeptiert die Beziehung mittlerweile, sogar Pauls Sohn, Sydneys Ex-Freund, scheint mit der Sache fein zu sein. Trotzdem gesteht Sydney: „Aber als ich es meiner Mutter das erste Mal erzählt habe, dass wir zusammen sind, war sie nicht glücklich darüber.“  Doch jetzt hat Sydneys Mama sich mit ihrem Schwiegersohn arrangiert und weil sie nur wenige Minuten entfernt wohnt, ist sie oft zu Besuch bei den beiden.

Doch nicht alle Menschen haben diese besondere Liebe so offen aufgenommen. „Ich hatte eine Freundin, die mit meiner und Pauls Beziehung nicht einverstanden war. Sie wollte nie mit mir abhängen oder mit mir reden, wenn er in der Nähe war. Schließlich wollte sie wegen des Altersunterschieds nicht mehr mit mir befreundet sein“, berichtet die junge Frau.