Top News
Dienstag, 28. Mai 2019 09:09 Uhr

Meghan Markle: Das ist ihre Doppelgängerin

Foto: Michael Wright/WENN.com

Meghan Markle (37) gönnt sich aktuell ihren wohlverdienten Mutterschutz, nachdem sie am 6. Mai den kleinen Archie Harrison auf die Welt gebracht hat. Auftritte in der Öffentlichkeit sind aktuell nicht geplant, doch amerikanische Fans durften sich am Montag über einen neuen Spielfilm über Meghan und Prinz Harry (34) freuen.

Meghan Markle: Das ist ihre Doppelgängerin

Foto: Michael Wright/WENN.com

In „Harry and Meghan: Becoming Royal“ wird die Liebesgeschichte von Meghan Markle und Prinz Harry erzählt, wie Meghan von der bürgerlichen amerikanischen Schauspielerin zur Herzogin wurde. „Harry and Meghan: Becoming Royal“ ist bereits der zweite Spielfilm über das royale Paar, zur Hochzeit im Mai 2018 erschien „Harry & Meghan: A Royal Wedding“.

Quelle: instagram.com

Tiffany Marie Smith sieht aus wie Meghan

Am Montag lief „Harry and Meghan: Becoming Royal“ beim Sender „Lifetime TV“ und die TV-Zuschauer konnten sich über eine sehr wahrheitsgetreue Meghan freuen. Schauspielerin Tiffany Marie Smith (36) sieht der Herzogin tatsächlich zum Verwechseln ähnlich. Zugegeben, beim Darsteller von Prinz Harry braucht man ein wenig Fantasie, um darin den rothaarigen Monarchen wiederzuerkennen. Prinz Harry wird gespielt von Charlie Field. Der sieht dem Original allerdings so gar nicht ähnlich.

Quelle: instagram.com

Ob „Harry and Meghan: Becoming Royal“ auch im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird, ist bis jetzt nicht bekannt. Im ersten Spielfilm über Meghan und Harry übernahmen noch zwei andere Schauspieler die Rollen der Hauptfiguren. Damals spielten Parisa Fitz-Henley (42) und Murray Fraser (24) das royale Liebespaar.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren