Dschungelcamp 2022: Was macht eigentlich Ex-Gewinnerin Brigitte Nielsen?

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 12.01.2022, 21:23 Uhr

IMAGO / ZUMA Press

Sie war einer der Action-Stars der 1980er-Jahre, bevor sie ins Dschungelcamp ging. Was aber macht Brigitte Nielsen heute?

Im deutschen „Dschungelcamp“ ging sie 2012 als Sieger hervor, nahm 2016 erneut teil und wurde Sechste: Brigitte Nielsen (58) zählt definitiv zu den prominentesten Teilnehmern, die die RTL-Show „Ich bin ein Star — holt mich hier raus!“ (kurz: „IBES“) jemals hatte. Was aber macht das dänische Model, das früher als Hollywoodschauspielerin und Sängerin durchaus erfolgreich war, heute eigentlich?

Brigitte Nielsens Filmkarriere

Viele Jahre, bevor es das Dschungelcamp gab, war Brigitte Nielsen bereits ein Weltstar. Zwar kein absoluter A-Lister in Hollywood – aber ein Action-Star, der unter anderem an der Seite von Sylvester Stallone (75) spielte (mit dem sie auch verheiratet war). Sie spielte in Filmen wie „Red Sonja“, „Rocky IV“ und „Beverly Hills Cop“ und hatte auch Erfolge als Sängerin. Keine Frage: Ihren Karrierehöhepunkt erlebte sie in den 1980er-Jahren — aber als Schauspielerin war sie auch in den 2000er- und 2010er-Jahren weiterhin aktiv. Gut, die Filme wurden weniger und aus B-Movies wurden später eher C-Movies. 2012, im Jahr ihres ersten Dschungelcamps, war sie in „Grindhouse 2wo“ und „Eldorado“ zu sehen, nicht gerade zwei Welterfolge. 2015 sah man sie in der Serie „Portlandia“, ein Jahr später ging’s nochmal ins Dschungelcamp.

Dschungelcamp 2014: Was macht eigentlich Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller?

Nielsen und Silvester Stallone 1986 im Film „Cobra“

IMAGO / Everett Collection

Harald Glööckler im Dschungelcamp: Sorgt er jetzt schon für Streit?

Späte Mutterschaft

Auf eine Musikkarriere scheint sie indes keine Lust mehr zu haben: Ihre letzte Single „Misery“ erschien 2012. Dafür hat Nielsen ganz andere Aufgaben: 2018 wurde sie wieder Mutter  einer Tochter, der kleinen Frida. Nielsen war damals bereits 54 Jahre alt — eine späte Mutterschaft, die für viele Schlagzeilen sorgte. Der Vater: der um 15 Jahre jüngere Barkeeper Mattia Dessi, mit dem sie seit 2006 verheiratet ist (anfangs noch ungültig, da ihre vorige Ehe mit Raul Meyer-Ortolani (61) noch nicht offiziell geschieden war).

Was macht eigentlich Dschungelkönig Peer Kusmagk?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Brigitte Nielsen (@realbrigittenielsen

Privates Glück

Auf ihrer Instagram-Seite gibt Nielsen ihren Fans sporadisch Updates aus ihrem Leben. Dabei zeigt sie sich als zeitlose Schönheit (mit dem charakteristisch blonden Schopf), die es mittlerweile etwas ruhiger angehen lässt. Mal zeigt sie sich beim Fitnesstraining, mal mit ihrer Tochter. Fans der Schauspielerin hoffen dennoch, sie bald wieder mal in einem Action-Streifen zu sehen!

Dschungelcamp 2022: Sendezeiten, Livestream, ganze Folgen und „Stunde danach“

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ startet am Freitag, 21. Januar 2022, um 21:30 Uhr, bei RTL, in die 15. Jubiläumsstaffel.

Wie gewohnt werden die Folgen von „Das Dschungelcamp“ 2022 auch als Stream zur Verfügung stehen. Ihr könnt Staffel 15 entweder live zur Sendezeit streamen oder bei RTL plus, früher TVNow, als Wiederholung ansehen.

Auch in diesem Jahr wird es den beliebten Dschungeltalk in der „Stunde danach“ geben. Die Talkshow wird von Angela Finger-Erben und Dschungel-Prinzessin Olivia Jones moderiert. Ab 23.15 Uhr werden täglich ehemalige Dschungel-Kandidaten auf der Couch Platz nehmen, um die aktuelle Folge, sowie die Kandidaten genau unter die Lupe zu nehmen.