Nach KontaktabbruchDschungelcamper Peter Althof: So sieht das Verhältnis zu seinem Sohn heute aus!

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 14.02.2022, 19:13 Uhr
Peter Althof: So sieht das Verhältnis zu seinem Sohne heute aus!
Peter Althof im Dschungel

RTL

Es war eines der herzzerreißendsten Themen im diesjährigen Dschungelcamp: Ganze drei Jahre lang hat Peter Althof nun schon keinen Kontakt mehr zu seinem einzigen Sohn.

Als sich Peter Althof (66) dem „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“-Gewinner Filip Pavlovic (27) anvertraute, merkten die Zuschauer schnell, wie traurig ihn die kaputte Beziehung zu seinem Nachwuchs Dennis Gröbe (28) wirklich macht. Der Personenschützer, der noch eine jüngere Tochter mit seiner jetzigen Frau Sandra Rajcic hat, scheint sich offenbar sehr zu wünschen, dass er und sein Sprössling endlich wieder miteinander reden.

Jetzt spricht Dennis

Als Dennis Gröbe sechs Jahre alt war, sollen sich Peter Althof und seine Mutter dazu entschieden haben, ab sofort getrennte Wege zu gehen. Zwar hielten die beiden Männer stets den Kontakt zueinander, doch mit den Jahren verschlechterte sich ihr Verhältnis so sehr, dass es schlussendlich abbrach, als sich der Junge im Teenageralter befand.

Im Interview mit „RTL“ plauderte der 28-Jährige vor knapp zwei Wochen offen und ehrlich über seinen berühmten Papa: „Er war immer ein Lebemann. Er war selten zu Hause.“ Doch die häufige Abwesenheit des ehemaligen Kampfsportlers soll nicht der Grund für das zerrüttete Verhältnis sein.

Nach dem Dschungelcamp: Das ist die bildhübsche Tochter von Peter Althof!

„Er wusste oft nicht, wie man als Vater auch sein kann, nämlich mehr für sein Kind da sein“, so Dennis.

„Wenn es ihn so belastet, hätt er schon lange mit mir sprechen können“

Dass die TV-Persönlichkeit im Dschungel über seine Gefühlslage sprach, hätte für Gröbe nicht sein müssen, wie er im Gespräch mit dem Sender verriet. „Wenn es ihn so belastet, hätte er schon lange mit mir sprechen können“, erzählte er, während der Bodyguard sich weiterhin in der Reality-Show befand. Damals klang es so, als wäre Dennis von einer Versöhnung gar nicht abgeneigt. Außerdem beteuerte er, dass er sich darüber freuen würde, wenn sein Vater, nach seiner Teilnahme an „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ versuchen würde Kontakt herzustellen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Peter Althof (@therealpeteralthof)

Hat sich Peter bei seinem Sohn gemeldet?

Ist der Ex-Promi-Leibwächter dem Wunsch seines Sprösslings, nach seinem Ausscheiden im Format nachgegangen? Vor einigen Tagen erklärte Peter gegenüber „Promiflash“: „Ich habe ja vieles erzählt und viel nachgedacht.“

Und weiter: „Da denkt man sich natürlich, der Papa macht den ersten Schritt und sagt: ,Komm, lass uns noch mal unterhalten, vielleicht können wir irgendwie die Differenzen wieder abschalten.'“ Diesen Vorsatz wollte der 66-Jährige so schnell wie möglich wahr werden lassen. Denn Althof würde sich nichts sehnlicher erhoffen, als dass sich die zwei „wieder in die Augen schauen können“. „Und vielleicht wächst da ja mal wieder was, das kann ja sein“, so der Nürnberger optimistisch.

Er zeigte erstmals seine schöne Tochter

Ob der Schauspieler seinem Plan bereits in die Tat umgesetzt hat, ist bislang unklar. Da beide unabhängig voneinander sehr versöhnliche Worte angesprochen haben, könnte es gut sein, dass sich das Duo endlich ausgesprochen hat. Zu wünschen wäre es Peter und Dennis auf jeden Fall. Obwohl Althof sein Privatleben so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraushält, zeigte er kürzlich, dass er ein absoluter Familienmensch zu sein scheint. In seiner Instagram-Story teilte der Veranstalter von Boxkämpfen erstmals ein Foto von seiner Tochter Helena Althof (18). Eine kleine Sensation, denn zuvor war einigen seiner Fans nicht einmal klar, dass Peter überhaupt zwei Kinder hat.

(TSK)