Mega-VerwandlungFat Comedy ist nicht mehr fett: So krass hat sich Pochers Ohrfeigen-Täter verändert

Symbolfoto: karkada/Shutterstock

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 08.08.2022, 13:13 Uhr

Fat Comedy wird den ersten Teil seines Künstlernamens wohl bald ändern müssen — denn auf Instagram präsentiert sich der Rapper und Erzfeind von Oliver Pocher völlig verändert.

„From Fat to Fit“: So könnte der Titel der Autobiografie von  Fat Comedy (22) heißen. Denn der Rapper, Comedian und Oliver-Pocher-Ohrfeigenausteiler hat abgenommen — und zwar ganz gewaltig, wie er jetzt auf seiner Instagram-Seite zeigt.

Fat Comedy: So krass hat er sich verändert

Dass sich Omar (so heißt der Comedian eigentlich, seinen Nachnamen hält er geheim) den Spitznamen „Fat Comedy“ gab, hatte nämlich durchaus mit seinem Körpergewicht zu tun. Das ist jetzt allerdings Geschichte — denn wie er in einem Vorher-Nachher-Bild zeigt, ist aus dem ehemaligen Riesenpummelchen ein wahrer Muskelprotz geworden. Auf dem Bild links zu sehen: Fat Comedy vor seiner Diät — die Klamotten XXXL. Daneben: Der Rapper heutzutage, wie er in die Mucki-Bude den Bizeps ordentlich flext. Schlank, muskulös und megafit sieht er aus.

Nach Ohrfeige für Oliver Pocher: Fat Comedy tritt noch einmal nach

Seine Fans zeigen sich begeistert, loben die krasse Verwandlung. Fat Comedy selbst ist zufrieden, aber erklärt, dass es die Transformation noch weitergeht: „Ich bin noch am Anfang“, schreibt er unter das Bild. In seinen Insta-Stories zeigt er außerdem, dass er nicht nur an den Gym-Geräten trainiert — sondern auch boxt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @fat.comedy geteilter Beitrag

So viel hat Fat Comedy abgenommen

Um wieviel er heute leichter ist, wissen wir zwar nicht genau — aber bereits im Oktober 2021 erklärte er, über 100 Kilo abgenommen zu haben. Da dürfte in der Zwischenzeit durchaus noch das eine oder andere Pfund gepurzelt sein. Ob man ihn jetzt mag oder nicht: ein Mega-Erfolg ist das allemal!



Im Januar 2022 teilte er ein Vorher-Nachher-Bild auf Instagram — und schrieb: „Vor einem halben Jahr konnte ich meine Schuhe nicht zu machen, jetzt kann ich verstecken spielen, ohne direkt gefunden zu werden“.

Fat Comedy: Mega-Schmerzensgeld für Pocher

Nur einer dürfte Fat Comedy nicht zur Verwandlung gratulieren: Comedian Oliver Pocher (44). Dem hatte der Rapper Ende März 2022 bei einem Boxkampf eine Ohrfeige verpasst — und damit für viel medialen Trubel gesorgt. Pocher — der dafür bekannt ist, andere Menschen nicht unbedingt zimperlich zu behandeln — möchte nun, dass sein Kontrahent ordentlich zahlen muss. Wie vor einigen Wochen durch einen „Bild“-Artikel bekannt wurde, fordert er 100.000 Euro Schmerzensgeld.

Oliver Pocher will Fat Comedy zum Schweigen bringen

„Die berechtigte Forderung unseres Mandanten bedeutet vor allem, dass der Angreifer für seine Tat und deren Folgen voll einstehen muss. Auch, wenn er das vielleicht selbst noch gar nicht begreift. Juristisch betrachtet, handelt es sich um eine Entschädigung für erlittene Schmerzen unseres Mandanten sowie die hartnäckige Ausnutzung und Herabwürdigung seiner Person“, so Pochers Anwältin Patricia Cronemeyer damals. Eine Summe, über die sich Fat Comedy und sein Anwalt  überrascht zeigten. Der Jurist damals: „Beim ersten Lesen des Anwaltsschreibens sind wir bei der Zahl von einem Tippfehler ausgegangen“.