Shania Geiss ruiniert Papas teuren Luxussschlitten

Sophia VölkelSophia Völkel | 07.03.2022, 17:45 Uhr
Shania Geiss besprüht Papas Luxusschlitten
Shania Geiss besprüht Papas Luxusschlitten

Foto: RTL2

Carmen Geiss rastet aus, denn Tochter Shania kommt auf eine besonders wahnwitzige Idee, als ein Streetart-Künstler die Familie besucht.

Bei den Geissens weiß man: Luxus ist alles. Und Robäääärt ist natürlich besonders stolz auf seine Auto-Sammlung. Allerdings interessiert eine so gar nicht, was für’n teurer Schlitten da vor ihr steht: Shania Geiss. Die 17-Jährige ist im Moment wohl in einem, man würde wohl sagen „schwierigen Alter“.

Nicht nur, dass die Geiss-Tochter ein aufmüpfiger (und vermutlich auch ziemlich verwöhnter) Teenie-Spross ist, offenbar will sie auch ihrer neu entdeckten Kreativität freien Lauf lassen – und dabei ist es ihr egal, was dabei im Weg steht.

Straßenkünstler Shari bringt Shania auf eine Idee

In der neuen, kommenden Folge „Die Geissens“ besucht der S-Art Künstler Shari die Familie in ihrer Villa in Südfrankreich. Von diesem Besuch fühlt sich Shania offenbar so inspiriert, dass ihr eine scheinbar bahnbrechende Idee kommt. Sie möchte ihr Auto gemeinsam mit dem Künstler verschönern. Das Problem: es ist noch gar nicht ihr Auto. Papa Geiss hatte seiner Tochter zwar versprochen, dass sie den Wagen bekommt, wenn sie ihren Führerschein macht – für Shania ist die Sache aber klar: das Auto ist praktisch schon ihres.

Shania Geiss und der Streetart-Künstler Shari

Foto: RTL2


Shania greift zur Spraydose

Und was einem gehört, kann man optisch verschönern, denkt sich wohl Shania. Eigentlich ist er Geiss-Spross gar nicht untalentiert in Sachen Kunst. Ihre selbstgemalten Werke versteigert der Teenie bereits gewinnbringend und erfolgreich online. Doch was sie mit der Spray-Dose fabriziert, dürfte wohl dem größten Künstler und vor allem auch dem innigsten Auto-Liebhaber qualvolle Schmerzen bereiten.

„Die Geissens“: Heftiger Streit zwischen Shania und Davina

Shania sprüht mit roter Farbe einfach ihren Namen auf die Luxuskarre – ein deutliches Markieren ihres, eigentlich zukünftigen, eigenen Wagens. Mama Carmen findet diese Aktion allerdings so gar nicht lustig und kann es kaum fassen, was ihre Tochter da tut. „Was machst du mit dem Auto? Spinnst du!?“, schreit die 56-Jährige und schlägt die Hände über dem Kopf zusammen.

Shania fällt dazu nur ein: „Papa hat gesagt, das ist mein Auto. Mit meinem Auto darf ich tun und machen was ich will!“ Vermutlich sieht Robert das nicht so…

Das passiert sonst noch

Am Montag, den 07. März 2022 flimmert eine neue Folge „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ über die Bildschirme. Neben Shanias irrem Vorhaben, ihr Auto zum pimpen, plant Schwester Davina ihren 18. Geburtstag mit einer Riesen-Sause. Und die Familie treibt es zum Oldtimer Grand Prix nach Monaco.

Und Davina und Shania  kommen auf noch mehr dumme Ideen: weil sie sich langweilen, beschließen sie das Kino auf der Yacht ihrer Eltern auf Vordermann zu bringen. Doch dabei wird mehr zerstört, als repariert… Und für Davina kommt eine große Überraschung mit der Post: Ihre erste eigene Kollektion ist fertig gestellt!