VerstörendSkandal-Influencerin Gabbie Hannah rastet wieder aus: 100 Videos an einem Tag

Gabbie Hanna auf dem roten Teppich
Gabbie Hanna dreht durch.

IMAGO / UPI Photo

Tim GriemensTim Griemens | 26.08.2022, 16:58 Uhr

Gabbie Hanna gilt in den USA als die Skandal-Influencerin schlechthin. Jetzt scheint sie wieder loszulegen und hat vor wenigen Tagen ihren TikTok-Account mit mehr als 100 verstörende Videos geflutet.

Die Influencerin Gabbie Hanna zählt weltweit zum Urgestein der Social Media-Branche. Seit den frühen 2010ern ist sie im Netz unterwegs und hat sich bereits damals eine Followerschaft von 5 Millionen aufbauen können. Mittlerweile ist sie jedoch nur noch für ihre Skandale bekannt.

Während sie häufig komplett von der Bildfläche verschwindet, taucht sie meist ganz plötzlich wieder auf – und zwar mit den seltsamsten und verstören Videos ihrer Laufbahn. Vor wenigen Tagen ist genau das wieder passiert – und ihre  Fans machen sich große Sorgen, da sie mehr als 100 seltsame TikTok-Videos an einem Tag hochgeladen hat.

Gabbie Hanna als YouTube-Queen der letzten Jahre

Gabbie Hanna kann man so gut als Opfer der Social Media-Kultur bezeichnen. Die Influencerin hatte ihren Höhepunkt in den frühen 2010ern während die Plattform Vine am boomen war. Diese Plattform ähnelte TikTok extrem – dementsprechend kann man sich vorstellen, mit welchen Videos die Influencerin viral ging. Im Jahr 2016 wurde diese Plattform jedoch eingestampft, sodass sich Gabbie Hanna dann YouTube zu wandte. Dort war sie nicht nur extrem erfolgreich, sondern wurde 2019 sogar für einen Teen Choice Award nominiert. Über die Jahre hinweg hat sie zudem einige Poetry-Bücher veröffentlicht und versucht sich auch an Musik.

Für die Jugend damals war Gabbie Hanna ein richtiger Star – ein echtes Vorbild, das den Traum lebte, durchs Internet aus dem Kinderzimmer heraus berühmt zu werden. Den ein oder anderen Skandal hat sich die YouTuberin auch damals schon geleistet, doch für die amerikanischen YouTuber Ceana hat sich das noch im Rahmen gehalten. Doch mittlerweile ist die 31-Jährige nur noch ein Schatten ihres damaligen selbst, was ein Vorfall vor wenigen Tagen bestätigt.

Massenhaft verstörende Videos

Eigentlich war Gabbie Hanna wieder einmal von der Bildfläche verschwunden – die Fans machten sich um die 31-Jährige jedoch keine Sorgen, sondern vermuteten, dass sie einfach ihr Privatleben genießen würde. Doch dann, Anfang August erschienen an einem Tag mehr als 100 verstörende TikTok-Videos auf ihrem Account. In vielen diese Videos redete Gabbie Hanna wirres Zeug und bezeichnete sich unter anderem als „Mutter Gottes“. Zudem teilte sie ein Video, in dem sie behauptete, dass ein Fremder in ihr Haus in Los Angeles eingebrochen war. Er hätte sich verlaufen und sie gefragt, ob er ihre Toilette benutzen dürfte.

Nach dieser Masse an seltsamen Videos versuchen ihre Fans, zu Gabbie Hannah durchzudringen. Viele vermuten, dass die Influencerin an manischen Episoden aufgrund einer psychischen Erkrankung leidet. „Das Problem mit manischen Episoden ist, dass sie sich großartig fühlt. Besser als du dich jemals gefühlt hast. Sie braucht ein Familienmitglied, einen Freund, der sie jetzt sieht“, schrieb einer, während ein anderer meinte: „Hey Gabbie, ich denke, es wäre gut, wenn du versuchts, einen geliebten Menschen zu erreichen!! Verbringe etwas Zeit mit jemandem, den du vertraust!!”

@gabbiehanna♬ original sound – Trauma Queen

Das sagt Gabbie Hannas Familie

Doch Gabbie Hannas Familie scheint mittlerweile auch überfordert mit dem Verhalten der Influencerin zu sein. Ihre Schwester Cecilia, die viele Fans unter den Videos von Gaby getaggt hatten, hat sich nun öffentlich beschwert. Die familiäre Situation würde niemanden etwas angehen, meint sie.

„Wir tun, was von hier aus getan werden kann. Am Ende des Tages seit ihr alle Fremde im Internet und es geht euch nichts an, egal wie groß eure Besorgnis ist. Sie ist erwachsen“, meint sie. „Ich bin ein 20-Jähriger auf der anderen Seite des Landes.“