Video: So sehen die Hansons 24 Jahre nach „MMMBop“ aus

Sibylle KyeckSibylle Kyeck | 13.08.2021, 10:55 Uhr
Video: So sehen die Hansons 24 Jahre nach "MMMBop" aus
Video: So sehen die Hansons 24 Jahre nach "MMMBop" aus

IMAGO / UPI Photo

Mit "MMMBop" wurden sie zum Teenie-Schwarm der 90er. Die langhaarigen Brüder Isaac, Taylo und Zac Hanson stürmten 1996 mit ihrer eingängigen Single weltweit die Charts und sind bis heute unvergessen.

Die Hanson-Brüder gehören mit ihrem Hit „MMMBop“ zu den größten One-Hit-Wondern der 90er. Ihr Song erreichte in 27 Ländern den ersten Platz der dortigen Verkaufscharts – und auch hier in Deutschland.

Die Hansons: Von der Straße zu den Grammys

Das dazugehörige Debütalbum „Middle of Nowhere“ brachte den ehemaligen Straßenmusikern sogar drei Grammy-Nominierungen ein, was einem Ritterschlag gleichkommt. Doch dann wurde es recht schnell um die Brüder. In den USA konnten sich Hanson aber noch etwas länger halten als bei uns in Europa. So hatten Isaac, Taylo und Zac unter anderem Gastauftritte in „Sabrina – Total Verhext!“ und im Katy Perry Video zu „Last Friday Night (T.G.I.F.)“.

Doch in der Zwischenzeit ist viel im Leben Familienband passiert: Inzwischen haben die Hansons 13 Kinder. Was die Jungs sonst noch so machen, checkt ihr hier im Video!