Sophie Turner will wegen ihrer Psyche zurück nach England

Sophia VölkelSophia Völkel | 06.05.2022, 10:32 Uhr
Sophie Turner unglücklich in den USA?
Sophie Turner will aufgrund ihrer Psyche zurück nach England.

Foto: Imago / pacific Press agency

Schauspielerin Sophie Turner möchte einen wichtigen Schritt gehen, um ihre psychische Gesundheit zu stabilisieren.

Sophie Turner will für ihre psychische Gesundheit nach England zurückkehren.

Die 26-jährige Schauspielerin lebt derzeit mit ihrem Ehemann Joe Jonas und ihrer 20 Monate alten Tochter Willa in den USA, aber Sophie gab jetzt zu, dass sie gerne irgendwann nach Hause zurückkehren würde, um ihren Freunden und ihrer Familie näher zu sein.

Ihr fehlen Freunde und Familie

Sophie – die derzeit mit ihrem zweiten Kind schwanger ist – sagte ‚Elle UK‘: „Ich vermisse England so sehr. Die Menschen, die Einstellung, alles.“

Sophie Turner spricht erstmals über ihre zweite Schwangerschaft

Ich ziehe meinen Mann langsam zurück. Ich liebe es wirklich, in Amerika zu leben, aber für meine psychische Gesundheit muss ich mit meinen Freunden und meiner Familie zusammen sein.“ Sophie gibt jedoch zu, dass ihr Mann noch nicht davon überzeugt ist, den Wechsel zu vollziehen.

Ehemann Joe Jonas muss noch überzeugt werden

Die Schauspielerin teilte mit: „England wäre idealerweise das endgültige Ziel, aber bei Joe könnte es noch ziemlich viel Überzeugungsarbeit erfordern! Das Haus meiner Eltern ist der Inbegriff der englischen Landschaft – Pferde, Schafe, Kühe…“ Wer weiß, vielleicht wird das irgendwann einmal das Zuhause ihrer Kinder – wenn sie ihren Mann überzeugen kann.