GNTM-Transformationen, die misslungen sind

Redaktion VideoRedaktion Video | 12.05.2022, 20:24 Uhr

Und jedes Jahr fließen die Tränen und das Gejammer ist groß. In jeder GNTM-Staffel müssen die angehenden Models ein Umstyling über sich ergehen lassen. Manchmal funktioniert der neue Look, manchmal aber auch nicht. Wir haben für euch die größten Umstyling-Fails zusammengefasst.Jedes Jahr gibt es bei GNTM ein UmstylingEinige davon haben es in sichWir haben für euch die größten Fails zusammengefasstHuch, was ist denn hier passiert? Einige der ehemaligen GNTM-Kandidatinnen sind nach ihrem Umstyling in der Show kaum wiederzuerkennen, wie ihr in unserem Video sehen könnt.GNTM: Diese Umstylings sind missglücktVon einigen der Mädels weiß man kaum noch, wie sie aussahen, als sie sich für GNTM beworben haben. Gina-Lisa Lohfink (35) gehört in diese Kategorie. Sie war in der dritten Staffel der Show dabei. Bei ihr ist die Transformation innerhalb der Show fast genauso signifikant wie in ihrer Zeit danach.Sie bekam damals beim Umstyling eine raspelkurzen Haarschnitt und musste sich unter viel Tränen von ihren Extensions verabschieden. Inzwischen ist sie dank so mancher chirurgischen Eingriffe kaum wieder zuerkennen. Auch ihre Haarfarbe hat sie mittlerweile verändert. Außerdem begab sie sich von der Modebranche in die Welt des Trash-TV und war schon bei einigen Realityshows dabei.Auch interessant:Eine der gewagtesten Transformationen in der Show machte Zoe (22) aus Staffel 13 durch. Diese musste damals einen extravaganten Haarschnitt über sich ergehen lassen! Sie bekam den berüchtigten platinblonden Vokuhila. Dieser ließ auch den ein oder anderen Zuschauer verwirrt zurück – heute trägt Zoe ihre Haare wieder lang.Ein weiteres fragwürdiges Umstyling erfuhr Sally (21) in derselben Staffel. Ihre schulterlangen rot-blonden Haare mussten einem hellblonden Bob mit Mikropony weichen. Sie war von der Prinzeisenherzfrisur definitiv nicht begeistert.Eine krasse Verwandlung durchlebte auch Kim Hnizdo (26). Sie musste sich unter vielen Tränen von ihrer langen Mähne trennen. Die Frisur stand ihr zwar, jedoch gab es dank dieser Zoff mit ihrem Freund und auch ein paar Jobs blieben deshalb aus. Heute trägt sie die Haare mittellang.GNTM: Heidi mag Kurzhaarfrisuren und FarbeAuch in GNTM-Staffel 14 gab es eine Lang-zu-Kurz Verwandlung, die sich gewaschen hat. Justines langen braunen Haare mussten einem etwas speziellen blonden Kurzhaarschnitt weichen. Heutzutage mag sie die kurzen Haare aber scheinbar, denn sie trägt sie immer noch. Allerdings wieder in ihrer Naturhaarfarbe braun.Heidi Klum (48) und ihre Kurzhaarfrisuren – auch in der 17. Staffel wurden wieder lange Mähnen rapide gekürzt. Die langhaarige Brünette Vanessa (20) bekam von der Modelmama einen grünen Kurzhaarschnitt verpasst.Leider hatte die eher schüchterne Kandidatin einige Probleme damit, ihrem frechen Look gerecht zu werden und bekam an Ende den gefürchteten Satz zu hören: „Ich habe heute leider kein Foto für dich.“ Genauso erging es auch Mitstreiterin Inka (19). Sie bekam einen mega Kurzhaarschnitt, mit dem sie einem Hollywoodstar verdächtig ähnlich aussah. Leider konnte ihr die neue Frisur auch nicht mehr helfen – sie musste gehen.