11.12.2019 20:57 Uhr

David Beckham: 10 Millionen Euro nur durch Instagram-Beiträge?

Foto: imago images / Landmark Media

Der ehemalige Fußballgott David Beckham hat im vergangenen Jahr angeblich Millionen allein nur mit Instagram-Posts gescheffelt. Der 44-Jährige ist offenbar so ein Hit auf der Social-Media-Plattform, dass er unglaubliche 8,6 Millionen Pfund (etwa 10 Millionen Euro) einkassierte – und damit andere Summen seiner britischen Promi-Landsleute komplett egalisiert.

Laut dem britischen „Daily Star“ kann der Ex-Fußballer bis zu 286.000 britische Pfund (etwa 340.000 Euro) für die Schaltung einer einzelnen gesponserten Anzeige verdienen. In den letzten 12 Monaten hat Becks 30 Promo-Beiträge für seine knapp 60 Millionen Follower gepostet, ergo: Kohle, Kohle, Kohle!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von David Beckham (@davidbeckham) am Nov 18, 2019 um 1:36 PST

Bis zu 600.000 Euro pro Beitrag?

Zu seinen bezahlten Instagram-Partnerschaften gehören unter anderem die angesagte Luxus-Uhren-Firma „Tudor Watch“, das „Marina Bay Sands“-Hotel und die Modemarke „Kent & Curwen“, habe ‚Buzz Bingo‘ ermittelt.

Sein ehemaliger Teamkollege von Manchester United, Cristiano Ronaldo (192 Mio Follower), steht damit jedoch noch nicht in seinem Insta-Schatten. Der 34-jährige Juventis FC-Spieler wurde im vergangenen Monat zum größten Gewinner in den sozialen Medien gekürt. Er schöpfte allein aus Social-Media-Beiträgen angeblich über 38 Millionen Pfund (etwa 45 Millionen Euro) – allein in diesem Jahr.

Kendall Jenner reiht sich als dritthöchste Verdienerin mit ein. 2019 kassierte sie  12,7 Mio. Pfund (ca. 15 Mio. Euro), mit einer Summe von ungefähr 600.000 Euro (!) pro Beitrag.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Cristiano Ronaldo (@cristiano) am Nov 8, 2019 um 5:00 PST