Dienstag, 9. Juli 2019 15:20 Uhr

Eros Ramazzotti: Trennung nach zehn Jahren bestätigt

Fünf Jahre lang waren Italo-Popstar Eros Ramazzotti (55) und seine wundervolle Gattin Marica Pelegrinelli (31) verheiratet, seit zehn Jahren ein Paar. Nun gibt der Sänger das Ehe-Aus bekannt.

Eros Ramazzotti: Trennung nach zehn Jahren bestätigt

Foto: Wenn

Eros Ramazzotti gehört zu den erfolgreichsten Musiker Italiens und wurde durch seine Balladen weltweit bekannt. Allerdings läuft es für den „La cosa mas bella“- Sänger in der Liebe nicht annähernd so gut wie in Sachen Karriere. Schließlich performte er schon mit Weltstars wie Tina Turner (79) oder Anastacia (50).

Nun verkündete der gebürtige Römer jedenfalls das Aus seiner bereits zweiten Ehe bekannt. Zuvor war er von 1998 – 2009 mit Moderatorin Michelle Hunziker (42) verheiratet, das Paar trennte sich aber schon im Jahr 2002. Aus der Ehe stammt Tochter Aurora Hunziker-Ramazzotti (22). 2014 gab er dann der italienischen Schauspielerin Marica Pellegrinelli das Ja-Wort. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder, Raffaela Maria (7) und Gabrio Tullio (4).

Eros Ramazzotti: Trennung nach zehn Jahren bestätigt

Foto: Star Press/ Patrick Becher

Jetzt steht Ramazzotti erneut vor einer Scheidung. Einstimmiger Medienberichten zufolge sind er und die 31-jährige kein Paar mehr. Laut der Bild-Zeitung hat sich seine Liebe zu der Schauspielerin geändert. „Der gegenseitige Respekt bleibt unverändert“, so der Musiker.

So geht es für Ramazzotti weiter

In den kommenden Monaten stehen für den Mann mit der gefühlvollen Stimme nun klärende Gespräche im Scheidungsprozess an. Seine Musikkarriere geht trotz der gescheiterten Ehe weiter. Eros wird bis Ende des Jahres durch Europa touren. In Deutschland ist bisher allerdings kein Auftritt geplant. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren