Sie trainiert derzeit in KanadaHelene Fischer will bei „Rausch“-Tour ihre wahren Gefühle zeigen!

Auch auf ihrer anstehenden Tour wird Helene Fischer 2023 akrobatische Einlagen zeigen. (wue/spot)
Auch auf ihrer anstehenden Tour wird Helene Fischer 2023 akrobatische Einlagen zeigen. (wue/spot)

imago/Daniel Scharinger

SpotOn NewsSpotOn News | 10.12.2022, 13:42 Uhr

Fans dürfen sich wohl von der kommenden Tour von Helene Fischer wieder Spektakel und Akrobatik erwarten. Es soll aber während der anstehenden Auftritte offenbar auch viele Emotionen geben.

Ab März 2023 geht Helene Fischer (38) wieder auf Tour. Wie gewohnt möchte die Schlagerkönigin dann eine spektakuläre Bühnenshow voller Akrobatik bieten.

Gemeinsam mit dem Cirque du Soleil wolle sie „echtes Neuland betreten und euch ein Erlebnis bieten, das es so vorher noch nicht gab“, heißt es zu „Rausch – Live – Die Tour“ auf Fischers Homepage. Sie wolle „überwältigende Momente voller Emotionen und Welten schaffen“, doch womöglich wird es auch leisere und privatere Augenblicke auf der Tour geben.

Helene Fischer ist „natürlich auch gereift“

Auf ihrem Instagram-Account nimmt Fischer ihre Fans derzeit bei ihren persönlichen Vorbereitungen mit hinter die Kulissen. Sie zeigt sich beim Training im kanadischen Montreal. RTL hat Fischer vor Ort besucht und die 38-Jährige einen Tag lang begleitet. In der Show werde sich so manches ändern, heißt es in einem Beitrag des Senders. „Ich bin natürlich auch gereift irgendwo“, erzählt die Sängerin im Gespräch.

View this post on Instagram A post shared by Helene Fischer (@helenefischer)

„Ich möchte auch meine Fans irgendwo so ein bisschen teilhaben lassen an meinen Gefühlen, an meinen Gedanken“, erklärt Fischer weiter. In welcher Form genau, wird aus dem kurzen Videoclip, den der Sender veröffentlicht hat, nicht ersichtlich. Den gesamten Beitrag gibt es am 11. Dezember im Format „Exclusiv – Weekend“, ab 19:05 Uhr, zu sehen.

Aktuell sind Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz angekündigt. Los geht es Ende März 2023 in Bremen, das Ende der Tour ist für Oktober 2023 in Frankfurt geplant.