Sie verrät einige ihrer VorliebenHerzogin Meghan liebt „Scrabble“ und romantische Komödien

Herzogin Meghan erzählt in einem neuen Videoclip von ihren privaten Vorlieben. (wue/spot)
Herzogin Meghan erzählt in einem neuen Videoclip von ihren privaten Vorlieben. (wue/spot)

imago images/PPE

SpotOn NewsSpotOn News | 19.10.2022, 23:57 Uhr

In Herzogin Meghan steckt offenbar eine Romantikerin und Wortakrobatin. In einem Interview erzählt sie, wie sehr sie romantische Komödien mag - und "Scrabble".

Erst absolvierte sie ein Praktikum in der US-Botschaft in Buenos Aires, später wurde sie als Schauspielerin bekannt und dann traf sie einen echten Prinzen. Das Leben von Herzogin Meghan (41) könnte auch das einer Figur aus einer romantischen Komödie sein. Wie passend, dass das Filmgenre zu den liebsten der Ehefrau von Prinz Harry (38) zu zählen scheint.

Das Branchenmagazin "Variety" hat ein Video auf YouTube veröffentlicht, in dem Meghan unter anderem über einige ihrer Vorlieben spricht. Ihre Lieblings-Liebeskomödie "aller Zeiten" sei "Harry und Sally" mit Billy Crystal (74) und Meg Ryan (60). Ob das womöglich daran liegt, dass es in dem Film auch um einen "Harry" geht, verriet Herzogin Meghan jedoch nicht. Sie sei zudem aber ein Fan aller Filme mit Julia Roberts (54): "Ich will einfach eine gute, altmodische Rom-Com."

Herzogin Meghan spielt "Wordle" und kocht Bolognese

Zusammen mit Ehemann Harry schaue sie nur wenige Filme oder Serien. Nachdem ihre Kinder Archie (3) und Lilibet (1) im Bett seien und sie kurz das Buchstabenspiel "Wordle" gespielt oder doch mit dem Sprachlernangebot "Duolingo" ein bisschen Französisch geübt habe, machen die beiden demnach "recht selten" den Fernseher an. Wie viele andere Paare suchten sie dann gefühlt endlos danach, was sie anschauen wollen. Irgendwann seien Meghan und Harry es so satt, dass sie gar nichts anschauen, lacht sie.

Derzeit gebe es aber einige "unglaubliche" Serien. Als Beispiel nennt sie "The White Lotus". Die erste Staffel war kürzlich einer der großen Gewinner der Primetime Emmy Awards. Ende Oktober erscheinen zudem die neuen Folgen. Die kleine "Lily" sei unterdessen noch zu jung, um sich Kinderserien anzusehen, meint Meghan. Archie hingegen liebe etwa "Die Oktonauten" und "Der Zauberschulbus".

Außerdem erzählt Meghan noch von einigen anderen Vorlieben. Sie spiele gerne den Brettspielklassiker "Scrabble", zudem sei sie sehr gut in "Jeopardy!" und "ich liebe es zu kochen". Sie könne etwa eine "wirklich solide Bolognese-Sauce" zaubern.