Nächster Schicksalsschlag für die RoyalsNach Unfall: Prinzessin Anne im Krankenhaus

Prinzessin Anne (hier 2022) ist im Krankenhaus. (smi/spot)
Prinzessin Anne (hier 2022) ist im Krankenhaus. (smi/spot)

imago/PPE

SpotOn NewsSpotOn News | 24.06.2024, 14:07 Uhr

Der nächste gesundheitliche Rückschlag für das britische Königshaus: Nach einem Unfall wurde Prinzessin Anne in ein Krankenhaus eingeliefert. Sie leidet unter anderem an einer Gehirnerschütterung. Ihr Bruder Charles sendet Grüße.

Prinzessin Anne (73) hatte einen Unfall. Die Schwester von König Charles III (75) habe am Sonntagabend "leichte Verletzungen und eine Gehirnerschütterung" erlitten. Dies gab der Buckingham Palast am heutigen Montag (24. Juni) in einer Mitteilung bekannt. Der Vorfall sei auf dem Anwesen Gatcombe Park passiert. Genauere Angaben zu dem Unfall machte der Palast nicht.

Prinzessin Anne wurde laut der Mitteilung in das Soutmead Hospital in Bristol eingeliefert. Bei dem Krankenhausaufenthalt handelt es sich jedoch laut dem Statement nur um eine vorsorgliche Maßnahme zur Überwachung. Anne werde "voraussichtlich schnell und vollständig genesen", heißt es.

König Charles sendet Genesungswünsche

König Charles wurde laut der Stellungnahme über den Zustand seiner Schwester auf dem Laufenden gehalten. Der Monarch "schließt sich der gesamten königlichen Familie an, indem er der Prinzessin seine besten Wünsche für eine baldige Genesung übermittelt".

Beim Unfallort Gatcombe Park handelt es sich um den privaten Landsitz von Prinzessin Anne in Gloucestershire. Er liegt 170 Kilometer westlich von London. Charles' Landsitz Highgrove House ist zehn Kilometer entfernt.

Nächster Schicksalsschlag für das Königshaus

Nachdem erst vor wenigen Wochen die Krebserkrankungen von König Charles selbst und dessen Schwiegertochter Prinzessin Catherine (42) bekannt wurden, handelt es sich bei der Verletzung von Prinzessin Anne um den nächsten gesundheitlichen Schicksalsschlag eines Working Royal für das britische Königshaus.

An der traditionellen Parade "Trooping the Colour" zu Ehren des Geburtstages von König Charles am 15. Juni 2024 hatte Prinzessin Anne noch hoch zu Ross teilgenommen.