Royal-Event mit BeigeschmackTrotz Regen: Charles und Camilla meistern „Trooping the Colour“

König Charles III. und Königin Camilla beim "Trooping the Colour". (eee/spot)
König Charles III. und Königin Camilla beim "Trooping the Colour". (eee/spot)

imago/i Images

SpotOn NewsSpotOn News | 15.06.2024, 13:01 Uhr

"Trooping the Colour" mit Beigeschmack: Aber trotz Regenwetter und Sorgen im Hintergrund hat König Charles III. die Militärparade am Samstag gemeistert - mit Unterstützung von Ehefrau Camilla.

Regenwetter und viele gesundheitliche Sorgen im Hintergrund: Dennoch haben Charles III. (75) und seine Gattin, Königin Camilla (76), ihren Auftritt als Königspaar bei dem größtem alljährlichen royalen Ereignis in Großbritannien bestens gemeistert. In der traditionellen, roten Uniform der Irish Guards gekleidet salutierte Charles bei der "Trooping the Colour"-Parade aus der Gold-State-Kutsche auf dem Weg vom Buckingham Palast zur Horse Guards Parade.

Neben ihm strahlte Ehefrau Camilla in einem mintgrünen Kostüm, zu dem sie einen weißen Fascinator-Hut trug. Im vergangenen Jahr ritt Charles noch hoch zu Ross bei der Geburtstagsparade mit. Auf Anraten seiner Ärzte nahm der Monarch dieses Jahr aufgrund seiner Krebsbehandlung jedoch in der Kutsche Platz. Mit ein wenig Verzug ging es gegen 12:10 Uhr beim Exerzierplatz der Horse Guards Parade in den nächsten Akt über: der Inspektion der Truppen durch König Charles, dem Start der Parade der Irish Guards, die wie eh und je im Mittelpunkt von "Trooping the Colour" stehen, sowie dem Präsentieren der Fahnen, den sogenannten Colours.

Premier Rishi Sunak amüsiert sich

Auch der britische Premierminister Rishi Sunak (44) und seine Frau Akshata Murty (44) lauschten vor Ort sichtlich amüsiert den Klängen der Dudelsackpfeifen und Trommeln und beobachteten die prunkvolle Zeremonie mit mehr als 1.400 Soldatinnen und Soldaten, 200 Pferden und 400 Musikern.

Prinz William hoch zu Ross, Kate kommt per Kutsche

Charles' Sohn Prinz William (41) und seine Geschwister Prinz Edward (60) sowie Prinzessin Anne (73) nahmen hoch zu Ross an der Militärparade teil. Schwiegertochter Prinzessin Kate, die sich nach Bekanntwerden ihrer Krebserkrankung bei "Trooping the Colour" erstmals wieder in der Öffentlichkeit zeigte, blieb bei ihren Kindern Prinz George (10), Prinzessin Charlotte (9) und Prinz Louis (6) in der Kutsche.

Balkonauftritt gegen 14 Uhr

Gegen 13:20 Uhr werden die britischen Royals zum Buckingham Palast zurückkehren. Dort erfolgt dann gegen 14 Uhr der Überflug der Flugzeuge der Royal Air Force und der berühmte Balkonauftritt der Mitglieder der britischen Königsfamilie.