03.06.2020 20:11 Uhr

Verona Pooth: Darum zeigt sie hier ihre ganze Familie

imago images / Future Image

Verona Pooth gehört zu den umtriebigsten deutschen Persönlichkeiten jenseits der 50, die in den sozialen Medien zugange ist. Jetzt zeigte sie ausnahmsweise mal wieder mit der ganzen Familie.

Bei Instagram lud die einstige Werbeikone ein Foto ihrer Familie hoch und postete dazu emotionale Worte. „We are family…. für mich gibt es nichts schöneres als die wahre Liebe und das Vertrauen meiner Familie.“, schrieb sie da. „Ich bin so stolz auf meine beiden Jungs, dass sie so weltoffen und tolerant sind. Es gibt nichts schlimmeres, als intolerante, rassistische Menschen die nie dazu gelernt haben. Es macht mich sprachlos, wütend und mir fehlen die Worte … wie können wir das unseren Kindern erklären??? Warum Menschen so handeln wie sie handeln.“

Quelle: instagram.com

#blackouttuesday

Weiter schreibt die in Bolivien geborene Unternehmerin: „Ich versuche meinen Kindern zu vermitteln, dass die Welt nur funktioniert wenn wir alle zusammen halten. Religion, Hautfarbe, Gender oder Herkunft sollten 2020 keine Rolle mehr spielen….ich verstehe nicht, warum diese Ungerechtigkeit von der ganzen Welt beobachtet wird und die Verantwortlichen nicht sofort zu 100 %. bestraft werden.. Wie erklären wir unseren Kindern diese traurige Geschichte…. ich habe einfach keine Worte dafür.“ Dazu fügte Pooth den Hashtag #blackouttuesday

Unter dem Hashtag demonstrierten zehntausende Menschen auf der Welt in den sozialöen Netzwerken ihre Solidarität gegenüber dem von einem weißen US-Cop getöteten Afroamerikaner George Floyd. Üblich waren im Netz allerdings eine schwarze, schmucklose Fläche.

 

Das könnte Euch auch interessieren