Beziehungskiller „Sommerhaus der Stars”: Diese 19 Promi-Paare sind inzwischen getrennt

Redaktion KuTRedaktion KuT | 17.05.2022, 15:41 Uhr
Beziehungskiller “Sommerhaus der Stars”: Diese Paare sind getrennt
Beziehungskiller “Sommerhaus der Stars”: Diese Paare sind getrennt

Fotos: TVNOW & IMAGO / STAR-MEDIA & Photopress Müller

Kaum ein Reality-Format im deutschen Fernsehen gilt als solch ein explosives Pulverfass wie die RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare”. Und wie der Name schon erahnen lässt, kämpfen in der beliebten Trash-Sendung nicht nur die mehr oder weniger prominenten Paare gegeneinander, sondern häufig auch untereinander. Das endet sehr oft mit einer Trennung. Doch bevor wir erfahren, wer 2022 dem „Sommerhaus“-Fluch zum Opfer fällt, schauen wir uns die bisherigen Opfer an…

So hing nach einer verlorenen Challenge nicht selten bei vermeintlichen Traumpaaren der Haussegen gewaltig schief und es wurde vor laufenden Kameras lautstark gestritten. Aber nicht nur das: Wie in den Staffeln seit 2016 gesehen, scheint das Format nicht nur die Nerven der Teilnehmer auf die Probe zu stellen, sondern auch die Beziehungen.

Die Sache mit dem „Sommerhaus“-Fluch

So entstand in den letzten Jahren die geflügelte Trash-TV-Redewendung „Beziehungen, die das ,Sommerhaus der Stars‚ überstehen, haben das Potenzial für die Ewigkeit.“ Und tatsächlich: Dieser Satz kommt gar nicht mal von ungefähr, denn auffallend viele Promi-Paare, die an der Sendung teilgenommen haben, haben sich in der Zwischenzeit getrennt.

Mittlerweile gehen sogar viele davon aus, dass das Sommerhaus, das eigentlich im schönen Portugal steht, aber 2020 Corona-bedingt nach Deutschland verlegt wurde, mit einem Fluch belegt ist. So zerbrachen viele Beziehungen schon kurz nach den Dreharbeiten oder fielen etwas später medienwirksam auseinander.

Selbst vor Pärchen, die das Format gewonnen haben, machte der berühmt berüchtigte „Sommerhaus-Fluch“ nicht halt. So gehen neben Xenia Prinzessin von Sachsen und ihrem damaligen Freund Rajab Hassan auch die Gewinner-Paare Nico Schwanz und Saskia Atzerodt sowie Elena Miras und Mike Heiter mittlerweile getrennte Wege.

Die schlimmsten Beziehungsstreits der Staffeln

Vor allem letzteres Paar bleibt mit seinen denkwürdigen Streitigkeiten und Gefühlsausbrüchen unvergessen. So zofften sich die Gewinner der vierten Staffel mit einer noch nie da gewesenen Lautstärke wegen verlorener Spiele und anderen Teilnehmern. Er: „Schatz, bist du sauer?“ Sie: „Fick dich!“

Was folgte, war eine nicht enden wollende heftige Schimpftirade, die von der Spielstätte bis zurück ins Sommerhaus dauerte. „Von mir aus kannst du Blumen pflücken gehen. Ich will nie wieder mit dir reden!“, so Elenas vernichtendes Fazit über Mike. „Heute Abend möchte ich nicht mit dir tauschen!”, erklärte Mitbewohner Benjamin Boyce mitfühlend dem sichtlich angeschlagenen Mike. Und auch die anderen Promi-Männer litten stillschweigend mit Mike.

Elena Miras und Mike Heiter verkünden Liebes-Aus

Am Ende machte Elenas Feldwebel-Ton die beiden allerdings zum Gewinnerpaar und um 50.000 Euro reicher. Doch das Geld bekanntermaßen nicht glücklich macht, mussten auch die jungen Eltern am eigenen Leib erfahren. So trennte sich das „Love Island“-Paar im September 2020 verbal ähnlich unterirdisch mit einem unschönen Rosenkrieg.

Was folgte, waren öffentliche Beleidigungen und Betrugsvorwürfe. Mittlerweile sind beide neu vergeben und scheinbar glücklich mit ihren neuen Liebesbeziehungen. Elena Miras präsentierte mit dem Schweizer Rapper Xellen7 den neuen Mann in ihrem Leben, während Mike Heiter nun mit „Are you the One?“-Sternchen Laura Morante liiert ist.

Die Robens drohen mit Scheidung

Ein weiteres Gewinner-Paar, das mit seinen Streitereien im Sommerhaus für ordentlich Furore sorgte, waren Caro und Andreas Robens. So endete ein durchzechter Abend des rotköpfigen Bodybuilders mit der Androhung von Schlägen. Aber auch bei Streitigkeiten mit seiner Partnerin Caro drohte er der Muskelfrau mit der Scheidung, wenn diese sich nicht gefälligst zusammenreiße.

Dennoch konnte das Paar diese Differenzen aus der Welt schaffen und als strahlende Sieger das Format verlassen. Im Vergleich zum Großteil der Vorgänger trennte sich das „Goodbye Deutschland”-Auswanderer-Paar nicht, sondern ließ wenige Wochen nach dem Staffel-Finale auf Mallorca das Ehegelübde erneuern.

Tränen-Drama bei Georgina Fleur und Kubilay Özdemir

Ein anderes Paar, das im „Sommerhaus der Stars“ mit heftigen Auseinandersetzungen von sich reden machte, waren Reality-TV-Star Georgina Fleur und ihr On/Off-Verlobter Kubilay Özdemir.

Vor laufenden Kameras demonstrierte das temperamentvolle Skandal-Paar das Ausmaß ihrer toxischen Beziehung am laufenden Meter. „Um Gottes Willen! Da tun sich ja Abgründe auf“, kommentierte beispielsweise eine Zuschauerin das Drama.

Sorgten Gewalt-Exzesse für Liebes-Aus?

Als das selbst ernannte It-Girl und ihr „Schatzi“ kurze Zeit später ihre Trennung bekanntgeben, war kaum jemand verwundert. Selbst die „Bild“-Zeitung fand schnell Freunde des Paares, die ihre Beziehung als ungesund beschrieben und zu dem Schluss kamen, dass sie „weder mit noch ohne einander“ könnten.

„Beide haben sich schon mehrfach geschlagen – und kommen trotzdem immer wieder zurück zueinander.“ Seit ihrem Auszug aus der Sendung machte das Paar mit Trennungen, Versöhnungen und Gewaltexzessen Schlagzeilen. Selbst Georginas Baby-News wurden von den anhaltenden Eskapaden überschattet. „Ich habe Todesangst. Das nächste Mal werde ich nicht überleben“, schrieb Georgina in ihrer Story, nachdem Kubi überraschend bei ihr in Dubai aufgetaucht war.

Andrej Mangold verliert Liebe und Karriere im Sommerhaus

Auch im Fall von Ex-„Bachelor“ Andrej Mangold und seiner Auserwählten Jennifer Lange schlug der „Sommerhaus“-Fluch erbarmungslos zu. Nachdem ein Streit zwischen dem attraktiven Basketballer und seiner ehemaligen Verflossenen Eva Benetatou so dermaßen aus dem Ruder lief, verselbstständigten sich die Ereignisse und gerieten im Laufe der Staffel völlig außer Kontrolle.

In der Sendung trafen Andrej und Eva mit ihren jeweils neuen Partnern erstmals erneut aufeinander und es blieb nicht friedlich! So schoss das sonst so sympathische „Bachelor“-Paar ununterbrochen gegen Eva und ihren neuen Partner Chris Broy. Die ehemalige Stewardess reagierte auf diese gemeinen Seitenhiebe mit Tränen und ein handfester Mobbing-Skandal braute sich über dem Bocholter Bauernhof zusammen.

Sind Andrej und Jenny gar nicht wirklich getrennt?

Nach ihrem Auszug brach ein so enorm großer Shitstorm über Mangold und seiner Partnerin Jenny Lange herein, dass das Paar nach Ausstrahlung für Wochen untertauchte und kurz darauf überraschend die Trennung bekannt gab.

Das Image der beiden war nach der Sendung so dermaßen beschädigt, dass selbst Insider davon ausgehen, dass das Paar sich nicht mehr davon erholen wird.

Die vermeintlichen Trennungsgründe des selbst ernannten Team Gold waren so schwammig und nichtssagend, dass sich im Netz viele Fans finden, die die Trennung von Andrej und Jenny für einen reinen PR-Stunt halten. „Hier geht es eindeutig um Schadensbegrenzung. Man will einfach als Single die Situation aussitzen, um eventuell irgendwann als geläutert wieder ,zueinanderfinden’ zu können.“

Die Fans sind misstrauisch

Ob das wirklich der Fall ist, das wissen nur die beiden selbst. Doch eine Sache ist auffällig: Kurz vor ihrer Trennung verkündeten Andrej und Jenny, dass sie mit einer Immobilie auf Mallorca liebäugeln. Dazu sollte es aber nicht mehr kommen, denn das „Bachelor“-Paar gab im November 2020 die Trennung bekannt. Nun soll Andrej allerdings in diese Immobilie gezogen sein und zufälligerweise ist seine Ex nun auch auf Wohnungssuche auf der Lieblingsinsel der Deutschen. Ob das wirklich nur ein Zufall ist?

Chris Broy verlässt schwangere Eva Benetatou

Ähnlich tragisch ist die Trennung von Eva Benetatou und ihrem Verlobten Chris Broy im Frühling 2021. Nachdem der durchtrainierte TV-Newcomer von den Dreharbeiten zu „Kampf der Realitystars” aus Thailand zurückkehrte, soll er die hochschwangere Eva überraschend sitzen gelassen haben. Grund dafür soll eine andere Frau gewesen sein, deutete Eva an: Jenefer Riili.

Sie lernte Chris beim Dreh in Thailand kennen und die beiden sollen sich sehr gut verstanden haben. Von dieser Theorie möchte wiederum Chris nichts wissen und wiegelt ab: „Ihr könnt euch vorstellen, dass Gründe für eine Trennung nicht einfach über Nacht passieren. Leute, hört auf, diese Spekulationen, dass irgendwelche dritten Personen damit etwas zu tun haben. Die ganze Trennung ist eine Sache zwischen Eva und mir und die wird auch weiterhin privat bleiben.“

Michelle Monballijn und Mike Cees: Scheidung nach dem „Sommerhaus“

Sie sind das bislang toxischste aller „Sommerhaus“-Paare: Michelle Monballijn und Noch-Ehemann Mike Cees-Monballijn.

Diese Sommerhaus-Paare sind außerdem mittlerweile getrennt

Der Sommerhaus-Fluch schlägt bereits seit Staffel 1 anständig und immer wieder zu. Hier kommen alle Promi-Paare, die sich nach der Reality Show getrennt haben.

Staffel 1

  • Angelina Heger und Rocco Stark trennten sich kurz nach Sendungsteilnahme.
  • Das Siegerpaar Xenia Prinzessin von Sachsen und Rajab Hassan ging wenige Monate nach ihrem Sieg getrennte Wege.
  • Chris Töpperwien und seine Frau Magey trennten sich im September 2018.

Staffel 2

  • Helena Fürst und Ennesto Monté gaben kurz nach dem Dreh ihre Trennung bekannt.
  • Mit Ausstrahlungsbeginn der zweiten Staffel gaben die Sieger Nico Schwanz und Saskia Atzerodt ihre Trennung bekannt.
  • Im ersten Halbjahr 2018 trennten sich Martin Semmelrogge und seine Monate später verstorbene Frau Sonja.
  • Mitte 2018 trennten sich Aurelio Savina und Lisa Freidinger.

Staffel 3

  • Bert Wollersheim und seine Freundin Bobby Anne Baker trennten sich einen Tag nach Ende der Dreharbeiten. Er war zu diesem Zeitpunkt schon mit Ginger Costello zusammen.
  • Micaela Schäfer und Felix Steiner trennten sich ebenfalls direkt nach den Dreharbeiten, liierten sich aber im November 2018 wieder.
  • Patricia Blanco und Nico Gollnick gaben im September 2018 ihre Trennung bekannt.
  • Im Juli 2020 trennten sich Shawne Fielding und Patrick Schöpf.

Staffel 4

  • Vor Ausstrahlung von Folge 5 gaben Benjamin Boyce und Kate Merlan bei Guten Morgen Deutschland ihre Trennung zwei Monate nach Ende der Dreharbeiten bekannt.
  • Im Dezember 2019 gaben Willi Herren und Jasmin Herren ihre Trennung via Instagram bekannt, liierten sich aber im Februar 2020 wieder. Im März 2021 erfolgte die endgültige Trennung. Einen Monat später verstarb Willi Herren.
  • Am 28. Dezember 2019 wurde die Trennung von Johannes Haller und Yeliz Koc öffentlich, im März 2020 aber gaben sie ihrer Beziehung eine neue Chance. Anfang Mai 2020 erfolgte dann die erneute Trennung des Paares.
  • Im September 2020 gaben Elena Miras und Mike Heiter ihre Trennung bekannt.

Staffel 5

  • Im Oktober 2020 trennten sich Georgina Fleur und Kubilay Özdemir für kurze Zeit. Im Frühjahr 2021 folgte dann die (vorerst) endgültige Trennung.
  • Am 15. November 2020 gaben Jennifer Lange und Andrej Mangold über Instagram ihre Trennung bekannt. Auch das Ex-„Bachelor“-Traumpaar war am „Sommerhaus“-Fluch gescheitert.
  • Ende April 2021 gaben Eva Benetatou und ihr Verlobter Chris ihre Trennung über Instagram bekannt.

Staffel 6

  • Im Februar 2022 trennten sich Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn. Kurz danach reichte Cees-Monballijn die Scheidung ein. Nach Liebes-Comeback-Gerüchten gilt die Ehe heute als endgültig gescheitert. Oder vielleicht doch nicht? Auch wenn das Paar nach dem fragwürdigen Auftritt im „Sommerhaus der Stars“ mit viel Geduld und noch mehr Therapie versucht hatte, die Beziehung zu retten, geht auch diese am Ende auf das Konto des „Sommerhaus“-Fluchs.