Neue Trash-TV-Show„Das große Promi-Büßen“: Ennesto Monté: „Die Teilnehmer haben Angst mit Olivia Jones zu reden“

Sophia VölkelSophia Völkel | 06.07.2022, 13:24 Uhr
Ennesto Monté: "Das große Promi-Büßen"
Ennesto Monté ist dabei, wenn am 07. Juli 2022 "Das große Promi-Büßen" startet

Foto: ProSieben / Nikola Milatovic

Die nächste große Reality-TV-Show steht in den Startlöchern. In der neuen ProSieben-Show "Das große Promi-Büßen" müssen sich elf Trash-TV-Stars ihren Sünden stellen. Moderatorin Olivia Jones nimmt die Stars und Sternchen in der "Stunde der Schande" so richtig in die Zange - auch der Ex von Daniela Büchner ist mit dabei.

Ennesto Monté nimmt ab Donnerstag, den 07. Juli 2022 ebenfalls auf dem Beichtstuhl Platz – und man kann ahnen, dass es vermutlich ganz schön verrückt werden wird. Redebegeistert ist der Reality-TV-Teilnehmer in jedem Fall – das bewies er bereits in der Vergangenheit in Formaten wie „Das Dschungelcamp“ oder eben auch während seiner öffentlichen Beziehungen mit Helena Fürst und Danni Büchner.

Ennesto Monté hat keine Angst

Diese beiden Damen werden sicherlich auch eine Rolle spielen, wenn es um sündhafte Fehltritte und Gewissensbisse geht. Der 47-Jährige geht allerdings locker an die Sache heran und zeigt keine Furcht: „Ich liebe die ‚Runde der Schande‘ so, weil ich gesehen habe, wie viel Angst die Teilnehmer:innen davor haben, mit Olivia zu reden“ erzählt er im ProSieben-Interview. „Das war ein wichtiges Signal für das gesamte Team. Ich gehe zu Olivia mit gutem Gefühl rein.“

Übrigens: auch Montés Ex-Partnerin Helena Fürst ist Teil der Show. Könnte sie vielleicht mehr büßen als alle anderen und wer kann sich überhaupt am ehesten rehabilitieren? „Das werden am Ende die Zuschauer:innen entscheiden… Ich habe bei einigen ein wirklich gutes Gefühl, dass sie ihr Image positiv ändern und hoffe, dass ich selbst auch dazu gehöre“, so Ennesto.

Darum geht es in „Das große Promi-Büßen“

Wer ist frei von (großen) Sünden? Wer muss für Sünden aus der Vergangenheit geradestehen?

Olivia Jones gibt ab Donnerstag, 7. Juli 2022, um 20:15 Uhr elf Prominenten in der neuen Reality-Show „Das große Promi-Büßen“ auf ProSieben die Chance, sich ihren öffentlichen Fehltritten zu stellen. Dafür konfrontiert sie die Promis direkt mit ihren größten Fauxpas und redet ihnen ins Gewissen.

"Das große Promi-Büßen": Die Kandidaten
Das sind die Kandidaten bei "Das große Promi-Büßen" auf ProSieben

Foto: ProSieben / Nikola Milatovic

„Das große Promi-Büßen“: Die Kandidaten

Die Kandidaten und Kandidatinnen von „Das große Promi-Büßen“ sind größtenteils bereits Trash-TV-Profis und wanderten schon durch zahlreiche andere Formate. Für Geld und Sendezeit machen die alles! Mit dabei sind:

Gossen-Girl Elena Miras
DSDS-Rüpel Daniele Negroni
TV-Zicke Carina Spack
Datingshow-Hopper Calvin Kleinen
TV-Mobber Matthias Mangiapane
Mr. Penisvergrößerung Ennesto Monté
GNTM-Heulsuse Giselle Oppermann
„Anwältin der Armen“ Helena Fürst
Ex Tennis-Profi Daniel Köllerer
Hostess und Influencerin Tessa Hövel
YouTuber Simex