„Der Bachelor“: Diese drei Favoritinnen könnten Dominiks Herz erobern

Ena ReziEna Rezi | 16.02.2022, 20:00 Uhr

Foto: RTL

Wie jedes Jahr stellt sich auch in dieser „Bachelor"-Staffel die Frage: Wer wird am Ende das Herz des Bachelors erobern? Schon nach der vierten Folge lassen sich ganz klar drei große Favoritinnen herauspicken.

Dominik Stuckmann (30) hat gerade wirklich die Qual der Wahl: Auch in der aktuellen „Bachelor“-Staffel sind wieder einige Schönheiten am Start, die mit unterschiedlichen Qualitäten punkten. Doch es scheint so, als hätte der „Bachelor“ jetzt schon Favoritinnen.

Dominiks heißester Kuss: Nele

So richtig abgeneigt ist der diesjährige Rosenkavalier so gut wie keiner Kandidatin, und die Sympathien beruhen größtenteils auf Gegenseitigkeit. Eine spezielle Kandidatin scheint beim Bachelor aber gewisse Regionen in Wallung zu bringen. Nach einem heißen Date im Panorama-Pool und heißen Küssen gibt Dominik im Interview offen zu, dass bei ihm und Influencerin Nele (28) die Funken sprühen und wie Serkan und Samira sagen würden: Ganz schön viel „Fuego“ im Spiel ist.

Auch wenn die blonde Schönheit eher ruhig und unscheinbar wirkt, hat sie Dominik schon ziemlich den Kopf verdreht und bekommt auch konsequent eine Rose nach der anderen. Deshalb glauben wir: Nele hat große Chancen, die diesjährige Staffel zu gewinnen.

„Der Bachelor“: Richtet Dominik nur Chaos an?

Foto: RTL


Die geheime Favoritin: Anna

Das größte Mysterium im „Bachelor“-Haus ist Anna (33) . Klein, süß und mauerblümchenhaft wirkt sie auf den ersten Blick, auch fällt sie eher durch weniger Sendezeit auf, als zum Beispiel durch Eifersucht und Drama wie Mitstreiterin Jana Maria. Sie selbst behauptet von sich, dass sie „ein perfekter Mix aus liebevoller Partnerin und bester Freundin“ ist, wobei ihr ihre Schüchternheit beim Dating oft im Weg steht.

Aber anscheinend zieht gerade diese Schüchternheit Bachelor Dominik an und weckt seinen Jagdinstinkt. So gibt er Anna in der aktuellen Folge bei einem ganz unbefangenem Gespräch vor den Augen aller die erste Rose des Abends. Anna wäre als Gewinnerin der Staffel eine große Überraschung, auch weil sie die älteste Kandidatin des Hauses ist.

„Der Bachelor“: Deshalb ist Dominik der schlimmste Herzensbrechern von allen

Foto: RTL

Die rassische Schönheit: Chiara

Sie ist selbstständige Make-up- und Hairstylistin, sieht aus als wäre sie gerade einem Chanel-Fotoshooting entsprungen und kam erst in der letzten Folge als Konkurrentin ins Format. Nicht nur die Mitstreiterinnen verblassen bei Chiaras (24) Anblick vor Neid, auch Dominik kann kaum seine Augen von der Schönheit abwenden und lädt sie schon am ersten Tag zu einem romantischen Einzel-Date am Strand ein.Genau wie bei Nele scheint vor allem die körperliche Anziehung zwischen den beiden sehr groß, bis zu einem Kuss, oder gar noch mehr Körperlichkeit kann es nicht mehr lange dauern. Keine schlechte Wahl finden wir. Ob die körperliche Anziehung jedoch fürs Finale reicht, wird sich noch herausstellen.

Letztendlich könnten die Favoritinnen nicht unterschiedlicher sein, aber irgendwie passen sie auch zu Dominik, der kein klares Beuteschema hat und sich von Fame, Fake und aufgeklebten Wimpern nicht wirklich blenden lässt.

Foto: RTL

Für wen wird sich „Der Bachelor“ entscheiden?

Es bleibt auf jeden Fall spannend zwischen den Kandidatinnen. Das meiste Feuer und die größten Funken sprühen aus der Flimmerkiste aber definitiv bei Dominik und Nele. Da muss sich Eifersuchts-Kandidatin Jana Maria ziemlich dick anziehen, wenn sie Dominik langfristig für sich gewinnen will. Der steht nämlich gar nicht auf Klammeräffchen und Drama-Queens, sondern eher auf Klasse und Selbstsicherheit à la Nele.

Bei welchen Frauen baut Dominik immer mehr Gefühle auf? Das erfährt man jeden Mittwoch um 20:15 Uhr bei „Der Bachelor“ auf RTL. Wer nicht bis dahin warten möchte, kann bei RTL+ bereits immer schon die nächste Folge der Kuppelshow sehen.