„Die Alm“ 2021: Fans enttäuscht über die Besetzung – Wer ist dabei?

"Die Alm": Alles über die Besetzung
"Die Alm": Alles über die Besetzung

© ProSieben/Benjamin Kis

15.06.2021 14:25 Uhr

Genau zehn Jahre nach der letzten von bislang erst zwei Staffeln von „Die Alm - Promischweiß & Edelweiß“ hat ProSieben nun angekündigt, eine neue Herde Promis auf die Almwiese zu treiben. So wird ab dem 24. Juni 2021 eine Handvoll illustrer Gäste in die Berge ziehen, um dort ein herausforderndes Abenteuer zu erleben. Bleibt die Frage: Wieviel Trash-Potenzial hat der Cast 2021?

Bei „Die Alm – Promischweiß und Edelweiß“ werden die mehr oder weniger prominenten Teilnehmer in diesem Trash-TV-Format ihren glamourösen Lifestyle gegen das harte Bergbauernleben, wie es vor 100 Jahren war, eintauschen. Das klingt doch erst einmal nach Trash-Gold vom Allerfeinsten. Doch steht und fällt das Konzept wie immer mit dem Cast.

Nach langem Schweigen ist endlich klar, wer 2021 auf die Alm ziehen wird. Noch bevor die erste Minute gesendet wurde, sind die fans bereits jetzt eher enttäuscht von der Auswahl. Aber von vorne…

Darum geht’s bei „Die Alm“

„Die Alm“ hat nur ein Ziel: Die Teilnehmer an ihre Grenzen zu bringen. Kein Wunder, denn plötzlich finden sich die ausgewählten Promis fernab von heutigem Alltags-Luxus wie Strom, Telefon oder warmem Wasser wieder.

Aber nicht nur das: Neben harter und körperlicher Arbeit müssen sich die Kandidaten komplett selbst versorgen: Kühe melken, backen, den Stall ausmisten und wenn nötig, auch selbst schlachten. Also nichts für schwache Promi-Nerven …

Diese Promis sind bei „Die Alm“ dabei

Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, will sie schon erfahren haben, welche Promis bei der Alm-Neuauflage dabei sein werden, die ab Ende Juni immer donnerstags um 20:15 Uhr bei ProSieben und bei Joyn läuft. So sollen Model Mirja du Mont, Ex-Turnerin und „Let’s Dance“-Gewinnerin Magdalena Brzeska sowie Porno-Darstellerin Vivian Schmitt und „Bachelorette“-Kandidat Ioannis Amanatidis um den Titel der „Almkönigin“ beziehungsweise des „Almkönigs“ kämpfen.

Ebenfalls dabei sein sollen „Queen of Drags“-Gewinnerin Yoncé Banks, Erotik-Model Paris Herms, „Ex on the Beach“-Teilnehmer Aaron Hundhausen, „Prince Charming“-Kandidat Benedetto Paterno, Ex-DSDS-Sternchen Katharina Eisenblut sowie Siria Campanozzi von „Temptation Island“, YouTuber „Hollywood Matze“, Sterne- und TV-Koch Christian Lohse und Lindenberg-Kumpel Eddy Kante.

"Die Alm": Alles über die Besetzung

© ProSieben

Ein seltsamer Moderations-Mix

Moderiert wird das bunte Treiben vom etwas beliebig wirkenden Moderatösen-Duo Collien Ulmen-Fernandes und Christian Düren. Schon in der Vergangenheit wurde „Die Alm“ von scheinbar wild zusammengewürfelten Moderations-Paaren wie Elton und Sonya Kraus oder in Staffel zwei von Janine Kunze und Daniel Aminati moderiert. So setzt ProSieben bei der Neuauflage des Formats diese schräge Tradition fort.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Collien Ulmen-Fernandes (@collien_ulmen)

Diese Stars und Sternchen rackerten sich auf der Alm ab

Auch beim Cast bleiben die Macher der „Alm“ ihrer Teilnehmer-Rezeptur treu. So stehen damals wie heute Promis der zweiten und dritten Riege mit großem Unterhaltungspotenzial im Fokus des Formats. Angereichert wird dieser schrille Mix mit einigen wenigen Showbiz-Größen, die im Format auf die Möchtergern-Stars losgelassen werden.

So tummelten sich 2004 in der ersten Staffel auffallend viele Damen, der damals selbst ernannten „Luder“-Riege: Auf Tatjana Gsell, Kader Loth, Djamila Rowe, Kelly Trump und Diana Herold trafen auf der Alm recht abgehalfterte Stars wie René Weller und Gunter Gabriel, deren Karrieren schon damals Jahrzehnte zurücklagen. Unterhaltsam war dieser Culture Clash aber allemal.

Staffel 1: Kader Loth wird zum gefeierten Reality-TV-Star

Gerade für einige der Kandidatinnen war das Format der Beginn einer doch beachtlichen (Reality-TV)-Karriere. So hatte beispielsweise Kader Loth erst kurz zuvor mit ihrer Teilnahme in der fünften Staffel von „Big Brother“ von sich Reden gemacht und gewann auf Anhieb die erste Staffel von „Die Alm“.

Dabei kam die Teilnahme der attraktiven Deutsch-Türkin eher überraschend, denn sie ersetzte recht kurzfristig Tatjana Gsell, die einen Kreislauf-Kollaps erlitten hatte. Doch mit ihrem trockenen Humor und ihrem etwas divenhaften Verhalten mauserte sich Loth nicht nur zum Publikumsliebling, sondern wurde im Finale von den Zuschauern zur Gewinnerin – und damit zur allerersten „Almkönigin“ – gewählt.

Eine beachtliche Trash-TV-Karriere

Der neue Titel brachte Kader, deren Name auf Deutsch soviel wie „Schicksal“ bedeutet, neben einem unglaublichen Bekanntheitsschub auch genug Rückenwind, um das nächste Level des Trash-TV-Olymphs zu erklimmen. Was für die „Alles was Du brauchst“-Sängerin darauf folgte, waren extrem erfolgreiche Formate wie „Die Burg“, das Dschungelcamp und „Kampf der Realitystars“.

Durch ihre Teilnahme bei der Alm habe sie aber auch wichtige Dinge für das Leben gelernt, sagt Kader Loth rückblickend mit gewohnt nasaler Stimme: „Zum Beispiel Brot zu backen und wie man ohne Fernsehen und Bücher auskommt.“

Diese Promis waren in der ersten „Die Alm“-Staffel dabei

  • Kader Loth
  • Diana Herold
  • Andrea Kempter
  • René Weller
  • Kelly Trump
  • Daniel Lopes
  • Detlef D! Soost
  • Djamila Rowe
  • Nico Schwanz
  • Lorenzo
  • Tatjana Gsell
  • Gunter Gabriel

Staffel 2: Rolfe ruft zur Revolution auf – Gina-Lisa folgt

Und auch in der zweiten Staffel tauschten diverse Promis ihr gewohntes Luxusleben gegen den harten Alltag in der Einöde – inklusive lästiger Stallarbeit und dem Mangel von Luxusgütern wie Toilettenpapier! Ein knallharter Realitycheck, der definitiv nicht bei jedem Promi für Begeisterung sorgte. So kam es 2011 zu einem überraschenden Vorfall: Gleich drei Promis brachen fluchend die Dreharbeiten ab und stiegen ins Tal, um sich dort ein Hotel zu suchen.

Auslöser war der Hunger, der Gina-Lisa Lohfink, Rolfe Scheider und DSDS-Kandidat Thomas Karaoglan – besser bekannt als „Der Checker“ – dazu veranlasste, ins Dorf herunterzukraxeln um sich dort zu duschen und mal wieder satt zu essen. „Kackscheiße. Die können mich am Arsch lecken“, pöbelte der GNTM-Star Rolfe mit seinem legendären, aufgesetzten Akzent. „Wir hauen ab“, kündigt er an und das aufmüpfige Jungvolk folgte ihm.

Die Stimmung ist gereizt

Insgesamt lagen in der zweiten Staffel die Neven bei den Teilnehmern besonders blank – schuld waren vor allem der bei Reality-Shows übliche Lagerkoller, der ständige Hunger und die Angst, als Nächstes zu den meist ekligen „Muh-Proben“ zu müssen, um dort Luxusgüter und Essen für die Gruppe zu erspielen. Dabei mussten die Auserwählten widerliche Speisen verkosten oder ein Bad in Gülle nehmen.

Aber nicht nur das: Auch die harte körperliche Arbeit machte sich schnell in den Gliedern der Promis bemerkbar. So geriet vor genau zehn Jahren auch der Checker mit dem schrulligen Bergbauern Joseph „Alm-Öhi“ Huber aneinander. Den hatte der Sender den Teilnehmern zur Seite gestellt, um auf der Alm nach dem Rechten zu sehen und den überforderten Aushilfsbauern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Auf der Alm fliegt der Mist durch die Luft

Allerdings hatte der weißbärtige Naturbursche ein großes Problem mit einer Sache: Bequemlichkeit! So eskalierte beispielsweise in der zweiten Staffel ein Streit zwischen ihm und Ex-DSDS-Teilnehmer Thomas Karaoglan, der den meisten wohl noch als „Der Checker“ ein Begriff sein dürfte. Jedenfalls legte sich der braun gebrannte Sänger damals am helllichten Tag schlafen.

Ein Zustand, den Bergbauer Joseph komplett inakzeptabel fand: „Hier oben schläft man nicht mitten am Tag, das habe ich dir gesagt“, schimpfte der Öhi und zerrte den müden Unhold aus dem Bett direkt in den Stall. Die anschließende Pöbelei kommentierte der rüstige Landwirt, indem er mit Kuhfladen nach Thomas warf.

Wenig auffallend hingegen verhielt sich Schrotthändler Manni Ludolf, der die zweite Staffel für sich entscheiden konnte und unter tosendem Applaus zum „Almkönig“ gewählt wurde. So vertilgte er in der Staffel brav die ihm vorgesetzten Stierhoden und wurde in seiner Zeit auf der Alm spontan zum Geburtshelfer für Kälbchen Steppke.

Diese Promis waren in der zweiten „Die Alm“-Staffel dabei

  • Manfred „Manni“ Ludolf
  • Thomas Karaoglan
  • Carsten Spengemann
  • Kathy Kelly
  • Charlotte Karlinder
  • Rolf Scheider
  • Tessa Bergmeier
  • Anna Heesch
  • Werner Lorant
  • Gina-Lisa Lohfink