HalbfinaleGNTM: Leni Klum und die Hungerspiele – die besten Tweets zum Halbfinale

Annabell KöstlerAnnabell Köstler | 20.05.2022, 08:15 Uhr
Heidi Klum: Die besten Tweets zum GNTM-Halbfinale
Heidi Klum: Die besten Tweets zum GNTM-Halbfinale

IMAGO / NurPhoto , Shutterstock / rawf8

In Folge 16 steht das große Halbfinale an, und die Kandidatinnen geben nochmal alles, um es ins Finale von "Germany's Next Topmodel" zu schaffen. Der Weg dahin bietet einige lustige Memes für die Zuschauer bei Twitter!

Nach 16 Wochen ist es endlich so weit: Das Halbfinale ist beendet und die Finalistinnen von „Germany’s Next Topmpodel“ stehen fest! Der Weg dahin ist jedoch noch immer etwas steinig, denn Heidi Klum hat sich wie immer etwas ganz besonderes ausgedacht – und die Fans haben bei Twitter ordentlich was dazu zu sagen.

Fotoshooting auf dem Wackelstab

Für das Fotoshooting geht es mal wieder hoch hinaus: Im dritten oder vierten Höhenshooting der Staffel müssen die Mädchen auf einem einige Meter hohen Stock umherwackeln und in dicken Daunenkleidern posieren. Ein geschultes Auge kennt die Szenerie bereits:

Fans sind stinkig

Das Fotoshooting stößt kaum auf Freunde, zumindest bei Twitter nicht. Bereits zum wiederholten Male gibt es ein Höhenshooting, während andere legendäre Shootings einfach aussortiert wurden. Keine Männers, keine Tiere, kein Unterwasser… Öde!

Lieselotte wird zum Meme

Wie kann es anders sein: Das Shooting bietet jede Menge Meme-Potenzial! Lieselotte steht mit großer Sorge auf dem Stab und wackelt leicht umher. Wenig elegant, dafür erinnert es eher an diese aufblasbaren Würstchen, die manchmal am Straßenrand stehen. Diese:

15 Wochen für die Katz!

Es geht los… In dicken Daunenkleidern, die meiner Winterbettdecke Konkurrenz machen könnten, machen sich Heidis Meeedchen auf den Weg um ihr Können zu beweisen. „Jetzt müssen meine Models zeigen, was sie in den letzten 15 Wochen gelernt haben“, freut sich Heidi. Aber… was haben sie eigentlich gelernt?

GNTM: Fummeln mit Roboter-Aliens – Das sind die besten Tweets zu Folge 15!

Familiärer Konkurrenzkampf

Weiterhin am Start: Martina und Tochter Lou-Anne sind beide noch in der Show und kämpfen gemeinsam und gegeneinander um den Einzug ins große Finale. Dabei fällt schon seit Wochen auf: Martina scheint ihrer Tochter den Erfolg irgendwie nicht so zu gönnen. Heute fasst sie es erstmals in Worte, was sie stört. Uff…

Neuer Traumjob gefunden

Das Shooting läuft, alle kommen rechtzeitig dran, es gibt kaum negative Kritik, weder von Heidi noch von Tochter Leni, die ihr diese Woche unter die Arme greift. Das Highlight des Tages allerdings? Keines der Models, sondern eher der Herr, der mit einem Laubbläser von unten in die Kleider pustet. Neuer Traumjob!

Nicht alle lieben Leni

Dass Leni Klum heute an der Seite ihrer Mutter die Models bewerten darf, finden nicht alle so toll. Im Gegenteil, schließlich hat die 17-Jährige bisher genau ein Jahr Modelerfahrung. Ist es da fair schon von einem Topmodel zu reden?

Leni Klum als Jurorin bei GNTM – am Set wurde sie früher gestillt

Plötzlicher Beef

Dafür, dass Lou-Anne zu Leni noch sagt, dass sie es liebt mit ihrer Mutter bei GNTM zu sein und immer gute Vibes herrschen, schlägt die Stimmung in der Villa ganz fix um. Plötzlich zoffen Lou-Anne und Martina sich. Noella steht Lou-Anne bei, wirkt aber reichlich unbehaglich.

Die Hungerspiele bei GNTM

Dass GNTM jedes Jahr ein harter Konkurrenzkampf ist, ist ja nichts neues. Dass es allerdings bis aufs Blut geht wie bei den Hungerspielen aus „Die Tribute von Panem“, das hat wohl keiner kommen sehen. So sehen jedenfalls die Outfits für den Entscheidungswalk aus – mit einem brennenden Reifrock um den Bauch. Zirkus oder GNTM?

Heidi Klum am Tag, Wolf bei Nacht

Heidi Klum ist eindeutig Team Jacob – oder ein heimlicher Werwolf. Seit Anfang der Staffel hat sie sich angewöhnt ständig wie ein Wolf zu heulen, wenn sie sich freut. Besonders die letzten paar Folgen fällt es stark auf – und das Aggressionslevel steigt schnell an.

Teletubbie-Walk ins Finale

Für den Walk gibt es neben dem brennenden Reifrock noch elegante schwarze Outfits und bizarre Hochsteckfrisuren. Besonders Anita hat dadurch starke Ähnlichkeit mit einem gewissen Teletubbie… Und mit dem Teletubbie-Walk muss Anita zappeln!

Täglich grüßt das Murmeltier…

Als Anita vor Heidi und Leni steht, wird sie mit Lob überschüttet. Trotz einiger schwacher Wochen konnte sie sich in Heidis Augen immer wieder mausern. Doch sie kann nicht alle mitnehmen, und die gehassten Worte fallen: „Anita, ich habe leider kein Foto für dich.“ Sichtlich bemüht bedankt sich Anita für die Reise – bis der älteste Witz im GNTM-Buche hervorgezogen wird: „Aber ich habe eins für dich!“, ruft Leni begeistert. Mensch, ham wa alle gelacht.

Entscheidung zieht sich wie Kaugummi

Vor Anita schafft es bereits Martina ins große Finale. Und dann – Werbepause. Wie immer. Für die restlichen vier Kandidatinnen hat Heidi VIERZIG Minuten eingeplant. Heidi!!! Es gibt Menschen, die müssen früh aufstehen zum Arbeiten! Komm inne Pötte!

Auch Luca schafft es

Nun ist Luca dran. Die Blondine wird mit Lob überhäuft – aber plötzlich schlägt Heidi einen anderen Ton an. „Ich konnte dich die letzten Wochen nicht immer loben“, erzählt sie. Luca schwitzt, und die Fans schwitzen mit. Aber natürlich nur Spannungsmache – natürlich ist Luca mit ihren Top-Leistungen im Finale! Fans sind erleichtert.

Premiere: Mama und Tochter im Finale!

Es ist eine Premiere bei „Germany’s Next Topmodel“: Dieses Jahr ist im Finale eine Mutter-Tochter-Duo zu sehen! Und die Rede ist noch von Heidi und Leni Klum, sondern von Martina und Lou-Anne! Denn auch Lou-Anne bekommt ein Finalticket von Heidi – kein Wunder, denn die 18-Jährige hatte keine einzige schlechte Kritik in ihrer ganzen Zeit. Juhuu!

Spoileralarm!!!

Alle Jahre wieder… In der letzten Werbepause wirbt schon mal „RED“ für sich – mit Interviews mit den vier Finalkandidatinnen. Und das, obwohl noch zwei Kandidatinnen zittern. Na klasse, hat ProSieben also schon wieder die Finalistinnen gespoilert?

Falscher Alarm!

Und doch ist es ein falscher Alarm! Nicht nur vier Kandidatinnen ziehen ins Finale ein, sondern fünf! Mit dabei: Noella! Das bedeutet, für Lieselotte heißt es Abschied nehmen. Die 66-Jährige hatte keinen Job und konnte deswegen von Heidi nicht ins Finale geschickt werden. Fans freuen sich – Heidi hatte Liese seit Wochen unverdient mitgeschleppt und dafür andere Kandidatinnen rausgekickt.

GNTM 2022: Sendezeiten, Livestream und ganze Folgen

Die 17. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ läuft ab dem 03. Februar immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben. Auf prosieben.de kann man die Sendung auch im Livestream verfolgen. Du kannst gar nicht genug von GNTM und Heidis Meeedchen bekommen? Auf der Website und auf Joyn gibt es alle Folgen der vergangenen Staffeln.

Endlich ist es so weit: Das große Finale findet am 26. Mai live in Köln statt! Einen ersten Teaser gibt es bereits im folgenden Video: