„Let’s Dance Profi Challenge“: Das sind die bisherigen Gewinner

Salomé RazaqSalomé Razaq | 25.06.2021, 17:26 Uhr
„Let’s Dance Profi Challenge“: Das sind die Gewinner
„Let’s Dance Profi Challenge“: Das sind die Gewinner

Foto: IMAGO / Eibner (links); IMAGO / Revierfoto (rechts)

Jedes Jahr aufs Neue verzaubern die Profitänzer bei „Let’s Dance“ sowohl die Zuschauer als auch ihre prominenten Tanzpartner und Tanzpartnerinnen mit ihren einzigartigen Performances. Bei der „Let’s Dance Profi Challenge” können sie allerdings erst so richtig zeigen, was sie drauf haben!

Wir kennen sie alle: Massimo Sinato, Ekaterina Leonova & Co. Die „Let’s Dance“-Profis machen in der Tanzshow aus ganz normalen Promis immer wieder echte Dancing Stars – oder versuchen es zumindest. Bei der „Let’s Dance Profi Challenge“ gehört das Parkett allerdings nur ihnen!

Die Tanzprofis bekommen ihre eigene Show bei RTL

In der seit 2019 produzierten Tanzshow „Let’s Dance Profi Challenge“ bei RTL dürfen die „Let’s Dance“-Profitänzer endlich mal ihr volles Potenzial ausschöpfen. Denn in dem Sendungs-Ableger treten die Profis mal nicht mit unerfahrenen Stars an ihrer Seite an, sondern in Paaren mit den anderen professionellen Tänzern und Tänzerinnen der Show.

Das steckt hinter dem Konzept der „Let’s Dance Profi Challenge“

Bei der „Let’s Dance Profi Challenge“ tanzen die Profis, wie bei „Let’s Dance“ auch, verschiedene Tänze wie Salsa, Rumba und Co. und geben dabei natürlich stets ihr Bestes. Das ist besonders wichtig, denn am Ende der Show kann nur ein Paar gewinnen. Wer das ist, entscheidet allerdings nicht die Jury, bestehend aus Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez – die trotzdem ihre Meinung abgeben – sondern ganz allein das Publikum.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Joachim LLambi (@joachim_llambi)

Um diesen Preis tanzen die „Let’s Dance“-Profis

Das Siegerpaar erwartet natürlich nicht nur Ruhm und Ehre, sondern ein ganz besonderer Preis! Eine Person aus dem Gewinnerteam darf in der darauffolgenden „Let’s Dance“-Staffel seinen prominenten Partner oder seine prominente Partnerin frei auswählen – und damit natürlich seine Chancen auf den Sieg der Show erhöhen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Let’s Dance | RTL.de (@letsdance)

Die erste „Let’s Dance Profi Challenge“ im Jahr 2019

In der ersten Ausgabe der Tanzshow können Ekaterina Leonova und Massimo Sinato das Publikum von „Let’s Dance Profi Challenge 2019“ von sich überzeugen, denn sie haben die Mengen mit einem leidenschaftlichem Tango Argentino mitgerissen – und das obwohl Ekaterina und Massimo gerade einmal sechs Stunden gemeinsam trainiert haben.

Massimo zieht mit Lili Paul-Roncalli seinen Joker

Im Zuge ihres Erfolges darf dann letztendlich Massimo unter den Promis seine Partnerin für die nächste „Let’s Dance“-Staffel aussuchen. Seine Wahl fällt auf die professionelle Akrobatin Lili Paul-Roncalli – eine ziemlich gute Entscheidung wie sich schlussendlich rausgestellt hat, denn gemeinsam mit ihr gewinnt der Profitänzer auch diese Show.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ??????? ?????o? (@massimo__sinato)

Überraschender Ausstieg von Ekaterina Leonova

Auch Profitänzerin Ekaterina Leonova wurde die Auswahl ihres prominenten Tanzpartners zugesagt, doch überraschenderweise nimmt sie nicht an der darauffolgenden 13. Staffel von „Let’s Dance“ teil. Weder der Sender RTL noch Ekaterina selbst haben sich über die Gründe dafür geäußert.

Feuer und Leidenschaft bei der „Let’s Dance Profi Challenge 2020“

Im Jahr 2020 kann dann ein neues Paar die „Let’s Dance Profi Challenge“ für sich entscheiden. Christina Luft und Christian Polanc haben mit ihrem Paso Doble nicht nur ordentlich Feuer und pure Leidenschaft auf das Tanzparkett gezaubert, sondern auch bewiesen, dass sie unfassbar perfekt harmonieren – und das wurde von den Zuschauern belohnt.

Seine Tanzpartnerin freut sich über Christian Polanc Wahl

Für ihren verdienten Sieg, darf natürlich auch Christian Polanc in der diesjährigen Staffel seine „Let’s Dance“-Partnerin auswählen. Als Lola Weippert davon erfährt, dass sie die Glückliche ist, fällt sie dem professionellen Tänzer direkt um den Hals und ist völlig überwältigt. Die beiden müssen sich allerdings im Halbfinale gegen die Promis Valentina Pahde, Nicolas Puschmann und Rurik Gislason geschlagen geben.

Die „Let’s Dance Profi Challenge“ ohne Publikum

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Live-Ausstrahlung der „Let’s Dance Profi Challenge 2020“ ohne Studiopublikum statt. Stattdessen dürfen die Fernsehzuschauer über das Siegerpaar entscheiden. In diesem Jahr belegen die Tanzprofis Valentin und Renata Lusin übrigens schon zum zweiten Mal in Folge den dritten Platz in der Show.

Die Lusins: Das professionelle Tanzpaar holt sich endlich den Sieg

Bei der dritten „Let’s Dance Profi Challenge“ folgt dann der große Triumph: Nach dem scheinbar ewigen dritten Platz gewinnen Valentin Lusin und Renata Lusin die RTL-Show im Jahr 2021. Mit einem Langsamen Walzer und einem Paso Doble überzeugen sie das Publikum vor den Fernsehern. Das professionelle Tanzpaar wurde übrigens schon mehrfach Deutscher Meister und ist auch abseits vom Parkett ein Power-Couple, das seit Mai 2014 verheiratet ist.

Let’s Dance Profi Challenge: Das sind die Gewinner
Renata Lusin und Valentin Lusin bei „Let's Dance“ Live-Tour 2019

Foto: IMAGO / Future Image

Corona macht ihnen einen Strich durch die Rechnung

Eines der ursprünglich für die Show vorgesehenen Tanzpaare wird vor Beginn positiv auf das Corona-Virus getestet. Aus diesem Grund müssen beide Tanzprofis sowie zwei weitere professionelle Tanzpaare, die mit ihnen Kontakt hatten, auf die Teilnahmen an der „Let’s Dance Profi Challenge 2021“ verzichten.

Das gab es noch nie: Was macht dieser Promi bei der „Let’s Dance Profi Challenge“?

Im Jahr 2021 gibt es eine kleine Premiere bei der „Let’s Dance Profi Challenge“, denn zum ersten Mal tritt ein nicht professioneller Tänzer an. Die Rede ist von Sänger Luca Hänni, der gemeinsam mit seiner Freundin, Profi-Tänzerin Christina Luft, auf dem Tanzparkett steht. Das Paar hat sich während des gemeinsamen Trainings für die 13. Staffel von „Let’s Dance“ kennen und lieben gelernt und ist seitdem liiert. Luca Hänni und Christina Luft belegt den dritten Platz, wie bei ihrer „Let’s Dance“-Teilnahme im Jahr zuvor auch.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Christina Luft (@christinaluft)

(AK und SR)