„LOL – Last One Laughing“: Moderatorin Larissa Rieß findet die 2. Staffel noch lustiger

„Last One Laughing“ - Moderatorin Larissa Rieß verrät: darum ist die neue Staffel noch lustiger
„Last One Laughing“ - Moderatorin Larissa Rieß verrät: darum ist die neue Staffel noch lustiger

Foto: imago / Horst Galuschka

10.09.2021 18:53 Uhr

Es darf wieder Tränen gelacht werden – die deutsche Sensations-Comedy-Show „LoL - Last One Laughing“ geht mit einer zweiten Staffel an den Start. Moderatorin Larissa Rieß ist auch dabei.

Um Teddy Tecleban in seiner Rolle als Antoine zu ziteren: „Was machen wir jetzt? Hörn wa auf, gehn wa heim? Wasch isch los?“ Die Antwort darauf kommt hier: Nein, es wird nicht nach Hause gegangen, denn die zweite Staffel von „LOL – Last One Laughing“ steht in den Startlöchern. Teddy ist zwar in der kommenden Staffel nicht dabei (oder vielleicht doch?), trotzdem soll es wieder DIE Comedy-Sause des Jahres werden.

Wer beim letzten Mal schon Tränen gelacht hat, der wird es dieses Mal definitiv wieder – und die Zuschauer zum Lachen bringen will in diesem Jahr auch die Kölner Radiomoderatorin Larissa Rieß.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LARI LUKE (@larissariess)

Wer ist Larissa Rieß?

Vielen Kölnern ist Larissa Rieß vor allem als Radio-Moderatorin bei 1Live und als DJane, die auch im Kölner „Odonien“ auflegt, bekannt. Doch auch im Comedy-Bereich ist die 33-Jährige seit 2015 aktiv. An der Seite von Jan Böhmermann war sie Ensemble-Mitglied beim ‚Neo Magazin Royale‘ und kam so auch in die „Jerks“-Show von Christian Ulmen bei ProSieben.

Jetzt will sie mit ihrem Humor auch in der Show überzeugen. „Ich war und bin im Comedy-Bereich unterwegs. Doch nicht, weil ich das forciert hätte, sondern eigentlich, weil ich da immer wieder hereingestolpert bin“, so die 33-Jährige gegenüber dem „Express“. „Ich muss nicht die beste und größte DJane, Radiomoderatorin oder Comedian sein, ich mache einfach das, was mir Spaß macht – solange es mir gut tut“.

„LOL – Last One Laughing“: Warum die 2. Staffel noch witziger wird

Eigentlich sollte die Moderatorin schon bei der ersten Staffel dabei sein, doch sie war zu dem Zeitpunkt hochschwanger. Nun musste sie sich aber tatsächlich der Herausforderung stellen – und das war offenbar hammerhart. Die ganze Zeit nicht lachen zu dürfen, obwohl man lachen muss, sei für sie nämlich nichts anderes als „frustrierender psychischer Stress“ gewesen. Dafür soll die zweite Staffel noch viel amüsanter werden, verrät Larissa. „Die Kandidaten waren nochmal besser vorbereitet. Deswegen gab es mehr Entertainment und es wurde noch lustiger!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Last One Laughing (@lastonelaughing.de_)

Worum gehts in „LOL – Last One Laughing“?

Die Amazon-Prime-Show „Last One Laughing“ sorgte mitten in der Corona-Pandemie endlich mal für unbeschwerte Lach-Ausbrüche, so dass die Sendung plötzlich zum absoluten Überraschungshit wurde. Bully Herbig, der durch die Show führt, lud in der ersten Staffel Stars wie Teddy Teclebran, Carolin Kebekus, Anke Engelke und Kurt Krömer in das Witze-Wohnzimmer ein – und die ließen sich so verrückte und zum Schreien komische Gags und Auftritte einfallen, dass die Lachtränen bei den Zuschauern nur so flossen. Es ist eine schier endlose Freude, den Comedians dabei zuzuschauen, wie sie sich auf gar keinen Fall gegenseitig zum Lachen bringen dürfen – und wer auch nur den Mundwinkel verzieht, fliegt!

Die hier sind in Staffel 2 dabei

Und wer will dieses Jahr für Humor-Zündstoff sorgen? Ein paar Comedians aus dem letzten Jahr geben sich noch mal die Ehre. Anke Engelke, Max Giermann und Kurt Krömer sind mit dabei – die Neuen: Bastian Pastewka, Klaas Heufer-Umlauf, Martina Hill, Annette Frier, Larissa Rieß, Tommi Schmitt, Tahnee.

Die zweite Staffel: „LOL -Last One Laughing“ startet am 1. Oktober auf Amazon Prime. (SoV)