Henning Baum ist der neue König von Palma!

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 14.01.2022, 20:28 Uhr

RTL

Die neue Serie „Der König von Palma“ nimmt uns zurück ins Mallorca der 1990er-Jahre. In der Hauptrolle zu sehen: Henning Baum.

Mallorca ist und bleibt das liebste Urlaubsziel der Deutschen — und weil ein bisschen Nostalgie dazu gehört, führt uns die neue Serie „Der König von Palma“ ins „Malle“ der 1990er-Jahre. Nur: Alles eitel Sonnenschein ist hier gar nichts!

Die Handlung von „Der König von Palma“

Anfang der 90er-Jahre war Mallorca das Party-Epizentrum für deutsche Urlauber. Genau zu dieser Zeit setzt das sechsteilige Drama an. Die Handlung: Matthias „Matti“ Adler (gespielt von Henning Baum, 49) eröffnet einen Biergarten in Playa de Palma. Das klingt zunächst nach jeder Menge guter Laune und Bierseligkeit, aber schon bald beginnt sich für die Familie von Matti das Blatt zu wenden.

RTL+ verspricht jede Menge Dramatik und unerwartete Wendungen: „Doch die Adlers müssen immer mehr Grenzen überschreiten, um den Erfolg zu sichern. Bald finden sie sich in einem Strudel aus Bestechung, Erpressung und Gewalt wieder, dem sie nicht mehr entkommen können“.

RTL

Dschungelcamp 2022: Woher kennt man die Kandidaten?

Infos zur Besetzung

Gedreht wurde die Serie von April bis Juli 2021 auf Mallorca. Neben Baum darin zu sehen: Sandra Borgmann („Dark“), Pia-Micaela Barucki („Charité“), André Hennicke („Sophie Scholl – Die letzten Tage“), Sönke Möhring („Inglourious Basterds“), Eva Mona Rodekirchen („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“), Martin Semmelrogge („Das Boot“) sowie der diesjährige „Dschungelcamp“-Teilnehmer Lucas Cordalis. Produziert wird die Serie von Johannes Kunkel, der gemeinsam mit Veronica Priefer (Showrunnerin/Headwriterin) und Yves Hensel das Buch geschrieben hat. Als Regisseur fungiert Damian John Harper.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Spielerin (@frau.sandra.borgmann)

Wann man „Der König von Palma“ sehen kann

„Der König von Palma“ ist ab 24. Februar 2022 auf RTL+ zu sehen. Später (der Zeitpunkt ist noch nicht bekannt) wird die Serie auch auf RTL regulär zu sehen sein.