Jennifer Lawrence: Jonah Hill brachte sie bei dieser Netflix-Komödie auf Trab

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 03.01.2022, 17:01 Uhr
Jennifer Lawrence: Jonah Hill brachte sie bei dieser Netflix-Komödie auf Trab
Jennifer Lawrence: Jonah Hill brachte sie bei dieser Netflix-Komödie auf Trab

NIKO TAVERNISE/NETFLIX

Die beiden Hollywood-Stars Jennifer Lawrence und Jonah Hills standen anlässlich des Netflix-Hits „Dont Look Up" das erste Mal gemeinsam vor der Kamera. Wie das genau ablief und ob sich die zwei verstanden haben, verriet die Blondine jetzt in einem Interview.

Für Jennifer Lawrence (31) waren die Dreharbeiten mit Jonah Hill (38) eine echte Herausforderung. Denn der sympathische Drehbuchautor scheint genau wie seine Rollen, auch im echten Leben ein absoluter Spaßvogel zu sein. Dadurch musste sich die Schwangere des Öfteren das Lachen verkneifen.

So schwer waren die Dreharbeiten für Jennifer

Jennifer Lawrence fand die Dreharbeiten mit Jonah Hill, dem „Meister der Komödie“, laut eigenen Aussagen „wirklich sehr, sehr schwer.“ Die beiden Hollywood-Berühmtheiten standen gemeinsam für Adam McKays satirischem Sci-Fi-Streifen „Don’t Look Up„, der aktuell auf Netflix zu sehen ist, vor der Kamera.

Der Film erzählt die Geschichte eines Kometen, der die Erde zu zerstören droht – und die 31-Jährige hatte danach zugegeben, dass es wirklich schwierig war, das Lachen am Set mit dem Comedy-Star in den Griff zu bekommen.

Jonah improvisierte Beleidigungen über sie

In einem Interview mit dem Magazin „Vanity Fair“ erinnerte sich Jennifer daran, dass es „wirklich sehr, sehr schwer war, mit Jonah zu filmen und eine Aufnahme nach der anderen nicht durch Lachen zu ruinieren.“ So erzählte die Oscar-Preisträgerin, dass sie „einen ganzen Tag damit verbracht haben, dass er Beleidigungen über mich improvisiert hat. Es war unglaublich…“, so die Schönheit. Die zwei schienen sichtlich viel Spaß am Set des Streifens gehabt zu haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jonah Hill (@jonahhill)

„Er ist ein komödiantischer Meister“

Laut dem „Tribute von Panem“-Star waren Jonah und Meryl Streep die einzigen, die diese Art von Improvisation, während der Dreharbeiten, der einzelnen Takes machen sollten. Zwar hätten die anderen Schauspieler ebenfalls ab und zu improvisiert, doch an den 38-Jährigen kam so leicht niemand heran. Lawrence schwärmte weiter in den höchsten Tönen über ihren Co-Star und lobte ihn anschließend: „Ich meine, er ist einfach ein komödiantischer Meister.“

Jennifer Lawrence: Schauspiel-Kollege Jonah Hill brachte sie ständig zum Lachen
Jennifer Lawrence auf dem roten Teppich

IMAGO / NurPhoto

So stylisch ist Jonah

Hill ist eine echte Legende im Film-Business. Seine weltweit bekannten Rollen in Meisterwerken wie „The Wolf of Wallstreet“, „21 Jump Street“ oder „Super Bad“, machten den Amerikaner zum Star. Und auch in Sachen Styling bewies Jonah kürzlich, dass er eine waschechte Ikone ist. Während der „Don’t Look Up“-Premiere, legte er einen atemberaubenden Auftritt mit Freundin Sarah Brady hin. Das Paar begeisterte in identischen blauen Hosenanzügen.

(Bang/KUT)