28.11.2020 20:15 Uhr

Sex auf der Leinwand: Diese Hollywood-Stars können am längsten!

In vielen Hollywood-Filmen sind Sex-Szenen selbstverständlich. Aber was uns wie eine Ewigkeit vorkommt, wenn die Eltern oder Kinder daneben sitzen, ist oft gar nicht so lang wie wir denken…

imago images / Starface & imago images / Independent Photo Agency Int. (2)

Wer kennt es nicht: Man sitzt gemütlich mit der Familie vor dem Fernseher, schaut einen Hollywood-Film und genau in dem Moment, in dem alle still sind und gebannt schauen, gibt es eine Sex-Szene. Und die dauert dann gefühlt den halben Film an. Das ist natürlich überzogen, aber wie lang gehen denn eigentlich die längsten Sex-Szenen in Hollywood-Filmen? Und welche A-Promis haben die gespielt? Das hat „OnBuy“ jetzt analysiert und wir haben das Ergebnis!

Ellen Page und Michael Cera

Schauspielerin Ellen Page (33) und Kollege Michael Cera (32) sind es… nicht. Die beiden halten nämlich den Rekord für die kürzeste Sex-Szene in einer RomCom. Insgesamt haben die beiden genau sechs Sekunden lang Sex auf dem Bildschirm. Das Ganze findet im Film „Juno“ statt, in welchem es um die schwangere Juno und ihren Weg bis zur Geburt geht. Und wie man es kennt, kommen Eltern oder Kindern natürlich genau in diesen sechs Sekunden rein…

Mila Kunis und Justin Timberlake

Was Ellen Page und Michael Cera an Sex gespart haben, haben dafür Schauspielerin Mila Kunis (37) und Musiker Justin Timberlake (39) umso ausgiebiger ausgelebt. In der RomCom „Freunde mit gewissen Vorzügen“, in denen sie, nun ja, Freunde mit gewissen Vorzügen spielen, haben die Beiden wirklich eine MENGE Spaß. Ganze 341 Sekunden sind Kunis und Timberlake am Vergnügen, das entspricht fünf Minuten und 41 Sekunden!

Jake Gyllenhaal

Obwohl der zweitplatzierte Jake Gyllenhaal einen meilenweiten Vorsprung vor Ellen Page und Michael Cera hat, kann der 39-Jährige gegen Mila Kunis‘ und Justin Timberlakes Ausdauer nicht anstinken. Allerdings ist er mit 157 Sekunden nicht wenig aktiv auf der Leinwand. Seine zwei Minuten und 37 Sekunden Film-Sex setzen sich aus den Szenen im romantischen Drama „Brokeback Mountain“ und den Szenen in der RomCom „Love And Other Drugs“ zusammen. Kollegin Anne Hathaway (38), die ebenfalls im zweitgenannten Film mitspielt, schafft es auf zwei Minuten und eine Sekunde. Wie viele Sekunden von Jake Gyllenhaals Sex-Szenen also in „Brokeback Mountain“ sind, kann man sich ausrechnen.

Galerie

Diese Promis sind noch auf der Liste

Weitere Promis, die über eine Sekundenzahl von 100 an Sex-Szenen gekommen sind, sind Catherine Heigl (118 Sekunden, also eine Minute und 58 Sekunden), Matthew McConaughey und Kate Hudson (beide jeweils 106 Sekunden, also eine Minute und 46 Sekunden). Auf den einstelligen Sekundenzahlen und somit den untersten Rängen tummeln sich neben Ellen Page und Michael Cera noch Audrey Tatou, Mathieu Kassovitz und Hilary Swank, alle mit nur jeweils sieben Sekunden Sexy-Time auf der Leinwand. (AKo)