11.11.2020 18:58 Uhr

Pietro Lombardi enthüllt seine Sex-Vorlieben: So wild mag er es im Bett!

Auf Pietro Lombardis Instagram-Account geht es meist familienfreundlich und jugendfrei zu. Nun plauderte er in einer Fragerunde jedoch offen über seine Vorlieben im Bett.

imago images / osnapix

Pietro Lombardi ruft in seiner Instagram-Story oft zu Fragerunden auf und dort beantwortet er immer mal wieder auch einige private Fragen, wie z.B. zu seinem Beziehungsstatus.

Wie versext ist Pietro?

Nun aber rief er in seiner Story dazu auf, dass seine Fans ihm jetzt auch gerne mal etwas intimere Fragen stellen dürfen. Dann schrieb er: „Beantworte euch jetzt gleich ein paar Fragen, ich sag euch ehrlich, 90 Prozent geht ums Geschlechtsteil und Sexleben.“

Oha! So schlüpfrig haben wir den kleinen, süßen Pietro noch nie erlebt. Doch er hält Wort und nimmt sich ein Teil der intimen Fragen vor. Und eins sei gesagt, sooo versext war die Fragerunde am Ende gar nicht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi) am Okt 31, 2020 um 6:47 PDT

Po oder Brüste?

Ein Fan will z.B. wissen, ob der Sänger es im Bett lieber actionreich oder soft mag und dazu erklärt er: „Ich denke die Kombi macht es aus, soft und action und dann ist gut!“

Dann soll sich Pietro bei einer Frau zwischen Brüsten und Po entscheiden und der 28-Jährige antwortet gaaaaanz langweilig: „Diese Frage ist schwer zu beantworten, ich glaube ein gutes Herz reicht erst einmal! Aber ein gutes Herz mit Po und Brüsten ist auch okay!“ Schnarch!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi) am Okt 29, 2020 um 10:15 PDT

Kein weiterer Sex-Talk

Wer nun denkt, es geht schmutzig weiter, der wird enttäuscht. Denn alle weiteren Fragen waren dem Kölner viiiieeel zu intim und zuuuuu „krass für Instagram!“

Der nächste Bastian Yotta, der seit Neuestem mit intimen Sex-Talk auf Instagram hausiert, wird Pietro so nicht. Schade, das hätte sicherlich einige Fans und Follower interessiert!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi) am Okt 25, 2020 um 7:11 PDT

Galerie

So laufen One-Night-Stand bei ihm ab

Trotzdem gab er in der Vergangenheit zu, hin und wieder auch One-Night-Stand zu haben. Als Sänger der in der Öffentlichkeit steht muss man bei One-Night-Stands und unverbindlichen Sex-Treffen natürlich einige Vorkehrungen treffen, schließlich möchte man am nächsten Tag keine Fotos oder Videos von dem Techtelmechtel im Netz finden.

Deswegen verrät Pietro Lombardi im YouTube-Video von „World Wide Wohnzimmer“: „Mach dir kein Kopf, dass Handy wird weggenommen. Bevor sie in mein Zimmer kommt, sind erst mal sieben Leute, die sie wie beim Flughafen kontrollieren“, scherzt der Sänger mit einem schelmischen Lächeln.

(TT)