Cardi B’s „WAP“ wird zur Corona-Hymne: Masken statt Sex

Laura KrimmerLaura Krimmer | 20.12.2020, 20:45 Uhr
Cardi B: "WAP" wird zur Corona-Hymne
Cardi B: "WAP" wird zur Corona-Hymne

imago images / ZUMA Wire

Der Sex-Song "WAP" als Track gegen Corona? Wie das denn? Eine US-Uni texte den Hit jetzt smart um und trendet damit im Netz.

Die Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health veröffentlichte diese Woche eine Parodie des Hits „WAP“ von Cardi B (28) und Megan Thee Stallion (25).

Allerdings geht es in dieser Version nicht um WAPs (Wet Ass Pussys), sondern um die Aufforderung Atemschutzmasken zu tragen (Wear A Mask Please). Cardi B feiert den Track!

Masken statt Sex

In dem sehr lustigen Cover bringen die Studenten der Universität zahlreiche Argumente dafür vor, warum es so wichtig ist, Maske zu tragen. Statt darüber zu rappen, was genau für feuchte Vaginas sorgt, heißt es in der neuen Version beispielsweise:

„I said safe and chic / Seven Days A Weaks / Wear A Mask Please / Make That COVID-curve weak“

 

Cardi B lacht sich kaputt

Cardi B selbst findet den Song zum Schießen. Sie teilte das Video mit ihren 15,6 Millionen Followern auf Twitter. In die Caption schrieb sie “Sksksksk”, was so viel heißt wie Lachen.

Die Grammy-Gewinner verbrachte die Zeit seit März fast ausschließlich in der Quarantäne, wenn auch mit mehreren Menschen. Zudem sorgt ihre „Coronvirus is real“-Meme seit Monaten für gute Laune.

Plädoyer fürs Impfen

In der Parodie setzen sich die Studenten auch für die Corona-Impfung ein, welche vor wenigen Tagen in den USA zugelassen wurde. In den Lyrics heißt es:

„I don’t cook, I don’t clean, but let me tell you that I’ll get a vaccine.“

Ob Cardi B dieses Message auch unterstützt, bleibt allerdings fragwürdig. Immerhin kündigte ihr Lebenspartner Offset (29) an, sich nicht impfen lassen zu wollen.

Neue Cardi-Show auf Facebook

Für eine neue Reihe „Cardi Tries“ auf Facebook Watch begibt sich die Rapperin mit der großen Klappe erstmals aus ihrer Komfortzone. Sie übt sich als Balletttänzerin, Stunt-Autofahrerin und Kindergärtnerin.

Die Show ist genau das Richtige für Fans der lauten Musikerin, um sich die öden Lockdown-Stunden lustig zu gestalten.