Montag, 11. Mai 2020 19:57 Uhr

Pietro Lombardi: „In einem guten Monat verdiene ich 1 Mio. Euro!“

imago images / osnapix

Musikalisch könnte es für Pietro Lombardi seit rund vier Jahren nicht besser laufen. Seine Singles landen stets in den Top 10 der Charts und auch sein Album „Lombardi“ kletterte bis aus Platz 2 der deutschen Albumcharts.

Doch der Sänger gesteht in einem Video von YouTuber Kevin Wolter: „Ich würde sagen, dass ich mit Musik im Jahr am Wenigsten verdiene.“ Aber mit was verdient der 27-jährige denn dann sein Geld? Schließlich ist es kein Geheimnis, dass er auf teure Autos und Uhren steht und die müssen schließlich auch finanziert werden: „Ich kaufe mir ja nicht jeden Monat eine Uhr. Es gibt Monate, da gebe ich nur 4000 oder 5000 Euro aus, aber es gibt Monate, wo ich 50.000 Euro ausgebe“, so Pietro.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi) am Aug 29, 2019 um 7:48 PDT

So viel verdient er wirklich?

Pietro Lombardi gibt sich im Gespräch mit dem YouTuber sehr bescheiden und erklärt: „Ich bin kein Typ, der viel darüber redet. Ich habe Firmen. Ich bin Franchiser. Ich habe einen Supermarkt. Und noch verschiedene Sachen, wie Immobilien.“

Wie bei jedem anderen Selbstständigen auch, gibt es bessere und schlechtere Monate. So sieht es bei ihm aus: „In einem richtig guten Monat kann ich eine Million verdienen. Davon gibt es aber nicht viele im Jahr. Wenn man in dem Monat einen krassen Deal hat, dann verdient man in diesem Monat schon mal eine Million Euro“, so der Sänger und ergänzt: „Aber ansonsten, im Durchschnitt 100.000 bis 200.000 Euro.“

Glauben wir gerne.

Das könnte Euch auch interessieren