Barbara Schöneberger: Das ist ihr erfolgreicher Ehemann Maximilian von Schierstädt

Barbara Schöneberger: Das ist ihr erfolgreicher Ehemann
Barbara Schöneberger: Das ist ihr erfolgreicher Ehemann

IMAGO/ Tinkeres

20.09.2021 17:27 Uhr

Sie ist in Deutschland bekannt wie ein bunter Hund: Barbara Schöneberger. Keine Wunder also, dass es auch ein reges Interesse an ihrem Liebesleben gibt. Das hält die Moderatorin aber bewusst so privat wie es geht. Wir verraten trotzdem alles, was man über den Mann an ihrer Seite weiß.

Barbara Schöneberger gehört ohne Frage zu den erfolgreichsten Moderatorinnen und Entertainerinnen im Fernsehen. Da kommt zwangsweise die Frage auf, was sie eigentlich privat so treibt, mit wem sie verheiratet ist und was der Mann an ihrer Seite eigentlich beruflich macht.

Da Schöneberger (47) ihr Privatleben bewusst aus der Öffentlichkeit heraushält, blitzen nur hier und da mal einige Informationen zu eher persönlichen Themen auf. Wir haben an dieser Stelle alles zusammengetragen, was über Barbara Schöneberger, ihren Ehemann und ihre Kinder bekannt ist.

Das ist der Mann an der Seite der Moderatorin

Am 17. Juli 2009 heiratete Barbara Schöneberger ihre große Liebe Maximilian von Schierstädt. Andere Stars hätten zu diesem Zeitpunkt sämtliche Sender informiert und sich im Rahmen einer eigenen Doku-Serie vom Antrag bis vor die Tür der Hochzeitssuite von einem eigenen Filmteam begleiten lassen.

Nicht so Barbara Schöneberger. Es gibt weder Bilder noch Videos von ihrer Hochzeit. Die Moderatorin trägt im bürgerlichen Leben und im Personalausweis den gemeinsamen Nachnamen „von Schierstädt“. In der Sendung „Käpt’ns Dinner“ im NDR verriet sie immerhin dieses kleine Detail aus ihrem Privatleben. Sie wolle öffentlich aber weiterhin unter dem Namen Schöneberger auftreten.

Dass die Moderatorin und Entertainerin Barbara Schöneberger sich in der Öffentlichkeit immer mal wieder gerne auf neues Terrain begibt, ist bekannt. Dennoch sorgte die Meldung von einem eigenen Podcast für Furore.

IMAGO/ Andre Lenthe

Maximilian von Schierstädt: Das macht ihr Mann beruflich

Was macht ein Mann an der Seite einer so berühmten Frau, die Karriere als Moderatorin an der Seite von Günther Jauch und Thomas Gottschalk macht, Schauspielerin, Sängerin und Entertainerin ist und mittlerweile ihre eigene Talkshow hat?

Natürlich auch Karriere, allerdings fernab vom deutschen Entertainment. Maximilian von Schierstädt ist IT-Unternehmer in Berlin und seit 2018 im Beraterteam von Digitalministerin Dorothee Bär in Deutschland.

Dass die Moderatorin und Entertainerin Barbara Schöneberger sich in der Öffentlichkeit immer mal wieder gerne auf neues Terrain begibt, ist bekannt. Dennoch sorgte die Meldung von einem eigenen Podcast für Furore.

IMAGO/ Stephan Wallocha

„Ein behaarter Schrank“: So sieht Barbaras Mann aus

Die schlagfertige Barbara wäre nicht sie selbst, wenn sie nicht doch hin und wieder spitze Bemerkungen über ihren Mann fallen ließe. Diese werden von der Öffentlichkeit aufgrund ihres Seltenheitswertes mit tosender Begeisterung aufgenommen.

In ihrem Podcast „Mit den Waffeln einer Frau“ äußerte sich Barbara Schöneberger zum wichtigen Thema der Körperbehaarung ihres Ehemannes. Sie ließ verlauten: „Mein Mann ist ein behaarter deutscher Schrank!“ Nun wissen wir also, was der Ehepartner von Barbara Schöneberger unter seinem Maßanzug so trägt.

Dass die Moderatorin und Entertainerin Barbara Schöneberger sich in der Öffentlichkeit immer mal wieder gerne auf neues Terrain begibt, ist bekannt. Dennoch sorgte die Meldung von einem eigenen Podcast für Furore.

IMAGO/ Spöttel Picture

Barbara suchte früher nach anderen Männern

In einem Interview mit der „Gala“ verriet Schöneberger, dass sie vor ihrer Beziehung mit ihrem heutigen Ehemann eigentlich einen ganz anderen Männergeschmack hatte. Wie genau dieser aussah, ließ sie offen.

Dennoch wurde Barbara Schöneberger beim Thema Ehepartner ganz rührselig. „Das will ich nicht mehr, seit ich bei meinem Mann verstanden habe, wie cool es ist, wenn man jemandem ins Herz sehen kann. Ich verstehe alles, was er sagt, was er fühlt.“

In ihrem Podcast ergänzt sie in einer Folge dazu: „Ich bin wirklich froh, dass ich meinen Mann so spät getroffen habe. Das hätte niemals mit 20 funktioniert. Da hätte ich immer das Gefühl, es gibt da draußen bestimmt was Besseres!“. Ihre heutige Liebe hat sie kennengelernt, als sie um die 30 war – scheinbar der perfekte Zeitpunkt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Barbara Scho?neberger (@barbara.schoeneberger)

Barbara Schöneberger ist eine Vollblut-Mama

Im Jahr 2010 bekam Barbara Schöneberger eine neue Rolle in ihrem Leben: Sie wurde zum ersten Mal Mutter von einem Sohn. 2013 folgte dann die gemeinsame Tochter. Wer jetzt aber glaubt, dass die Karrierefrau zuhause die Küche und den Haushalt dem Personal überlassen würde, der irrt.

Wenn sie die Bühne am Abend verlässt und den Weg nach Hause einschlägt, dann wird Schöneberger zur Vollblut-Mutter. In ihrer „NRD-Talkshow“ verriet sie 2019, dass sie dann von einem Extrem ins andere fallen würde. „[…] ich backe dann jeden Tag Kuchen und koche nur und mache nur Haushalt, beziehe die Betten und bin total verrückt einfach.“

Barbara Schöneberger: Das ist ihr erfolgreicher Ehemann

IMAGO/ Future Image

Warum zeigt sie ihre Kinder nicht?

Mit ihrer großen Prominenz und den regelmäßigen Auftritten bei ihrem Haussender RTL lenkt Schöneberger natürlich auch das Interesse auf ihre Familie. Doch hier ist die Blondine rigoros. Während mann von ihrem Mann wenigstens die Eckdaten herausfinden kann, sind von ihrem Sohn und ihrer Tochter nicht einmal die Namen, die genauen Geburtsdaten – geschweige denn die Gesichter bekannt. Die Moderatorin hat zum Thema Privatleben eben eine ganz klare Haltung.

Im Interview mit dem Magazin„Bunte“ sagte sie dazu: „Kennt man die Familien von irgendwelchen vernünftigen Menschen in Deutschland? Nein! Deswegen mach ich ja es genauso wie alle anderen. Das ist gar nicht so außergewöhnlich.“

Ihre Rechnung scheint tatsächlich aufzugehen. Es ist bislang kein einziges Foto ihrer Kinder an die Öffentlichkeit gekommen. Außerdem wolle sie, dass ihre Kinder möglichst normal aufwachsen und keinen Promi-Bonus haben.

Der „Superillu“ sagte sie, es sei ihre absolute „Horrorvorstellung“, dass eines ihrer Kinder „irgendwann vorm P1 in München steht und Alarm macht: ‚Lasst mich rein, meine Mutter ist Barbara Schöneberger!‘“.

Barbara Schöneberger: Ist die Familienplanung noch nicht abgeschlossen?

Während Barbara Schöneberger beruflich immer auf dem Gaspedal stand, hat sich sich im Hinblick auf ihr Privatleben Zeit gelassen. Ihren Sohn bekam sie 2010 mit 36 Jahren, ihre Tochter mit 39.

Sie hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass sie gerne noch mehr Kinder gehabt hätte. Im „Bunte“-Interview verriet sie: „Mit meinem Job, das ist alles großartig, aber der Sinn meines Lebens sind Kinder. Wenn ich früher angefangen hätte, hätte ich auf jeden Fall noch mehr Kinder gekriegt.“

Barbara Schöneberger: Das ist ihr erfolgreicher Ehemann

IMAGO/ Fotostand

Treue ist ihr nicht so wichtig

Der Sinn des Lebens ist also der Nachwuchs. Doch welche Rolle spielt Ehemann Maximilian im großen Glücksgefüge? Führen Barbara Schöneberger und ihr Ehemann etwa eine offene Ehe? Auf diesen Gedanken könnte man fast kommen, wenn man sich Schönebergers Statement aus dem Jahr 2020 ansieht.

Im Interview mit schlager.de sprach sie über das Thema „glückliche Ehe“ und auch darüber, dass Treue in ihrer Ehe nicht an oberste Stelle steht. „Ich glaube jedenfalls nicht, dass die Qualität einer Beziehung am Ende des Lebens ausschließlich an dem Satz abgelesen werden kann: ‚Wir waren uns immer treu.‘“ Sie wäre als Freundin bzw. Frau bereit zu verzeihen, wenn der Mann ihr versichern könnte, dass der Seitensprung ohne Gefühl stattgefunden hätte, es ihm nichts bedeuten würde. Sie könnte so etwas nachvollziehen und würde nicht gleich den Kontakt abbrechen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Barbara Scho?neberger (@barbara.schoeneberger)

Ist Barbara Schöneberger glücklich?

Auch wenn kaum etwas davon an die Öffentlichkeit dringt, was Schöneberger und ihr Mann privat so treiben, beschreibt die Moderatorin ihr Leben immer wieder als „sehr glücklich“. Keine Rede von Trennung oder Skandalen um die blonde Schönheit.

Über ihre derzeitige Lebenssituation sagt sie: „Man muss aber auch sagen, dass ich mit der ganzen Familie so ein wahnsinniges Glück gehabt habe. Wir wollen alle dasselbe und sind uns so ähnlich.“

Mit ihrem Maximilian scheint sie also tatsächlich die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben, wie sie immer mal wieder an der einen und anderen Stelle verrät. „Ich verstehe meinen Mann zu 1.000 Prozent. Wir teilen die gleichen Werte, wir wollen das Gleiche vom Leben.“ Da kann man fast ein bisschen neidisch werden. (CITA)