Dschungelcamp 2022: Was macht eigentlich Ex-Gewinnerin Evelyn Burdecki?

Sophia VölkelSophia Völkel | 19.01.2022, 18:53 Uhr
Was macht eigentlich Dschungelkönigin Evelyn Burdecki?
Was macht eigentlich Dschungelkönigin Evelyn Burdecki?

Foto: Imago / Sven Simon

Schon viele durften die Krone im "Dschungelcamp" auf ihr Haupt setzen - so auch vor zwei Jahren Evelyn Burdecki. Seitdem ging es für die lustige und jetzt schon kultige Blondine beruflich nur aufwärts.

Sie ist quasi noch immer die amtierende Dschungelkönigin. Denn nachdem Evelyn Burdecki 2019 den Sieg mit nach Hause nehmen durfte, ereilte die Welt Corona und statt der üblichen „Dschungelcamp„-Show gab es lediglich eine Ersatzsendung im Studio.

Ab dem 21. Januar 2022 will sich nun aber jemand die Krone wegschnappen bzw. wird Evelyn diese weitergeben. Doch was macht die freche Blondine denn eigentlich heute?

Was macht eigentlich Dschungelkönigin Evelyn Burdecki?

Foto: imago / Star-Media

Es ging weiter bei „Let’s Dance“ und beim „Supertalent“

Nach ihrer Teilnahme bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ ging es für die taffe Reality-TV-Darstellerin mit der losen Schnute mächtig bergauf.  Sofort danach nahm sie an „Let’s Dance“ teil und belegte zusammen mit ihrem Tanzpartner Evgeny Vinokurov den fünften Platz. RTL verpflichtete sie kurz darauf als Jurymitglied beim „Supertalent“, an der Seite von Dieter Bohlen und Bruce Darnell. Im August 2021 trat Evelyn gegen Sophia Thomalla bei „Schlag den Star“ an und musste sich gegen die Moderatorin geschlagen geben.

Dschungelcamp 2015: Was macht eigentlich Ex-Dschungelkönigin Maren Gilzer?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Evelyn Burdecki (@evelyn_burdecki)

Plötzlicher Schicksalsschlag

Mit ihrem verdienten Geld aus den Shows erfüllte sich Evelyn einen langgehegten Wunsch. Sie kaufte ihren Eltern vor wenigen Monaten ein eigenes Haus. Ende letzten Jahres musste die 33-Jährige einen schlimmen Verlust verkraften: ihr geliebter Papa verstarb ganz plötzlich. Evelyn zog sich bis vor wenigen Wochen komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Um die Adventszeit herum wandte sie sich dann mit emotionalen Worten auf Instagram an ihre Fans.

Zu einem Foto mit ihrem Papa schrieb Evelyn unter anderem: „In einer Sekunde kannst du alles haben und in der anderen Sekunde wir dir alles genommen. Diesen Schmerz, der in meiner Brust ist, kann ich mit keinem Schmerz auf dieser Welt vergleichen!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Evelyn Burdecki (@evelyn_burdecki)

Dschungelcamp 2011: Was macht eigentlich Dschungelkönig Peer Kusmagk?

Herzzerreißende Worte von Evelyn Burdecki

Und weiter: „Mein Vater, der immer fröhlich und gesund war wurde aus meinem/unseren Leben gerissen und man stellt sich immer die Frage: Warum Papi? Er war doch immer zu jedem nett, ob es Menschen oder Tiere waren. Das Lachen, den Charakter, die Zielstrebigkeit, das Aussehen, die Stärke – das alles hab ich von meinem Papa, ein Mann welcher mich mein Leben lang auf Händen getragen hat, ist nicht mehr da!“

Dschungelcamp 2022: Sendezeiten, Livestream, ganze Folgen und „Stunde danach“

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ startet am Freitag, 21. Januar 2022, um 21:30 Uhr, bei RTL, in die 15. Jubiläumsstaffel. Wie gewohnt werden die Folgen von „Das Dschungelcamp“ 2022 auch als Stream zur Verfügung stehen. Ihr könnt Staffel 15 entweder live zur Sendezeit streamen oder bei RTL plus, früher TVNow, als Wiederholung ansehen.

Auch in diesem Jahr wird es den beliebten Dschungeltalk in der „Stunde danach“ geben. Die Talkshow wird von Angela Finger-Erben und Dschungel-Prinzessin Olivia Jones moderiert. Ab 23.15 Uhr werden täglich ehemalige Dschungel-Kandidaten auf der Couch Platz nehmen, um die aktuelle Folge, sowie die Kandidaten genau unter die Lupe zu nehmen.