Gerüchteküche brodeltHarry Styles: Ist Freundin Olivia Wilde die Richtige?

Harry Styles nutzt beide Hände für eine Kusshand.
Harry Styles hat mindestens so viel Charme wie Talent.

Foto: IMAGO/ Pacific Press Agency

Leni HübnerLeni Hübner | 09.08.2022, 08:20 Uhr

Als Boyband-Star bei One Dircetion hatte Harry Styles zahlreiche Affären und einige Beziehungen, doch mit Freundin Olivia Wilde scheint er die Frau für’s Leben gefunden zu haben. Das deuten auch Insider an.

„Lange hat sich es so angefühlt, als sei mein Sexleben das Einzige, was wirklich mir gehört“, sagte Harry Styles (28) in einem Interview mit der „Better Homes and Gardens“. Als er noch Mitglied in der Boyband One Direction war, gab es nämlich eine „Sauberkeitsklausel“, die Skandale untersagte. Deswegen schämte er sich, wenn die Menschen überhaupt wussten, dass er Sex hatte. Doch nun lebt Harry Styles ganz offen mit Olivia Wilde (38) zusammen.

Gerüchte um Hochzeit: Antrag gestellt?

Seit das Traumpaar sich am Set von „Don`t Worry Darling“ kennengelernt hat – die Schauspielerin Olivia Wilde führte Regie – scheint es unzertrennlich. Viel mehr weiß man nicht, denn beide halten ihr Leben gern privat. Ja, sogar die Sorgerechtsverhandlungen, die Olivia mit ihrem Ex Jason Sudeikis (46) führt, sind geheim: fast unüblich in Hollywood. Die Übergabe der dazugehörigen Dokumente bei einem öffentlichen Auftritt an die Zweifach-Mama geschah nicht auf Wunsch des Kindsvaters Sudeikis, das hat die Zustellfirma verbockt.

Harry Styles: Schwul oder nicht schwul – die neue Männlichkeit 

Olivia Wilde und Jason Sudeikis haben nicht nur zwei gemeinsame Kinder, sie waren auch seit 2013 verlobt. Zur Hochzeit kam es nie und sie trennten sich 2020. Ob diese zögerliche Haltung zum Ja-Wort damit zusammenhängt, dass Olivia schon einmal verheiratet war? Die Ehe mit dem italienischen Filmemacher Tao Ruspoli (46) hielt immerhin neun Jahre. Seit ihre Liebe zu Harry Styles im Januar 2021 bekannt wurde, hören jedenfalls alle anderen schon die Hochzeitsglocken läuten. Nur der Sänger hat bisher wohl noch gar keinen Heiratsantrag gemacht.



Keine Trennung in Sicht

Genau deshalb halten sich neben Verlobungsgeschichten fast genauso hartnäckig Gerüchte darüber, dass sich das Traumpaar getrennt habe. Dabei scheint es offensichtlich mit Harry Styles wirklich gut zu laufen. „Alles, was für dich zählt, ist das, was wirklich ist, und was du liebst, und wen du liebst“, erzählte Olivia Wilde kürzlich im Interview mit der „Vogue“. Und betonte, heute sei sie glücklicher als je zuvor

Vor einigen Monaten sind die Harry Styles und Olivia Wilde zusammengezogen und führen nun ein echtes Familienleben. Eine Quelle verriet der britischen „Closer“, auch Harry Styles sei glücklich wie nie. „Zeit mit Olivias Kindern zu verbringen und in einer so glücklichen Beziehung mit ihr zu sein, hat in ihm die Sehnsucht geweckt, den nächsten Schritt mit ihr zu wagen“, so der Insider.

Hetero, bisexuell, schwul – Ikone der LGBTQ-Szene

So richtig glauben, dass Harry Styles unter die Haube kommen könnte, will es vor allem die LGBTQ-Szene nicht. Hier munkelt man, der Sänger sei schwul. Ihm wurden Liebschaften mit dem One-Direction-Kollegen Louis William Tomlinson (30), mit DJ Nick Grimshaw (37) und anderen Kerlen angedichtet. Harry Styles stört das Gerede nicht, im Gegenteil, er lässt alle Hoffnungen offen, dass er vielleicht bisexuell sein könnte.

Harry Styles Tattoos und ihre Bedeutung für den Sänger

„Sind wir nicht alle ein wenig schwul?“, kommentierte er einmal ein Fan-Plakat, auf dem ein junger Mann seine Liebe zum Sänger offenbarte. Harry Styles unterstützt die Community so gut er kann. Auf seinen Konzerten verhilft er immer mehr Fans zum Coming Out. Dafür wird er regenbogenfarben gefeiert. Auch sein androgyner Style – in Kleidern und hautengen Klamotten, mit lackierten Fingernägeln und Federboa – regt zu Spekulationen an.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein von @harrystyles geteilter Beitrag

Die Ex-Lieben von Harry Styles

Die Affären, die Harry Styles wohl tatsächlich hatte, waren durchgehend hetero besetzt. So soll er – nach seiner On-Off-Liaison mit Model Kendall Jenner (26) – fast zwei Jahre lang mit dem schauspielernden Model Camille Rowe (32) zusammen gewesen sein. Außerdem lief scheinbar kurz was mit It-Girl Kimberly Stewart (42), Sängerin Nicole Scherzinger (44) und Superstar Taylor Swift (32). Die meisten Schlagzeilen machte Styles mit der mittlerweile verstorbenen TV-Moderatorin Caroline Flack, die gut 14 Jahre älter war als der Sänger.

Meist hielt das Glück nur kurz, oft war auch einfach das Interesse von außen zu groß. Wenn er sich nur einmal Händchen haltend mit einer Frau zeigte, war die Presse kaum zu bremsen. Fatal für den Beginn einer jeden Liebe. Olivia Wilde ist Mutter und vielleicht auch deshalb viel ernsthafter an einer tiefen Beziehung interessiert als ihre Vorgängerinnen. Abgesehen von einigen Insidern und „ach so guten“ Freunden, respektiert ihr engster Kreis, dass die Schauspielerin und Harry Styles keine Storys über sich lesen möchte.

Selbstliebe und Therapie

Es scheint auch so, als sei Harry Styles ein anderer Mensch als noch vor einigen Jahren. Er braucht keine Bestätigung mehr durch schnelle Sex-Geschichten und er weiß auch, was ihm gefehlt hat. Durch seine Therapie ist der Sänger viel mehr bei sich. „Ich habe nie wirklich etwas gefühlt“, erinnert sich der Pop-Star an seine wilden Zeiten.

Seine Erfolge mit One Direction hat er nie feiern können, er hat immer nur gedacht: „Oh, wir haben nicht versagt!“ Nun lebt er bewusster und versucht, „präsenter“ im Leben von Menschen zu sein, die ihm wichtig sind. Dazu gehört neben Freunden und Familie in jedem Fall Olivia Wilde. „Ich habe das Gefühl, dass ich in der Lage bin, die Momente zu feiern, die gefeiert werden sollten“, meinte Harry Styles im Interview mit Apple Music 1. Eine Hochzeit wäre sicher ein guter Grund, zu feiern.