Heidi Klum zeigt zu viel beim sexy NY-Trip mit Tom Kaulitz

Leni HübnerLeni Hübner | 18.03.2022, 14:34 Uhr
Heidi Klum und Tom Kaulitz sehen sich gestylt auf dem roten Teppich tief in die Augen
Heidi Klum und Tom Kaulitz sehen sich gestylt auf dem roten Teppich tief in die Augen

Foto: IMAGO/ ZUMA Wire

Heidi Klum weiß wie die Medien funktionieren: „Sex sells“ steht deshalb ganz oben auf ihrer täglichen To-Do-Liste. Doch ihre privaten Einblicke gehen oft zu weit, wie ihr NY-Reisevideo mit Tom Kaulitz zeigt.

Wer es noch immer nicht weiß, dem sei versichert: Heidi Klum (48) und Tom Kaulitz (32) lieben sich und haben viel Spaß beim Sex. Aber diese Info reicht der GNTM-Model-Mama nicht. Sie kann die Finger nicht von ihrem Mann lassen, hat aber dennoch – wenn Schwager Bill Kaulitz (32) nicht da ist –fast immer eine Hand frei, um Beweismaterial mit ihrer Handykamera festzuhalten, das sie dann munter auf Instagram hochlädt.

New York bei Tag und bei Nacht

Bei ihrem neuesten Insta-Streich erfahren wir wirklich alles darüber, was das erfolgreiche Model mit ihrem Tokio-Hotel-Hottie auf ihrem Trip erlebt. Heidi Klum nimmt uns mit zum Frühstück und zum Flughafen, wo sie gemeinsam lustige Filter ausprobieren, wie sie in New York ankommen, wie er für sie Gitarre spielt, wie sie Essen gehen… ein entspannter Ausflug, der als solcher schon ausgereicht hätte, die Fans zu unterhalten.

Doch Heidi schneidet in die Alltäglichkeiten mal wieder intime Szenen, die nur wegen ihrer Schnelligkeit und Kürze noch als jugendfrei durchgehen: Tom als nackter Musiker beim Saitenzupfen danach, Heidi nur im String-Tanga beim wilden Knutschen im großzügigen Foyer des New Yorker Apartments, er auf dem Weg zur Dusche und nach diesen vielen Impressionen wirken sogar ihre nackten Oberschenkel schon aufreizend.

Hat Heidi Klum eigentlich etwas am Gesicht machen lassen? Das sagt ein Facharzt…




Only Fans mit Heidi Klum und Tom Kaulitz

Was hält Heidi Klum eigentlich davon ab, einen Only-Fans-Account mit Tom Kaulitz zu etablieren? Als Schutz für die vielen sehr jungen Teenies, die ihr als Fans der Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ folgen, wäre das fast schon angebracht. Aber Instagram kennt keine FSK-Grenzen und so lange das Model ihre Brustwarzen nicht zeigt, reagiert der Algorithmus des Social-Media-Riesen nicht.

Vielleicht neigen die beiden Liebenden auch einfach nur zum Exhibitionismus und das Wissen darum, dass sich gut 9 Millionen Menschen ihre intimen Momente ansehen werden, verstärkt die Lust, die sie irgendwie den ganzen Tag verspüren. Und diejenigen, denen das Geturtel und Gefummele zu viel wird, sollten bei den Videos eben nicht mehr auf „Play“ drücken.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Neues Apartment in New York privat ausgetestet

Übrigens waren Tom Kaulitz und Heidi Klum nicht nur wegen ihrem Auftritt in Jimmy Fallons „The Tonight Show“ (47) in New York – seither wird ja diskutiert, was das Model im Gesicht hat machen lassen. Während also Tom behauptet, es sei ein reiner Businesstrip gewesen, verrät Bill Kaulitz in ihrem gemeinsamen Podcast „Senf aus Hollywood“: „Ihr seid dorthin geflogen, um euch euer neues Apartment anzugucken, das jetzt zu Ende gebaut ist.“

Werden die Verliebten etwa Bill in L.A. zurücklassen, um allein zu zweit in New York mehr Zeit zu verbringen? Allerdings entspricht das Apartment noch nicht ganz ihren Vorstellungen und so müssen die Handwerker erst noch wieder ran, bevor das Luxus-Liebesnest bezogen werden kann. Und Platz genug für den Zwillingsbruder, den Heidi Klum bekanntlich auch liebt, hat Tom vermutlich überall auf der Welt.