Frischer WindJana Ina Zarrella ist die Neue bei „Grill den Henssler“

Jana Ina Zarrella als neue Jurorin
Jana Ina Zarrella bei „Grill den Henssler"

RTL

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 30.08.2022, 12:07 Uhr

Die Erfolgsserie „Grill den Henssler" musste mit dem Ausstieg von Mirja Boes einen schweren Verlust verkraften. Doch jetzt kommt Ersatz - die Zuschauer dürfen sich auf neuen Frauenzuwachs freuen: Jana Ina Zarrella wird demnächst Teil der dreiköpfigen Jury sein.

Jana Ina Zarrella (45) nimmt in Zukunft neben Rainer Calmund (73) und Ex-RTL-Restauranttester Christian Rach (65) Platz. Die dunkelhaarige Schönheit, die bereits TV-Formate wie „Love Island“, „Das Model und der Freak“ oder „Mach mich schön“ moderiert hat, wird mit ihrer taffen und fröhlichen Art frische Würze in das beliebte Duell mit Koch-Legende Steffen Henssler (49) bringen.

Jana Ina hat bereits ihr ein eigenes Kochbuch

Dass Jana Ina eine große Leidenschaft für gutes Essen hat, ist kein Geheimnis. Schließlich sind sowohl Ehemann Giovanni Zarrella (44) als auch ihr Schwager Stefano (31) begeisterte Hobbyköche. Und auch die 44-Jährige ist ein waschechter Profi: Gemeinsam mit Fernsehkoch Johann Lafer (64) bringt die Zweifach-Mama im September dieses Jahres, ihr erstes eigenes Kochbuch „Casa Zarrella: Mit Liebe gekocht für die ganze Familie“ auf den Markt.

Außerdem bringt Zarrella genügend Vorerfahrung aus ihren bisherigen drei Auftritten bei „Grill den Henssler mit“. Statt gegen Steffen anzutreten, muss sie den Koch-King demnächst bewerten. Die schöne Jana Ina ist einfach ein echtes Multitalent – ob als Moderatorin, Vollblut-Mama, Model, Designerin, Autorin, Hobbyköchin und künftig als Koch-Show-Jurorin, die Powerfrau kann einfach alles.

So denkt Jana Ina über ihren neuen Job

Jana Ina kann ihren neuen Job als Jurymitglied kaum noch abwarten. Über ihre aktuelle Gefühlslage sagt das Model: „Ich freue mich unglaublich auf die Jury Tätigkeit bei ,Grill den Henssler‘ – auf Steffen Henssler, meine Jury Kollegen, die prominenten Gäste und viele tolle Gerichte.“ Weiter schwärmt die gebürtige Brasilianerin: „Ich durfte selber schon drei Mal zu Gast sein und liebe diese Sendung. Es wird aufregend nun auf der anderen Seite des Tellers zu sitzen.“

Wie sich die Moderatorin als brandneue Jurorin anstellen wird, zeigt sich im Herbst: Dann werden fünf aktuelle Folgen „Grill den Henssler“, moderiert von Laura Wontorra (33),  jeden Sonntag zur Prime-Time um 20.15 Uhr bei VOX ausgestrahlt.

Sie wird von Jana Ina ersetzt

Jana Ina kommt, Mirja Boes (50) geht. Mit liebevollen Worten und einigen Standing Ovations wurde die Komikerin am vergangenen Sonntag, den 28. August 2022, bei „Grill den Henssler“ verabschiedet. Die Entertainerin war an diesem Tag ein allerletztes Mal in der Jury neben Rainer und Christian zu sehen. Seit drei Jahren, 2019, hat die Frohnatur mit dem feinen Gaumen in rund 60 Sendungen die Gerichte von Promi-Koch Steffen und seinen knallharten Gegnern gekostet und stets fair beurteilt. Kein Wunder, dass der Abschied da nicht ganz tränenfrei über die Bühne ging – der bekannte Boes-Humor blieb dennoch nicht auf der Strecke.

„Das ist meine 60. Sendung, ich habe 80.000 Kalorien zu mir genommen, wenn man den Eierlikör, den wir Backstage verzehren, dazurechnet, sind es sogar 150.000 Kalorien. Also ich muss mich von einer Sache trennen – und vom Eierlikör geht es nicht“, wurde Boes kurz vor ihrem letzten Auftritt in einer Pressemitteilung vom Sender zitiert. Der Grund für ihren plötzlichen Abschied: Sie wolle sich künftig wieder ihrem Live-Programm widmen, welches durch die Corona-Pandemie immer wieder verschoben werden musste. „Ich muss jetzt wieder raus auf die Bühne“, so Mirja ehrlich.

Alles über „Grill den Henssler“

In den kommenden Folgen wird es zwar eine neue Jury geben, aber das Konzept der gefeierten Koch-Show bleibt gleich: Drei hochmotivierte Prominente werden sich im hitzigen Wettstreit gegen ihren Konkurrenten Steffen Henssler durchsetzten müssen und ihr Kochtalent unter Beweis stellen. Welcher der beiden Teams nach Impro-Gang, Vorspeise, Hauptspeise und Dessert die höchste Punktzahl des Jury-Trio Jana Ina Zarrella, Rainer Calmund, und Christian Rach absahnt – gewinnt das Duell. Die Siegergruppe darf sich über ein hohes Preisgeld freuen, das danach für den guten Zweck gespendet wird.

Die frisch zusammengewürfelte Jury wird mit geballter Kompetenz, Schlagfertigkeit und dem Sinn für erstklassige Gerichte nicht nur den bekannten Hobby-Köch:innen, sondern auch Profi Steffen ordentlich auf den Zahn fühlen. Dabei wird Qualität auf höchstem Niveau abverlangt. Es kann nur spannend werden.