FamilienfehdeJürgen Drews: Darum ist das Verhältnis zu Sohn Fabian zerrüttet

Tony PolandTony Poland | 12.07.2022, 14:52 Uhr
Jürgen Drews auf der Bühne zur großen Schlagerstrandparty in Gelsenkirchen
Jürgen Drews auf der Bühne zur großen Schlagerstrandparty in Gelsenkirchen

Foto: IMAGO / osnapix

Jürgen Drews wird die große Bühne leider noch in diesem Jahr verlassen. Der Schlagerstar hat seinen Abschied bekannt gegeben. Gut möglich, dass die Karriere von Sohn Fabian jetzt erst richtig ins Laufen kommt. Das dürfte den berühmten Papa aber eher weniger interessieren. Das Verhältnis der beiden Männer ist nämlich schwer belastet.

Seit mehr als drei Jahrzehnten ist Ramona die starke Frau an der Seite von Jürgen Drews (77). Mit der 48-Jährigen hat der „König von „Mallorca“ eine gemeinsame Tochter. Joelina Drews (26) versucht sich ebenfalls in der Musikszene, allerdings als Popsängerin.

Im Leben ihres Vaters gab es allerdings noch eine zweite Ehe. Mit Corinna (60) war die Schlager-Ikone von 1981 bis 1985 verheiratet. Aus dieser Zeit stammt sein einziger Sohn Fabian. Heute ist der 39 Jahre alt und hat längst eine eigene kleine Familie. Von der sein Vater allerdings so gar nichts wissen will. Aber von vorne.

Streit ums Erbe: Jürgen Drews kaufte sich raus

Jürgen Drews zählt zu den erfolgreichsten Künstlern im Schlager-Genre und hat seiner Mega-Karriere unzählige Millionen verdient. Die Frage, was im Todesfall mit dem ganzen Geld geschieht, musste natürlich irgendwann mal beantwortet werden. Und genau hierbei haben sich die Fronten zwischen Fabian Drews und seinem Vater stark verhärtet.

Jürgen Drews: Warum ihm der Abschied von der Bühne auch leicht fällt

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von Jürgen Drews (@juergen.drews)

Schon 2009 soll Fabian seinem Vater einen Erbverzicht auf seinen Pflichtanteil unterschrieben haben und dafür eine Abfindung von 50 000 Euro kassiert haben, wie unter anderem  „t-online“ berichtete.  Somit hat sich der „Ein Bett im Kornfeld“-Gigant quasi freigekauft von seinen Vaterpflichten über den Tod hinaus. Er muss Fabian nun nichts mehr vererben. Die Summe dürfte der Millionär locker aus der Portokasse bezahlt haben. Seit diesem Deal herrscht Funkstille zwischen den beiden Männern.

„Ich kann bestätigen, dass Geld geflossen ist“, gab Jürgen zu. Warum sich Fabian auf dieses Angebot überhaupt eingelassen hat, ist nicht ganz klar. „Ich habe von der Urkunde und der Regelung des Erbes Kenntnis“, sagte jedenfalls Mutter Corinna auf Anfrage des Kölner Privatsenders. Die Millionen gehen also irgendwann mal an Ramona und Joelina.

Ist Ramona der Grund für den Zwist?

Corinna Drews selber ist in der deutschen TV-Landschaft kein unbeschriebenes Blatt. 2014 war die Schauspielerin in der achten Staffel des Quotenhits „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Übrigens zusammen mit Michael Wendler (50). Als Model schaffte es die Berlinerin sogar gleich drei Mal auf die Titelseite des deutschen „Playboy“.

Damals enthüllte Corinna im Dschungelcamp, dass das Verhältnis zwischen Fabian und Jürgen Drews alles andere als intakt ist. „Mein Großer hat durch den Jürgen nen‘ Knick weg. Fabian geht’s richtig mies“, verriet sie. „Seine jetzige Frau hat immer komplett dagegen gearbeitet. Das ist so ungerecht dem Kind gegenüber“, erhob sie zudem schwere Vorwürfe gegen Ramona.

Jürgen Drews mit Corinna und Fabian" class="size-full wp-image-1542777
Jürgen Drews mit Corinna und Fabian 1981

Foto: IMAGO / United Archives

Ihr Ex-Mann selber bestätigte öffentlich schon mehrfach, keine Verbindung mehr zu seinem Sohn zu haben. „Ich habe keinen Kontakt zu Fabian“, gab er Anfang 2019 gegenüber dem Portal „InTouch“ zu. Das Vater-Sohn-Verhältnis wurde nach der Trennung der Eltern 1985 offenbar immer schlechter.

Grund für die Distanz soll, man höre und staune, Ramona sein. „Corinna ist nie damit klargekommen, dass ich in Ramona die große Liebe gefunden habe und sie dagegen oft an die falschen Männer geriet. Sie hat unseren Sohn leider gegen uns instrumentalisiert“, klagte Jürgen an. Corinna hat heute drei Ehen hinter sich, ihr letzter bestätigter Lebensgefährte Bernd Schagen (†) beging 2012 Suizid.

Jürgen Drews kennt seinen Enkel nicht

Sogar freudige Familiennachrichten brachten Vater und Sohn nicht zusammen. Im Oktober 2020 wurde Jürgen Drews erstmals Opa, die Frau von Fabian brachte einen kleinen Sohn zur Welt. Doch sehen wollte der damals frischgebackene Großvater seinen Enkel offensichtlich nicht.

„Es ist ein neuer Erdenbürger da und darüber habe ich meinen Vater per SMS informiert, da ich ja leider keinen direkten Kontakt mehr zu ihm habe“, erklärte Fabian Drews gegenüber RTL „Aber bisher hat er auf die Nachricht nicht reagiert. Es ist schade, aber leider ist es nun einmal so“, äußerte er sich.

Die Gegenseite will von der Textnachricht dagegen nichts wissen. „Eine solche SMS, in der Jürgen mitgeteilt wurde, dass er Opa geworden ist, hat ihn nie erreicht“, zeigte sich die Managerin der Schlager-Legende verwundert. Ohnehin bestehe außerdem auf Verlangen von Fabian eine Vereinbarung, die beide Seiten akzeptiert hätten.

„Es war Fabians ausdrücklicher Wunsch, dass sich Jürgen in der Öffentlichkeit nicht zu seiner Person äußert, was Jürgen natürlich respektiert. Gleichzeitig möchte Fabian seit einigen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihm, was er akzeptieren muss.“ Es steht also Aussage gegen Aussage. Und am Ende ist es natürlich eine Familienangelegenheit, die nicht groß kommentiert werden muss.

Fabian Drews auf Facebook" class="size-full wp-image-1542709
Jürgen Drews hat keinen Kontakt zu Sohn Fabian

Foto: fabdre/Facebook

Fabian Drews mischt als DJ die Hauptstadt auf

Fabian Drews jedenfalls macht sich gerade auf, selber Karriere zu machen. Ganz ohne seinen Vater. Obwohl: Die Musik im Blut hat Jürgen Drews seinem Filius, wie es aussieht, jedenfalls vererbt. Am 9. Juli dieses Jahres legte der Musiker als DJ beim „Rote Dichte Festival“ in Berlin auf. Am 21. Juli. steht ein Event in der „Kantine Kohlmann“ auf dem Terminkalender, am 7. August bei „Darkmatter“. Beide Gigs steigen ebenfalls in der Hauptstadt.

Fabian Drews lacht Facebook" class="size-full wp-image-1542721
Als DJ tourt Fabian Drews gerade durch Berlin

Foto: fabdre/Facebook

Finanziell werden sich Vater und Sohn wohl leider nicht mehr einig. Aber dafür vielleicht ja in irgendeiner Form musikalisch, auch wenn Fabian kein Schlager-DJ ist. Und eventuell finden die beiden ja doch noch eine Verbindung und geben sich die Hand. „Ich habe keinen Fressneid und wünsche der Familie meines Vaters alles Gute“, erklärte Fabian.