Eifersüchtig?Nach Rihannas Babybauch-Post: Nachricht von Ex-Lover Drake

Nach Rihannas Babybauch-Post: Kryptische Nachricht von Ex-Freund Drake
Nach Rihannas Babybauch-Post: Kryptische Nachricht von Ex-Freund Drake

IMAGO / Matrix

Redaktion KuTRedaktion KuT | 04.02.2022, 14:00 Uhr

Rihanna erwartet ein Baby, und alle freuen sich. Alle? Nicht ganz. Drake, US-Superstar und Ex der Sängerin, scheint damit nicht wirklich einverstanden zu sein.

Es war die süßeste News des neuen Jahres: Ende Januar wurde bekannt, dass Pop-Ikone Rihanna (33) ihr erstes Baby erwartet. Der stolze Papa: US-Rapper A$AP Rocky (33).

Um die Neuigkeiten auf ihre ganz eigene Art und Weise zu verkünden, ließ sich die Sängerin top gestyled gemeinsam mit ihrem Freund und ihrer herrlich runden, blanken Babykugel unter einem pinken Daunenmantel ablichten.

Der Rapper entfolgte seiner Verflossenen

Am Donnerstag postete RiRi dann nochmal einen Schwanger-Schnappschuss auf ihrem Instagram-Profil, nannte sich und das Baby in ihrem Bauch stolz eine „Gang“. Kein Wunder, dass sich derzeit alle für die 33-Jährige und ihren Lebensgefährten freuen.

Nur einem scheint die Sache nicht wirklich zu schmecken: Rap-Star Drake (35). Der entfolgte seiner Verflossenen und ihrem Liebsten nicht nur (wieder) auf Instagram, sondern postete zudem ein Foto mit einer verräterischen Caption, die auf ein verletztes Ego hindeutet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von klatsch-tratsch.de (@klatsch_tratsch.de)

Meint Drake hier Rihanna?

In seinem neuesten Instagram-Post zeigt sich Drake vermummt in Ski-Kluft, schreibt dazu: „Sie sagt, sie war da schon mal. Aber du warst nie mit mir, also warst du nie da.“

Eine Anspielung auf RiRis Schwangerschaft? Hätte sich Drake etwa auch ein Baby mit seiner großen Liebe gewünscht? Das vermuten jedenfalls die Fans. Erst kürzlich waren Fotos des Sängers viral gegangen, die zeigen, wie Drake während eines Basketballspiels erschrocken auf sein Handy schaut. Die Internet-Community mutmaßte schnell: DAS muss der Moment gewesen sein, in dem Drake von Rihannas Schwangerschaft erfuhr.

„Tinder-Schwindler“-Betrug geht weiter – Das ist Simon Levievs neue Freundin!

Ob dem tatsächlich so ist, darüber kann man nur spekulieren. Und auch darüber, wem Drake die kryptische Bild-Unterschrift gewidmet hat. Doch es scheint, als müsse der 35-Jährige die Baby-News erst einmal verdauen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von champagnepapi (@champagnepapi)

So wild war ihre On-Off-Liebe

Dass Rihannas Ex nicht wirklich einverstanden mit den Baby-News scheint, verwundert nicht. Den Musiker und die Sängerin verband lange Jahre eine leidenschaftliche On-Off-Liebe. Während seiner Rede bei den MTV VMAs gestand Drake 2016 sogar, er habe Rihanna geliebt, seitdem er 22 war. Rihanna sagte später, die Liebeserklärung sei für sie „seltsam“ gewesen.

Dennoch konnten beide die Finger nicht voneinander lassen, wurden immer wieder bei Dates beobachtet. In mehreren Videos arbeiteten die beiden in der Vergangenheit zusammen, legten auch live einige ziemlich heiße Performances aufs Parkett.

Drake hatte kein Glück in der Liebe

Von 2017 bis 2020 datete Rihanna dann Milliardär Hassan Jameel (33). 2020 war auch das Jahr, in dem die heute 33-Jährige ihre Gefühle für ihren langjährigen guten Freund A$AP Rocky entdeckte. Immer häufiger wurden die beiden zusammen gesichtet, bis sie ihre Liebe schließlich offiziell machten.

Und Drake? Der hatte nicht so viel Glück. Nach einem kurzen Techtelmechtel mit Jennifer Lopez (52) soll der Rapper wieder Rihanna kontaktiert haben – doch die hatte offensichtlich bereits mit ihrem Ex abgeschlossen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?????, ???? ?? ?? ????????? (@amaurymena_)

Rihannas zweites „Baby“ ist schon ein Star

Pünktlich zum Valentinstag am 14. Februar bewirbt Riri aktuell die neue Dessous-Kollektion ihres Labels „Savage X Fenty“, so etwas wie das erste „Baby“ der Sängerin. Für die Valentinstags-Kampagne zeigte sich Rihanna einfach mal selbst in den heißen Teilen, natürlich passend zum Tag der Liebe in Knallrot. Die Materialien: Spitze, Seide und transparente Stoffe.

Übrigens hat Rihanna auf den Fotos zur Kampagne noch keinen Babybauch. Ob sie jetzt eine Dessous-Kollektion für werdende Mamas rausbringt?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri)