FamilienzoffRomeo Beckham & Mia Regan – ist das der wahre Grund für ihre Trennung?

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 12.07.2022, 21:00 Uhr
Mia Regan und Romeo Beckham
Das Ex-Paar Mia Regan und Romeo Beckham

IMAGO / Shutterstock

Sie galten als das jüngste Traumpaar des berühmten Beckham-Clan. Die Rede ist von: Romeo Beckham und Mia Regan. Jetzt sollen sich die Turteltauben nach drei Jahren Beziehung getrennt haben. Immer wieder soll es zu Spannungen innerhalb der Familie gekommen sein. Scheinbar waren diese Streitigkeiten zu viel für das Model und den Kicker.

Für ihre Fans war das unvorhersehbare Liebes-Aus ein Schock, schließlich ließen Romeo Beckham (19) und Mia Regan (19) ihre Community nur all zu gerne an ihrem Glück teilhaben. Für ihre verliebten TikTok-Clips waren die beiden besonders beliebt. Umso überraschender, dass die zwei als angeblichen Auslöser für ihre Trennung die unüberbrückbare Fernbeziehung angaben.

Ein Vorwand um von den Unstimmigkeiten zwischen Mia und Schwägerin Nicola Peltz (27) abzulenken? Diese ist seit dem 9. April 2022 mit dem ältesten Beckham-Sprössling Brooklyn (23) verheiratet.

Mia und Nicola konnten sich nicht ausstehen

Zwischen Mia und Nicola soll schon immer dicke Luft geherrscht haben – die Schwägerinnen konnten angeblich keine Sympathie für den jeweils anderen gewinnen und das obwohl sie zumindest oberflächlich betrachtet ähnlicher nicht sein könnten. Die Blondinen arbeiten beide als erfolgreiche Models, sind außerdem aktiv in den sozialen Medien und liebten einen der Beckham-Söhne. Hinzu kommt, das die Regan und Peltz aus gehobenen Familien stammen und den Trubel um ihre Person somit bereits vor ihren Liebschaften zu ihren bekannten Partnern gewohnt gewesen sind.

Gemeinsame Auftritte der Beautys gab es in den letzten Jahren nie. Ob ein ständiger Konkurrenzkampf zwischen ihnen für Zoff gesorgt hat? Durchaus möglich, doch die genauen Gründe, wieso die Frauen sich nicht ausstehen konnten sind bislang nicht bekannt geworden.


Victoria wollte Frieden zwischen ihren Schwiegertöchtern

Für Oberhaupt Victoria Beckham (48) steht die Familie immer an erster Stelle. Aus diesem Grund versuchte die Designerin kläglich Frieden zwischen ihren Schwiegertöchter herzustellen. Ein geplantes Treffen, welches zu einer Versöhnung beisteuern sollte scheiterte im Mai 2022. Weder Mia noch Nicola sollen zur vereinbarten Aussprache erschienen sein. Alle Bemühungen seitens der 48-Jährigen missglückten demnach.

Gut möglich, dass Mia die unangenehmen Aufeinandertreffen nicht mehr länger aushielt und sich kurzerhand dafür entschied Romeo den Laufpass zu geben. Denn wie verheerend die Differenzen wirklich gewesen sein sollen wurde nie öffentlich gemacht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ROMEO (@romeobeckham)

So süß turtelten Mia und Romeo im Netz

Es ist gerade Mal rund zwei Monate her, dass Mia und Romeo ihren dritten Jahrestag feierten. Inmitten einer romantische Date-Night zelebrierten sie damals ihre junge Liebe. Zusätzlich gab es niedliche Liebeserklärungen, mit denen sie die Herzen ihrer Anhänger zum schmelzen brachten. Ein Schnappschuss zeigt die Verliebten glücklich in die Kamera strahlend. Auf dem letzten Foto präsentierten der Beckham-Spross und das Model zum erstem Mal ihre Partnertattoos. Auf ihren kleinen Finger haben sie sich zwei Herzchen verewigen lassen.

„Ich liebe dich für immer“, hieß am 3. Mai 2022 zu einem Schnappschuss, welcher die Verliebten glücklich strahlend zeigte. Auf einem der Fotos präsentierten der Kicker und Regan zum allerersten Mal ihre Tattoos. Auf ihren kleinen Finger haben sie sich zwei Herzchen verewigen lassen. Wirklich schade, dass diese Liebe den Familienunstimmigkeiten wohl nicht mehr länger gewachsen war. Zwar wurden bereits alle gemeinsamen Bilder auf Romeos Seite gelöscht, doch wer weiß – vielleicht ist ein Liebescomeback ja gar nicht so ausgeschlossen.