Sarah Lombardi heißt nach Hochzeit wieder Sarah Engels – Das sagt Pietro

Salomé RazaqSalomé Razaq | 18.06.2021, 16:27 Uhr
Sarah Lombardi heißt nach Hochzeit wieder Sarah Engels – das sagt Pietro
Sarah Lombardi heißt nach Hochzeit wieder Sarah Engels – das sagt Pietro

Foto: IMAGO / Herbert Bucco

Seit Ende 2019 ist Sarah mit ihrem Partner Julian zusammen und nach nicht mal einem Jahr Beziehung beschließt das junge Paar zu heiraten. Am 30. Mai 2021 war es dann endlich soweit: Sarah Lombardi und Julian Büscher haben sich heimlich das Jawort gegeben, wie Sarah noch an dem Sonntag selbst auf Instagram teilt.

Zwar war bekannt, dass die beiden sich verlobt haben und bald heiraten wollen, doch genauere Details zu Sarah Lombardis Trauung kannte vorher nicht einmal ihr Ex-Mann Pietro Lombardi – doch was sagt der eigentlich zur Hochzeit seiner ehemaligen Frau?

Traumhochzeit im engsten Kreis der Familie

Durch Corona sind die Möglichkeiten einer Traumhochzeit begrenzt. Die Hochzeit von Sarah und Julian Engels hat deshalb im kleinen Kreis mit Familie und den engsten Freunden stattgefunden. Doch Sarah ist der Meinung, dass die Trauung vermutlich genau aus diesem Grund besonders schön war, das verrät sie in ihrer Instagram-Story. Dort bedankt sie sich für die zahlreichen Glückwünsche und gibt ihren Followern und Fans einige Einblicke und Fotos in den großen Tag.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sarah Engels (@sarellax3)

Zwei Hochzeitskleider und eine exklusive Hochzeitslocation

Damit die zweite Hochzeit von Sarah Engels perfekt wird, hat sich sich Unterstützung von einer Hochzeitsplanerin geholt. Gefeiert wurde die Traumhochzeit in der Eventlocation „Hoher Darsberg“ im hessischen Neckarsteinach. Für ihren großen Tag hat die Sängerin sich außerdem gleich zwei wunderschöne Brautkleider ausgesucht, von denen sie stolz Bilder auf Instagram teilt. In ihrer Instagram-Story schwärmt Sarah davon, dass sie sich bei diesen beiden Kleidern ganz klischeehaft sofort sicher war: Das ist ihr Brautkleid!

Die besonderen Details von Sarahs und Julians Eheringen

Bei den Eheringen, die sich die da noch Verlobten Sarah Lombardi und Julian Büscher ausgesucht haben, wird Sarahs Liebe fürs Detail deutlich. Die Eheringe tragen nämlich individuelle Gravierungen an der Innenseite: Dort findet sich ein Fingerabdruck sowie der Schriftzug „für immer“ in der Handschrift des jeweils anderen. Dazu bekommt Julians Ring eine Gravur eines kleinen Äffchens, während der Ring von Sarah Engels eine kleine Schnecke trägt – die Kosenamen der beiden, wie die Sängerin verrät.

Vorerst keine Flitterwochen für „Mr. & Mrs. Engels“

In ihrer Instagram-Story erzählt Sarah Engels, dass sie und Amateur-Kicker Julian ihre Flitterwochen erstmal verschieben müssen. Nicht nur wegen Corona ist eine Reise zu dem Zeitpunkt ungünstig, Sarah hat auch beruflich ordentlich zu tun. Sie möchte ihre Karriere als Schauspielerin fortführen und hat eine Hauptrolle in einem Film ergattern können. Da die Dreharbeiten dazu schon zwei Tage nach ihrer Hochzeit beginnen, vertagt das Paar ihre Hochzeitsreise auf unbestimmte Zeit. Damit haben Sarah und Julian Engels überhaupt kein Problem, denn das junge Paar ist auch ohne Reise glücklich, endlich verheiratet zu sein. Außerdem ist Sarah gerade mit ihrem zweiten Kind schwanger, wie sie und Julian eine Woche nach der Hochzeit auf Instagram verkünden.

Sarah Engels: Sie nimmt ihren Geburtsnamen wieder an

Nach der Scheidung von Ex-Mann Pietro Lombardi hat Sarah seinen Nachnamen behalten, denn sie wollte denselben Namen tragen wie der gemeinsame Sohn Alessio Lombardi. Mit der Hochzeit mit Julian ändert sich dies, doch die schöne Sängerin nimmt nicht etwa den Nachnamen des Amateur-Fußballers an – Sarah Lombardi möchte wieder ihren Mädchennamen tragen. Passend dazu schreibt sie „Mr. & Mrs. Engels“ unter einen Schnappschuss der Hochzeit auf Instagram.

Ihr neuer Ehemann Julian Büscher war offensichtlich damit einverstanden, künftig Julian Engels zu heißen. Er findet es toll, dass Sarah damit zeigen möchte, dass auch Frauen stark und unabhängig sein können und sieht seine frischgebackene Ehefrau damit als großes Vorbild für andere junge Frauen. Das verrät Sarah in ihrer Instagram-Story.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sarah Engels (@sarellax3)

Wie wird Sohn Alessio denn nun heißen?

Trägt Sarah Engels durch ihre Hochzeit nun einen anderen Nachnamen als Sohnemann Alessio? Nein, nicht ganz – denn auch Alessio Lombardi wird einen anderen Namen tragen. Gemeinsam haben Sarah und Pietro Lombardi sich für einen Doppelnamen für ihren Nachwuchs entschieden, doch Papa Pietro war dabei wichtig, dass sein Nachname dabei an erster Stelle steht – schließlich sei der Kleine geborener Lombardi, wie der Sänger gegenüber der „Bild“ erklärt. Sein vollständiger Name lautet also Alessio Elias Lombardi-Engels.

Das sagt Pietro Lombardi zur erneuten Hochzeit von Ex-Frau Sarah

Lange waren Pietro und Sarah Lombardi das Traumpaar schlechthin – nachdem sie sich bei DSDS kennen und lieben lernen, heiratet das junge Pärchen im Jahr 2013 und zwei Jahre später folgt schon der gemeinsame Sohn Alessio. Im Jahr 2016 folgt jedoch die schockierende Trennung des Dreamteams. Auch nach der Scheidung 2019 teilen sich Sarah und Pietro Lombardi das Sorgerecht ihres Sohnes und prägen damit den Kult-Satz „Hauptsache Alessio geht es gut!“ Diese Einstellung der beiden hat sich bis heute nicht verändert, wie Pietro der „Bild“-Zeitung verrät: „Wir entscheiden alles, was Alessio betrifft, gemeinsam!“

Darum war Pietro Lombardi nicht bei Sarahs Hochzeit

Pietro Lombardi und Sarah Engels machen nicht nur im Bezug auf Sohn Alessio gemeinsame Sache – auch sonst versteht sich das einstige Traumpaar inzwischen gut. Dass Pietro sich über das Liebesglück seiner Ex-Frau freut, hat er schon häufig betont, er wollte sogar eigentlich auf der Hochzeit von Sarah und Julian singen. Dazu ist es jedoch nicht gekommen, wie der ehemalige DSDS-Gewinner im Interview mit „Bild“ erzählt: „Ich glaube, der Ex-Mann hat nichts auf der Hochzeit verloren, außerdem musste ich arbeiten. Ich wusste, dass beide heiraten, aber nicht wann und wo, um ehrlich zu sein.“

Auch mit der Namensänderung von Sarah hat der Sänger keine Probleme. Er könne verstehen, dass ihr neuer Mann Julian nicht gewollt hätte, dass Sarah weiterhin den Namen Lombardi trägt. Für die frisch Vermählte beginnt mit diesem Schritt ein neues Kapitel als Sarah Engels – so, wie alles im Jahr 2011 bei „Deutschland sucht den Superstar“ angefangen hat.

(SR)