Schweighöfers tolle Freundin Ruby O. Fee macht Luftsprünge am Times Square

Desireé OostlandDesireé Oostland | 02.11.2021, 18:56 Uhr
Ruby O. Fee feiert den Filmstart zu Army of Thieves
Ruby O. Fee feiert den Filmstart zu Army of Thieves

IMAGO / Andre Lenthe

Für die schöne Ruby O. Fee könnte es derzeit nicht besser laufen. Sie ist mit 24 Jahren eine gefragte Schauspielern und teilt sich das Bett (und ihr Leben) mit Schauspiel-Hottie Matthias Schweighöfer. Jetzt starte sie auch international durch.

Den Auftakt der ungebremsten weltweiten Karriere machte sie 2019 mit ihrer Rolle im deutsch-amerikanischen Film „Polar“. Diesen toppt sie nun mit ihrer genialen Rolle in „Army of Thieves“.

In dem Film spielt sie – an der Seite von ihres Herzbuben Matthias Schweighöfer – die coole Hackerin und entpuppt sich als heimlicher Star des witzigen Thrillers. In einem Interview mit dem Mode-Magazin InStyle verriet Ruby Fee vor einigen Tagen auch, wie es für sie war, mit ihrem Freund gemeinsam zu drehen.

Ruby’s Gesicht mitten auf dem Times Square

Am Wochenende flog die gebürtige Costa-Ricanerin nach New York, um Pressetermine und Interviews wahrzunehmen. Dort durfte sie dann auch eines der wohl einprägsamsten Meilensteine ihrer Karriere live und in Farbe begutachten:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ruby O.Fee (@rubyofee)

.
Das Plakat von „Army of Thieves“ – auf dem Ruby selbstverständlich auch zu sehen ist – hängt in voller Farbpracht und Übergröße mitten auf den Times Square. WOW!

Ruby O. Fee feiert den Filmstart zu Army of Thieves

FOTO: Netflix

Ruby O. Fee: Erobert sie bald Hollywood?

Was für die amerikanischen Kollegen Alltag ist, bedeutet für die deutschen Stars ein echter Ritterschlag. Das Gesicht mitten im populärsten Lichterparadies und in der Weltmetropole New York!

Ihr internationales Film-Debüt feierte Fee bereits 2019, als sie an der Seite von High-School-Musical-Star Vanessa Hudgens und Bond-Gangster Mads Mikkelsen,im Action-Thriller „Polar“, die Rolle der Sindy spielte. Das war der Einsteig, jetzt kann die Hollywood-Karriere losgehen.

Ruby O. Fee feiert den Filmstart zu Army of Thieves

IMAGO / ZUMA Press

Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer: Nach Feierabend wird nicht über Arbeit gesprochen

Ruby Fee, die mit bürgerlichen Namen Ruby Moonstone Camilla Willow Fee heißt, spielt in „Army of Thieves“ die abgeklärte Hackerin, die ein wichtiger Teil der Gang ist. Mit ihren coolen Outfits (die sie übrigens selbst mit ausgewählt hat), überzeugt sie in ihrer Rolle mit ihrem unnachahmlichen Charme. Dieser (und wahrscheinlich die Rehaugen) haben auch Matthias Schweighöfer überzeugt, mit dem sie seit 2019 zusammen ist. Bei „Army of Thieves“ war er nicht nur als Drehbuchautor tätig, sondern auch als Schauspieler in der Rolle des tollpatschigen Tresorknackers Ludwig Dieter zu sehen. Für das Paar war es der erste gemeinsame Film.

Ruby O. Fee feiert den Filmstart zu Army of Thieves

IMAGO / ZUMA Press

Sie verrät auch, wie es ist, mit dem Partner zu drehen: „Es war schön, Matthias arbeiten zu sehen. Er ist so talentiert und weiß, wie er mit einem reden muss, gerade weil er auch spielt und dadurch das Gefühl und ein anderes Verständnis dafür hat. Wir hatten aber eine klare Regel: Nach dem Dreh wird nicht mehr über die Arbeit geredet!“

Zum Ende des Interviews verrät Ruby auch ihr Lebensmotto:“Taste it before saying no.“ („Probiere es, bevor du nein sagst“). Scheinbar lebt sie auch nach diesem Motto, das würde jedenfalls ihre großartige Karriere erklären. (DO)