Shirin David feiert in Berliner Hip-Hop-Club: Fans sind enttäuscht!

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 22.11.2021, 12:25 Uhr
Shirin David bei einem Event
Shirin David bei einem Event

IMAGO / Eventpress

Shirin David hatte am Wochenende allen Grund zu feiern. Nachdem sie die Erscheinung ihrer zweiten Platte um mehrere Monate verschieben musste, konnte die Blondine am 19. November 2021 dann endlich die langersehnten fünfzehn Tracks herausbringen - ganz zur Freude ihrer Fans.

Am Freitag war es endlich soweit: Rap-Queen Shirin David (26) veröffentlichte ihr brandneues Album „Bitches brauchen Rap“. Passend dazu feierte die ausgebildete Sprachgesangsartistin einen Tag später große Release-Party. Unter den vielen Gästen waren aber nicht nur eingefleischte Fans, sondern auch zahlreiche Promis anwesend.

Shirin lädt in Berliner Edellokal ein

Bevor die große Feier am Samstagabend in einem Berliner Hip-Hop Club richtig losging, wurde im Nobel-Restaurant „Grill Royal“ gemeinsam gegessen und getrunken. Das Edellokal, welches direkt an der Spree liegt, ist ein beliebter Treffpunkt für Promis. Shirin teilte in ihrer Instagram-Story einige Schnappschüsse direkt aus dem Steak-Haus. Schwester Pati Valpati (25) und Fotograf Anton, sowie andere Teammitglieder saßen mit der Musikern am Tisch. Die Stimmung schien bereits dort ziemlich ausgelassen zu sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Shirin David (@shirindavid)

Hier ging die Party weiter

Im Club trafen zahlreiche bekannte Gesichter aufeinander. Mit dabei waren Künstlerin Katja Krasavice (25), „Germanys next Topmodel“-Gewinnerin Stefanie Giesinger (25), sowie Autorin Sophia Thiel (26). Stefanie postete eine Aufnahme welches sie und Thiel zeigte. Die zwei hielten jeweils ein Getränk in ihrer Hand und lachten in die Kamera. „Shoutout an meine starken Frauen wie Sophia Thiel“, kommentierte die „nu-in“-Gründerin das Bild. Während die 25-Jährige sich für einen roten Lederbody entschied, überzeugte die Sportlerin mit einem langen und figurbetonten Samtkleid in der Farbe braun. Beide Frauen machten in ihren Outfits eine unschlagbare Figur.

Fans waren enttäuscht

Obwohl es auf dem Instagram-Account der Beauty den Eindruck machte als sei ihre „Bitches brauchen Rap“-Party ein voller Erfolg gewesen schienen damit nicht alle Anhänger übereinzustimmen.

In den sozialen Medien ließen einige Shirin-Fans ihrer Wut freien Lauf. „Sie ist stundenlang nicht aufgetaucht und hat kaum mit ihren Fans/den Gästen interagiert“ schrieb ein User unter einen TikTok-Clip, welches die „Lieben Wir“-Interpretin in einem extravaganten Feder-Ensemble im Club zeigte. Von David selbst gab es dazu bislang keine Stellungnahme. Recht machen kann man es leider nie jedem.

@shirinvideo

Release Party. #ShirinDavid #Shirizzle #Deutschrap #foryou #viral

♬ Man’s World – Shirin David

Sie will in die Politik

Shirin überrascht ihre Community immer wieder – Ob sie nun als Food-Unternehmerin mit ihrer eigenen Eisteemarke durchstartet oder als Model für Rihannas Unterwäsche-Label posiert. Die Rapperin ist ein absolutes Multitalent und deutete kürzlich sogar an, sich in der Zukunft aktiv in der Politik zu engagieren zu wollen. Ein Grund dafür könnte vor allem sein, dass Feminismus in ihren Liedtexten ein ständiges Thema ist. Der Hamburgerin ist es hierbei sehr wichtig, ihre Community mehr darüber aufzuklären und sich aktiv dafür einzusetzen. Im Gespräch mit dem Magazin „Der Spiegel“ offenbarte die ausgebildete Sprachsgesangsartistin ihre Einstellung gegenüber Feminismus und ihre nicht ganz so positive Meinung zu Angela Merkel (67).

(TSK)