Ist er verheiratet?Tim Mälzer privat: Das ist über seine Frau, seine Kinder und sein Vermögen bekannt

TV-Koch Tim Mälzer sitzt bei Markus Lanz
TV-Koch Tim Mälzer sitzt bei Markus Lanz

Foto: IMAGO / Future Image

Redaktion KuTRedaktion KuT | 07.12.2021, 19:08 Uhr

Tim Mälzer ist ein Paradebeispiel dafür, dass man berühmt sein kann, ohne sein Privatleben öffentlich zu machen. Während der TV-Koch immer wieder in diversen TV-Sendungen zu sehen ist und augenscheinlich das Rampenlicht liebt, ist über seine Familie wenig bekannt. Er nimmt sie weder mit auf den roten Teppich, noch äußert er sich in Interviews über seine Frau und seine Kinder. Doch das war nicht immer so…

Und das ist natürlich auch sein gutes Recht. Doch die Neugier der Fans bleibt natürlich. Wie lebt der Küchenbulle privat? Was ist er für ein Vater – und vor allem: Wer ist die Frau an seiner Seite? Denn zumindest beim Thema Liebe wär Tim Mälzer (50) vor einigen Jahren noch deutlich redseliger…

Nina Heik war lange die Frau an der Seite von Tim Mälzer

Denn über die zehnjährige Beziehung zwischen Tim Mälzer und Nina Heik sind verhältnismäßig noch viele Berichte zu finden. Die beiden sollen sich bereits Ende der 1980er Jahre auf der Reeperbahn in Hamburg kennengelernt haben. Tim Mälzer und Nina Heik hatten einen Job in der Boutique „Easy Rider“ auf dem Hamburger Kiez.

Allerdings flogen die ersten Funken erst viele Jahre später, als Heik und Mälzer im Jahr 2003 zusammen in dem Ex-Lokal „Das weiße Haus“ am Museumshafen gearbeitet haben. Nina Heik wirkte zudem als Assistentin von Tim Mälzers Kochshow „Schmeckt nicht, gibt‘s nicht“ mit.

Bald darauf kaufte sich das Paar eine Finca auf Mallorca, in der Heik den größten Teil des Jahres wohnte. Währenddessen kümmerte sich Tim Mälzer um seine Restaurants die „Bullerei“ und „Hausmann’s“ und seine zahlreicher werdenden Auftritte im Fernsehen.

Tim Mälzer mit seiner damaligen Partnerin Nina Heik 2007 bei der Verleihung der 42. Goldenen Kamera

IMAGO / Sven Simon


Trennung „im Guten“: Tim Mälzer und Nina Heik gehen seit 2013 getrennte Wege

Die Beziehung zwischen Tim Mälzer und Freundin Nina Heik verlief in der Öffentlichkeit vollkommen skandalfrei. Die Trennung 2013 kam dann umso überraschender für die Fans des Fernsehkochs. Tim Mälzers Management gab im Januar 2014 einmalig ein Statement zur Trennung ab: „Ja, Nina und Tim sind bereits im letzten Jahr im Guten auseinandergegangen. Alles weitere soll Privatsache bleiben.“

Auch nach der Trennung sollen Mälzer und seine Ex-Freundin gut miteinander umgegangen sein. Sie sahen sich weiterhin regelmäßig, verbrachten sogar Silvester miteinander und auch Tim Mälzers Geburtstag. Während Nina Heik nach der Trennung auf der Finca wohnen geblieben sein soll, lebt Tim Mälzer in seinem Apartment im Stadtteil Rotherbaum in Hamburg.

Seit 2013 getrennt: Tim Mälzer und Nina Heik

IMAGO / Müller-Stauffenberg

Das weiß man über Tim Mälzers Frau und seine Kinder

Während noch vergleichsweise viele Informationen über die zehnjährige Beziehung zwischen Tim Mälzer und seiner damaligen Freundin Nina bekannt waren, weiß man über nachfolgende Beziehungen und Tim Mälzers Frau so gut wie nichts.

Wird der Starkoch in Interviews nach seinem Privatleben gefragt, dann folgt immer nur eine Antwort: Kein Kommentar. Wer neugierig bleibt, muss lange suchen, bis er auf Spekulationen über eine neue Liebe und sogar Kinder stößt.

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von Tim Ma?lzer (@timmaelzer_official)

Tim Mälzers hat eine Frau: Heimliche Hochzeit mit prominenten Stars

Spekulationen zufolge soll Tim Mälzer seit 2018 verheiratet sein. Das Ja-Wort gab der TV-Koch seiner neuen Frau angeblich in Hamburg. Eingeladen sollen sogar Stars wie H.P. Baxxter von Scooter und der Sänger Sasha gewesen sein. Laut der „Bild“-Zeitung war Tim Mälzer zum Zeitpunkt der Hochzeit bereits seit vier Jahren mit seiner neuen Partnerin liiert.

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von Tim Ma?lzer (@timmaelzer_official)

Star-Koch, Buchautor und Vater von drei Kindern

Gerüchteweise ist Tim Mälzer mittlerweile dreifacher Vater. Im Juni 2016 titelte die „Bild“-Zeitung zum ersten Mal, dass Tim Mälzer gemeinsam mit seiner Frau ein Kind bekommen habe. Laut Angaben des Blatts sei das Kind am 31. Mai 2016 nach zweieinhalb Jahren Beziehung auf die Welt gekommen. Von Tim Mälzer kam dazu öffentlich wie üblich kein Kommentar. Kind Nummer zwei sei dann im November 2017 auf die Welt gekommen. Die „Bild“ bezog sich in ihren Berichten auf Äußerungen aus dem Freundeskreis des TV-Kochs. Tja, denn bei aller Liebes zum eigenen Privatleben: der unübersichtliche Promi-Freundeskreis plaudert dann doch immer mal wieder bei der Presse. Gegen Entgelt – oder einfach nur so.

Und so verbreiteten sich im Juni 2019 die Gerüchte um Baby Nummer drei in den Medien. Die Ehefrau des Küchenbullen soll das dritte Kind im Hamburger Klinikum geboren haben. Über die Geschlechter des Mälzer-Nachwuchses ist dagegen nichts bekannt.

Tim Mälzer verdient sein Geld auf vielfältige Weise

IMAGO / Chris Emil Janßen

Tim Mälzers Vermögen: So verdient der Starkoch sein Geld

Tim Mälzer hat als Starkoch im deutschen Fernsehen eine beispiellose Karriere hingelegt. Seine erste Kochsendung „Schmeck nicht, gibt’s nicht“ wurde für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Neben vielen Gastauftritten in bekannten Shows wie „Johannes B. Kerner – Kochen bei Kerner“ oder „Grill den Henssler“, moderierte Tim Mälzer zwischen 2019 und 2020 auch die Sendung „Ready to Beef!“

Seinen größten Erfolg feierte Tim Mälzer bislang aber mit seiner Sendung „Kitchen Impossible“. Die Kochshow läuft seit 2014 mittlerweile in der sechsten Staffel und wurde 2017 und 2018 mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Bestes Factual Entertainment“ ausgezeichnet. Seinem ewigen Kontrahenten in der Sendung, Tim Raue, steht er auch privat nahe. Die beiden verbindet eine jahrelange „Köchefreundschaft“. Kaum zu glauben, wenn man bedenkt, wie heftig es zwischen den beiden in der Show verbal zur Sache geht. Doch inzwischen bezeichnen sich die beiden Tims als ziemlich beste Freunde. Und wie sieht es diesbezüglich mit der Liebe zum Kollegen Henssler aus? Die Antwort ist eindeutig zweideutig… Aber immerhin ist ihre neue gemeinsame Show „Mälzer und Henssler liefern ab“ ein absoluter Quotenhit.

Tim Mälzer hat neben seinen Auftritten als TV-Koch noch einige weitere Einnahmequellen. Mittlerweile hat er neun Kochbücher geschrieben, die er sowohl über einen eigenen Shop als auch über einschlägige Plattformen im Internet vertreibt.

Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Patrick Rüther hat Tim Mälzer die „tellerrand consulting GmbH“ gegründet, an der er zu 45 Prozent beteiligt ist. Über diese GmbH werden nicht nur Tim Mälzers „Bullerei“ sowie die beiden „Hausmann’s“-Restaurants am Frankfurter und Düsseldorfer Flughafen betrieben, sondern noch weitere Cafés und Restaurants in Frankfurt und Hamburg.

Über das Vermögen von Tim Mälzer lässt sich nur spekulieren

IMAGO / News4HH

So hoch ist das geschätzte Vermögen von Tim Mälzer

Das geschätzte Vermögen des Starkochs, der im Übrigen noch keine Michelin-Sterne erkocht hat, beläuft sich laut Schätzungen auf neun Millionen Euro. Sein Geld investiert Tim Mälzer regelmäßig in wohltätige Zwecke. So engagierte er sich 2010 als Botschafter für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Seit 2008 unterstützt er darüber hinaus die Benefizaktion „Kicken mit Herz“, für die er auch mal persönlich im Tor steht.

Tim Mälzer 2019 bei der Benefiz-Veranstaltung „Kicken mit Herz“

IMAGO / Andre Lenthe

Tim Mälzer: Existenzangst durch Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie hatte 2020 insbesondere die Gastronomie hart getroffen. Dies bekam auch Tim Mälzer als Restaurantbesitzer und Koch zu spüren. Deutlich wurde der hohe Druck, als Tim Mälzer während eines TV-Auftritts bei „Markus Lanz“ mit den Tränen kämpfte und offen über seine Existenzängste durch den Lockdown sprach. Im Zuge der Pandemie wurde Tim Mälzer zum öffentlichen Sprachrohr für eine ganze Branche. Er organisierte Demonstrationen auf dem Rathausmarkt in Hamburg und machte auf die große Not der Gastronomen aufmerksam.