Musiklegenden unter sichABBA: Benny Andersson begeistert mit den Foo Fighters

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 29.06.2022, 14:30 Uhr
Benny Andersson sitzt am Klavier
Benny Andersson 2021 im Rahmen des Swedish Music Export Prize 2021.

IMAGO / TT

So sieht Liebe unter Kollegen aus: ABBA-Legende Benny Andersson zeigt mit einem besonderen Videogruß seine Wertschätzung gegenüber Dave Grohl und den Foo Fighters — und das, nachdem Grohl bei einem wichtigen Auftritt im ABBA-Shirt erschienen war.

ABBA-Mastermind Benny Andersson (75) und Grunge-Ikone Dave Grohl (53) mögen einander — das wird immer deutlicher. Nachdem Grohl in der Vergangenheit immer wieder seine Liebe zur Musik der schwedischen Popinstitution bekundet hat, sorgt nun Benny mit einer besonderen Aktion für Freude bei Fans beider Lager.

ABBA: So begeistert Benny Andersson Fans der Foo Fighters

Auf Instagram veröffentlichte Andersson ein Video, in dem er auf dem Klavier eine kurze Coverversion des Foo-Fighters-Klassikers „Learn To Fly“ spielt. Das ist aber längst noch nicht alles an Sympathiebekundung!

Nachdem die letzten Akkorde verklungen sind, zeigt Benny sein T-Shirt in die Kamera. Darauf prangt groß das Foo-Fighters-Logo — jener Band, die Dave Grohl in den 1990er-Jahren nach dem Tod seines Nirvana-Bandkollegen Kurt Cobain († 27) gründete und die heute eine der größten Rockbands der Welt ist. Dabei grinst Benny, zeigt damit: Ich schätze euch genauso wie ihr mich! Dazu taggt er Dave Grohl und die Band — und versieht sein Posting mit einem Herzsymbol! Mehr Zuneigung geht nicht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ABBA Voyage (@abbavoyage)

Die Sache mit dem T-Shirt

Dass Benny dabei ein Foo-Fighters-Shirt trägt, ist eine gewissermaßen Danksagung an eine Aktion von Dave Grohl. Der hatte nämlich am 25. Juni 2022 die Ehre, als Gaststar bei Paul McCartneys Glastonbury-Konzert aufzutreten. Und was zog Grohl zu diesem festlichen Anlass an? Richtig, ein ABBA-Sweatshirt!

Konzertbericht ABBA-Show „Voyage“: Warum der Besuch des Spektakels lohnt

Das passte irgendwie gut — hier zollte ein großer Songschreiber der Rockmusik (Grohl) einem großen Songschreiber der Popmusik (Andersson) auf dem Konzert des vielleicht größten Songschreibers aller Zeiten (gut, McCartney teilt sich diesen Titel mit Bob Dylan) Tribut.

„Also würde ich natürlich auch mit ABBA spielen.“
(Dave Grohl gegenüber der BBC, September 29021)

Benny Andersson: So schwärmt Dave Grohl von ABBA

Bereits in der Vergangenheit erklärte Grohl, wie begeistert er von ABBA ist. Im Rahmen der Reunion meinte er etwa: „Oh Gott, ich bin so ein großer ABBA-Fan. Als ich erfuhr, dass sie ein Comeback planen und eine neue Platte aufnehmen, habe ich die Nachricht sicher an 100 Freunde verschickt. Ich hörte den neuen Song und weinte wie ein Baby. Es klingt, als sei überhaupt keine Zeit vergangen. Es ist so eine schöne, romantische, melancholische und bittersüße Rückschau. Fantastisch“.



Aber Grohl schwärmt noch weiter: „ABBA machen einfach nichts falsch.“

Da dürfte es Grohl auch bestimmt begeistert haben, die vier ABBA-Mitglieder wieder mal gemeinsam zu sehen!