Extraweisse Beisser: Diese deutschen Promis haben sich die Zähne renovieren lassen

Fabia SoellnerFabia Soellner | 03.03.2022, 20:19 Uhr
Stars mit weissen Beissern
Stars mit weissen Beissern

IMAGO / Future Image, Marja, Eventpress

Überall blinken uns heutzutage strahlende weiße Beisser entgegen. Wo einige von Natur aus mit diesen begehrten Blitzern gesegnet sind, müssen andere nachhelfen. Diese 5 deutsche Promis haben sich ihre Zähne machen lassen und scheinen vielleicht sogar ein bisschen über die Stränge geschlagen zu haben.

Bleach und Veneers? Das ist am deutschen Promi-Himmel mittlerweile keine Besonderheiten mehr. Gelbe Zähne kann man sich einfach nicht mehr leisten – gerade auf Fotos muss ja heutzutage alles perfekt sein! Und so setzt man auf strahlend-weiße Hauer, die einen noch aus 5 Kilometer Entfernung anblitzen.

Einige Promis scheinen es mit den Behandlungen jedoch zu übertreiben – dann natürliche Zähne sind zwar weiß, jedoch nicht Perlweiß, wie manche Veneers-Träger es gerne haben wollen. Wir haben und die fünf krassesten Zahn-Fälle in der deutschen Promi-Welt mal etwas genauer angesehen.

Harald Glööckler investierte in seine Beisser

Ganz oben auf dieser Liste findet man natürlich niemand anderes als Harald Glööckler. Der exzentrische Modeschöpfer hat sich doch glatt für eine Summe, die etwa dem Jahreseinkommen eines Normalsterblichen entspricht, die Zähne machen lassen, die einen noch aus der Ferne anblinken. Das passiert bei dem TV-Star natürlich nicht hinter geschlossenen Türen – er hat sich die Zähne doch tatsächlich im Fernsehen behandeln lassen, und zwar in der TV-Sendung „Glööckler, Glanz und Gloria“.

Dort war er zu Besuch beim Berliner Zahnchirurgen Dr. Jung. „Da muss was passieren, die Dinger müssen raus“, betonte der heute 56-Jährige immer wieder und bezeichnet seinen Körper generell als Baustelle. Um die 52.000 Euro soll er dafür hingeblättert haben, wie in der Sendung berichtet wird.

Und was kommt rein? Natürlich schicke Veneers, die sich der „pompööse“ Ex-Dschungelcamp-Kandidat unter Vollnarkose einsetzen lässt.

Für alle, die nicht so Zahn-fixiert wie der Designer sind, klärt Zahnarzt Dr. Frank Friedrich aus Berlin auf: „Veneers sind sehr dünne Keramikschalen, welche an einen vorbereiteten Zahn individuell angepasst werden, meistens mit der Zielsetzung Form und Farbe zu verändern, Lücken zu verkleinern oder zu schließen, die Zahnstellung zu harmonisieren oder eine defekte Schneidekante zu rekonstruieren.“ 

Harald Glööckler auf Bett
Harald Glööckler hat sich die Zähne machen lassen.

IMAGO / Eventpress

Auf der Suche nach den schlimmsten Promi-Füßen? Hier sind sie!

Wenig später verlässt Glööckler die Praxis mit einer hollywoodreifen Zahnüberblendung. Jedoch sieht das Ergebnis nicht ganz soooo natürlich aus – der Promi hat sich für einen extremen Weiss-Ton entschieden, der eher an weiße Lackfarbe erinnert. „Ich möchte schon auch weiße Zähne haben“, meint der Star dazu schlicht. Ja gut, so kann man es auch sehen.

Ob der Zahnarzt seinen Job gut gemacht hat? Kann man nicht so genau sagen – denn wie man nicht zu lange in die Sonne schauen soll, so wird man auch von Glööcklers Beissern schnell geblendet.

Jenny Frankhauser mit ihrem perfekten Lächeln

Doch nicht nur Harald Glööckler geht so offen mit seiner Zahnbehandlung um. Auch Influencerin und Reality-Star Jenny Frankhauser hat sich die Zähne machen lassen und sogar ein ganzes YouTube-Video zu ihren Beissern hochgeladen. Das Ergebnis sieht bei der Daniela-Katzenberger-Halbschwester zwar ein bisschen natürlicher aus als bei dem Modezaren aus Kirchheim an der Weinstraße, dafür hat sie vermutlich eine größere Summe als er hinblättern müssen.

Wenn man einmal herumfragt, bewegt sich der Preis für solche Fake-Beisser bei um die 1000 Euro – pro Veneer! Laut Dr. Frank Friedrich hängt das jedoch stark von Faktoren wie dem Aufwand und der Keramikqualität ab. Wer den Sternchen also nacheifern will, sollte mit mindestens 32.000 Euro für solche Waschbecken-Zähne rechnen.

Und nein, von der Krankenkasse werden die Keramik-Hauer leider nicht übernommen. „Dabei handelt es sich grundsätzlich in Deutschland um eine private Leistung, zumal es dabei häufig um elektive Eingriffe geht: Der Patient wünscht eine ‚Verbesserung‘ von Form und Farbe, es besteht aber für die Versorgung keine dringende medizinische Notwendigkeit“, so der Zahnarzt. Mist, wir hatten uns gerade Hoffnungen gemacht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ???????? ????????????????? (@jenny_frankhauser)

Beinahe könnte man stolz auf die Brünette sein, denn sie hat sich speziell gegen ein perfektes Hollywood-Lächeln entschieden. Sie wollte einfach nur die Lücken zwischen ihren Zähnen entfernen und etwas Gleichmäßigkeit in ihren Mund bringen. Das behauptet sie zumindest in dem YouTube-Video– doch ihre Fans sehen das ganz anders. Und wer sich ihren Instagram-Account ansieht, wird merken, dass sie dem Glööckler doch in gewisser Hinsicht nacheifert.

In einer Zahnarztpraxis in Düsseldorf wurden ihre Veneers ausgemessen und ihr schließlich eingesetzt. Eine ziemlich mühselige Arbeit, wie Dr. Frank Friedrich aus Berlin unserer Seite verrät: „Obwohl die Veneers eine sehr dünne Materialstärke aufweisen, muss diese aber zunächst auf der Oberfläche des Zahns abgetragen werden. Das Veneer besteht aus einer Spezialkeramik, die der Zahntechniker geschickt modelliert, farblich individualisiert und schließlich bei bis zu 1000 Grad in einem Spezialbrennofen härtet. Die Verbindung zwischen Zahn und Veneer wird nach einer Vorbehandlung der Oberflächen mit einem dentalen Kunststoff realisiert.“

Jennz Frankhauser auf Barhocker
Jenny Frankhauser hat sich für Veneers entschieden.

IMAGO / Marja

Matthias Mangiapane hat keine Lücken mehr

Ein weiterer Promi, der sich die Zähne hat machen lassen, ist Matthias Mangiapane. Der TV-Star, bekannt aus Sendungen wie dem „Dschungelcamp“ und „Bares für Rares“, hat neue blitzblanke Beisser und ist froh, seine ikonische Zahnlücke losgeworden zu sein. „Ich war schon in einer Zahnklinik und habe mir mein Gebiss schon ausgesucht und das kommt dann nach dem Dschungel auch definitiv auf den Plan“, erzählte er vor einigen Jahren bereits der Illustrierten „Gala“.

Mittlerweile hat er sich seinen Traum erfüllt. Die ganze Sache scheint dem Promi auch deutlich mehr Selbstbewusstsein zu geben – seit seiner Zahnbehandlung ist sehr viel lieber für Fotos zu haben und zeigt stolz seine Zähne.

Dieser Ego-Booster ist nicht ungewöhnlich, wie Zahnarzt Dr. Frank Friedrich uns verrät. „Die Ästhetik und Ausstrahlung spielen in unseren modernen Kulturen eine große und wachsende Bedeutung. Dabei bezeugen schöne, gerade und helle Zähne Vitalität, Jugend, Ausstrahlung und auch finanzielle Möglichkeiten des Individuums.“

Na ja – scheint, als hätten das unsere lieben Sternchen nötig.

Matthias Mangiapane zeigt seine Zähne
Matthias Mangiapane hat sich für weisse Veneers entschieden.

IMAGO / Future Image

Naddel mit ihrem blendenden Markenzeichen

Strahlend-weißen Hauer sind mittlerweile das Markenzeichen von der Bohlen-Ex Naddel. Die Moderatorin, die eigentlich Nadja Abd el Farrag heisst, wollte sich für ihren Alkoholentzug belohnen und sich selbst neue Zähne schenken. Der Grund dafür seien Schmerzen, erzählte sie „RTL“.

„Meine Vorderfront wird gemacht und vor allem oben tut das alles so weh. Aber nach 30 Jahren muss es auch mal gemacht werden“, meint der Promi. Und tatsächlich steht sie auf ein scheußliches extremes Weiß, das viele andere Veneers-Interessenten als Negativbeispiel nehmen. „Ich glaube, es gibt niemanden in Deutschland, der nicht wirklich die Farbe von Naddel kennt. Jeder, der in die Praxis kommt, sagt: ‘Ich will helle Zähne, aber nicht so, wie bei Naddel’. Es ist einfach ein bisschen too much“, verriet Zahnarzt Dr. Milan Michalides dem Fernsehsender RTL.

Naddel, die 2020 in Nordfriesland beim Kellnern gesichtet wurde, scheint jedoch glücklich mit ihren Scheinwerfern zu sein. Da könnte man sich doch glatt fragen, ob ihr die Aufmerksamkeit gefällt. Denn ihre blanken Hauer sind auf jeden Fall zu viel des Guten – und auch das ist eine erschreckende Beobachtung, die Zahnärzte wie Dr. Frank Friedrich tätigen müssen. „Das Bedürfnis nach Körperoptimierung kann auch pathologische, also krankhafte Formen annehmen, die beispielsweise unter dem Körperdysmorphen Syndrom zusammengefasst werden“, erklärt er. Na ja, einen Trost gibt es ja für unsere Naddel – sie ist da definitiv nicht die Einzige.

Nadel posiert auf rotem Teppich
Naddel ist für ihre weissen Zähne berüchtigt.

IMAGO / Future Image

Die Geissens schocken mit Veneers

Unsere deutsche Fernsehfamilie scheint auch seit neuesten etwas an den Zähnen zu haben. Im Dezember 2021 haben Die Geissens auf Instagram die neuen Folgen ihre TV-Show angekündigt und dabei ihre strahlenden Veneers gezeigt. Ihre Fans waren allerdings beim Anblick von Carmen und Robert erschrocken – dass die zwei Millionäre auf diesen Zahn-Zug aufspringen würden, hätten sie nicht gedacht. Dennoch scheint es dem Paar ganz gutzustehen – zumindest grinsen sie jetzt öfter in die Kamera.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Carmen Geiss ? (@carmengeiss_1965)

Bleach und Veneers schön und gut, doch zumindest sollte man auf den passenden Farbton achten. Einige Stars haben das schon ganz gut drauf, doch andere müssen noch von ihrem Perfektionismus-Trip herunterkommen. Es möchte ja schließlich niemand als Negativbeispiel in Zahnarztpraxen enden.