Sonntag, 31. März 2019 19:09 Uhr

Die Top 100 Influencer (7): Pamela Reif

Influencerin Pamela Reif (22) ist gerade in aller Munde. Die Fitness-Bloggerin verlor vor einigen Tagen einen Gerichtsprozess in dem ihr vorgeworfen wurde, versteckte Werbung auf Instagram zu betreiben. Gegen dieses Urteil will sie nun in Berufung gehen. Wer Pamela Reif ist und ihren Werdegang haben wir hier für euch zusammengefasst.

Die Top 100 Influencer (7): Pamela Reif

Foto: AEDT/WENN.com

Pamela wurde am 19.08.1996 in Karlsruhe geboren und machte dort später auch ihr Abitur, welches sie mit 1,0 abschloss. Auf dem Weg der Berufsfindung half ihr das aber auch nicht weiter, denn studieren war für sie nicht die erste Option, wie sie in einem Interview mit dem Magazin „myself” verriet. Dennoch denkt sie über ein BWL-Studium in der Zukunft nach.

Quelle: instagram.com

Aus Versehen erfolgreich

Die Disziplin, die sie für solch einen Abschluss an den Tag legen musste, half ihr aber definitiv auf ihrem Weg weiter. 2012 meldete sich die damals 16-Jährige auf Instagram an, eigentlich nur so zum Spaß. Sie postete Bilder von Landschaften, Zitaten und Essen. Richtig los ging es, als sie begann, auch Bilder vom Training und Fitness-Selfies zu posten.

Quelle: instagram.com

Schnell stieg die Zahl ihrer Instagram-Abonnenten, auf mittlerweile über vier Millionen Follower, an. Seit 2013 bespielt sie auch regelmäßig ihren Youtube-Kanal „Pamela rf” unter anderem mit Workouts für Zuhause und das Fitnessstudio. So wuchs ihr kleines Imperium stetig an. Mittlerweile gehören dazu auch ihr eigenes Fitnessprogramm „Pamstrong”, inklusive App, ein Blogg auf ihrer Webseite „Aboutpam” und bald zwei Bücher. „Strong&Beautiful” veröffentlichte Pamela 2017, ihr zweites Buch „You Deserve This” folgt voraussichtlich am 29. April 2019. Seit Mai 2018 betreibt Pamela auch einen zweiten Instagram-Account mit dem Namen „pamgoesnuts”, auf dem sie ausschließlich Mahlzeiten postet.

Quelle: instagram.com

Pamela geht fünf mal pro Woche zum Sport, wobei sie hauptsächlich Krafttraining macht, denn an Kardio-Einheiten hat sie gar keinen Spaß. Als wenn das nicht schon genug Disziplin erfordern würde, achtet sie auch sehr auf ihre Ernährung. Das deutsche Model verzichtet komplett auf Zucker, Kuhmilchprodukte, Alkohol und Zigaretten. Außerdem ernährt sie sich nach dem Prinzip des Intervall- oder intermittierendem Fasten. Das bedeutet, dass sie um 20 Uhr die letzte Mahlzeit zu sich nimmt und dann erst wieder am 12 Uhr am nächsten Tag isst. Dass sie außerdem darauf achtet, dass sie viel Wasser trinkt, ist wohl selbstverständlich.

Business aus dem Kinderzimmer

Abgehoben ist die 22-Jährige aber gar nicht. Das zeigt sich auch dadurch, dass sie noch bzw. wieder in ihrem alten Kinderzimmer wohnt. Pamela zog zwar zwischenzeitlich aus und wohnte ein Jahr in Hamburg, doch dann packte sie die Umzugskartons wieder ein. Seitdem wohnt sie wieder mit ihrer Familie in Karlsruhe, was für sie wohl die absolut beste Lösung ist, da sie ihre wenige Freizeit am Liebsten mit der Familie verbringt.

Quelle: instagram.com

Als Fitnessmodel fliegt die junge Frau viel durch die Welt, testet Urlaube, Fitnessprogramme und so weiter. Auch Zuhause bekommt sie das ein oder andere zum Testen oder kooperiert mit verschiedenen Werbepartnern. Genau das wurde Pamela Reif aber nun zum Verhängnis. Wie auch schon Influencer-Kollegin Cathy Hummels (31) musste sich die junge Frau nun vor Gericht verantworten. der Vorwurf: Pamela soll Bilder von Produkten gepostet und diese nicht ordnungsgemäß als Werbung markiert haben. Das Gericht urteilte am 21.03.19 gegen sie, doch Pamela kündigte bereits an, in Berufung zu gehen.

Quelle: instagram.com

Fazit:

Pamela Reif ist ein junges, erfolgreiches und doch bodenständiges Model. Durch einen Zufall wurde sie erfolgreich und hat sich seitdem ein richtiges Imperium um ihre Person aufgebaut. Der Erfolg gibt ihr recht, auch wenn sie langfristig wohl trotzdem mal über eine Ausbildung als Basis nachdenken sollte. In der heutigen Zeit, voller perfektionistischer Selbstoptimierer, wird es ihr an neuen Klienten und Followern aber wohl eher nicht mangeln. Kaum überraschend hat sie mittlerweile eine echte Vorbildfunktion für so manchen ihrer Abonnenten eingenommen. Dabei strotzt sie nicht nur vor sportlicher Inspiration und Disziplin, sondern kann auch noch mit einer positiven Einstellung sowie einem tollem Abi-Schnitt glänzen. Ein solcher Schulabschluss steht zwar nicht von sich aus für hohe Intelligenz, dennoch kann man Pamela diese und auch ein gutes Management nicht absprechen.

Unsere Wertung

Reichweite: YouTube 1.055.993 Abonnenten, Instagram „pamela_rf” 4.168.367 „pamgoesnuts” 204.351 (Stand: 28.03.19)
Mehrwert: 9 von 10 Punkten
Promi-Faktor: 9 von 10 Punkten
Unterhaltung: 5 von 10 Punkten
Zukunftsaussichten: 10 von 10 Punkten

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren