07.02.2020 18:33 Uhr

Dieter Bohlen: Der Hüpferling wird 66 und so alt sind seine 6 Kinder!

imago images / Rudolf Gigler

Dieter Bohlen, DSDS-Jury-Vorstandsvorsitzender, wird heute 66 Jahre jung. Das zelebriert der Maestro mit einem besonderen Video auf seinem Instagram-Acount. Und da demonstriert er, was für ein junger Hüpferling er eigentlich ist!

Seinen 1,6 Millionen Kunden zeigt er wie fit er noch ist und springt im Jubiläums-Anzug Springseil und bedankt sich für’s letzte Jahr. „Ich freue mich auf meinen Geburtstag und werde heute bestimmt mit meiner Familie feiern“. Außerdem schrieb er zu seinem Posting: „Danke für ein mega Jahr . Danke für die ganzen Erfolge , dass Ihr immer da seid und für die vielen lieben Grüße.“ Bohlens Fitness ist in der Tat beeindruckend.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen) am Feb 6, 2020 um 7:30 PST

Seit Herbst 2006 ist der heute sechsfache Vater mit Fatma Carina Walz (36) zusammen, mit der der umtriebige Produzent und Musiker Tochter Amelie (8) und Sohn Maximilian (6) hat.

Maurice ist Youtuber

Aus der Beziehung mit Estefania Küster (2001 bis 2006) stammt Sohn Maurice Cassian (13), der bei Youtube zu einer gewissen Bekanntheit gebracht hat und nicht nur im Habitus seinem berühmten Erzeuger ähnelt. Der Knirps hat immerhin schon fast 27.000 Abonnenten.

Von 1983 bis 1989 hielt die Ehe seiner langjährigen Freundin Erika Sauerland. Beide haben drei gemeinsame Kinder: Marc (34), Marvin (31) und Tochter Marielin (29).

Bilder von der ganzen Bagage gibt es so gut wie nicht. Bohlen hält sein Privatleben und erst recht seine Kinder komplett aus der Öffentlichkeit heraus.

„Ich war manchmal wirklich verwundert, was die Presse so schreibt, gerade was mein Privatleben betrifft“, erzählte er jüngst im Interview mit RTL. „In einem Blatt ist Carina schwanger, im anderen haben wir uns getrennt oder wir streiten wir uns angeblich nonstop. Früher musste ich Anwälte einschalten, Unterlassungserklärungen durchdrücken, mich um Gegendarstellungen kümmern, die dann keiner gelesen hat, und all so ein Quatsch. Heutzutage schreibe ich auf Instagram, und die Leute sehen auf meinem Account zum Beispiel, dass Carina und ich uns super verstehen, dass alles okay ist.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen) am Feb 5, 2020 um 10:01 PST

Und mit seinem Instagram-Account sieht Bohlen auch Vorteile: „Es ist ja nicht so, dass das, was ich dort sage, nur meine 1,3 Millionen Follower lesen, sondern das wird wiederum von der Presse kopiert und abgeschrieben. So kann ich wenigstens ein bisschen Wahrheit unters Volk bringen.“