Inspiriert von den Highgrove GardensKönig Charles III. bringt luxuriösen Herrenduft auf den Markt

König Charles III. macht einen Ausflug in die Welt der Düfte. (sv/spot)
König Charles III. macht einen Ausflug in die Welt der Düfte. (sv/spot)

Heide Pinkall/Shutterstock

SpotOn NewsSpotOn News | 11.07.2024, 15:54 Uhr

König Charles III. hat einen Duft inspiriert von den Gärten des Highgrove Anwesens herausgebracht. Das "Highgrove Splash Luxury Cologne" kommt mit einer ganzen Reihe edler Rasierprodukte auf den Markt.

König Charles III. (75) hat ein Rasierwasser auf den Markt gebracht. Der Duft ist inspiriert von den Highrove Gardens und trägt passend dazu den Namen "Highgrove Splash Luxury Cologne". Die 100-ml-Flasche wird für 135 Pfund (etwa 160 Euro) über den Shop auf der Highgrove-Website verkauft.

Ein Hauch von Luxus für die Rasur

Der königliche Luxusduft enthält laut Produktbeschreibung "lebendigen Zitrusduft, der sich mit der exquisiten Essence der Zypresse vermischt", sowie die Basisnoten von Vetiver und Zedernholz, die dem "außergewöhnlichen Duft Reichtum und subtile Komplexität" verleihen. Weiter verspricht die Produktbeschreibung "einen Hauch von Luxus" für jedes Rasiererlebnis. Der Duft soll sofort an den Charme der Highgrove Gardens erinnern.

Zusammen mit dem Herrenduft erschien eine ganze Highgrove-Reihe an Rasierprodukten. Sie entstand in Zusammenarbeit mit Truefitt & Hill, dem luxuriösen Barbershop in London. Zu den weiteren Produkten der Highgrove-Kollektion gehören unter anderem ein Öl für vor der Rasur und eine dreifach gemahlene Seife.

Nicht der erste royale Duft

Das ist nicht der erste Ausflug von König Charles in die Welt der Düfte. 2022 brachte der damalige Prinz von Wales in Zusammenarbeit mit dem Parfümhaus Penhaligon's den Duft Highgrove Bouquet heraus. Auch dafür dienten die Highgrove Gardens als Inspiration. Das Anwesen in Gloucestershire im Süden von England ist seit vielen Jahren Charles' Landsitz.