Freitag, 28. Februar 2020 19:50 Uhr

Laura Müller: Das sind ihre 5 größten Aufreger

imago images / Revierfoto

Sie war plötzlich da und sofort hatten alle eine Meinung zu ihr: Die einen haben Michael Wendlers (47) junge Freundin Laura Müller (19) sofort in ihr Herz geschlossen, während die anderen sich am großen Altersunterschied der beiden stören.

Mit ihrem Auftauchen im Sommer 2018 eroberte das ungleiche Paar die Klatschblätter des Landes im Sturm. Und auch wenn Laura erst seit circa eineinhalb Jahre in der Öffentlichkeit steht, konnte die schöne 19-Jährige schon für den ein oder anderen Aufreger sorgen.

Quelle: instagram.com

Fummeleien im Fernsehen

So störten sich im Sommer letzten Jahres so manche „Sommerhaus der Stars„-Zuschauer über die – ihrer Meinung nach – zu erotischen Momente in diesem Format. Es wurde über Sex geredet, gefummelt und geknutscht. Das Paar zeigte, dass sie kaum die Finger voneinander lassen können. „Schatz, du machst das so süß. Streichel mich“, säuselte Laura ihrem Schatz zu.

Der Wendler in der Sendung klar: „Wir wollen endlich mal wieder Sex haben. Laura ist schon ganz willig.“ Zuviel für einige Zuschauer und auch Promis, die ebenfalls an der Sendung teilnahmen. Willi und Jasmin Herren stellten entsetzt fest: „Der führt seine Freundin vor.“

Laura Müller: Das sind ihre 5 größten Aufreger

TV NOW

Die Sache mit der Entjungferung

Ein weiteres Thema, das die Öffentlichkeit extrem beschäftige war das Sexualleben des ungleichen Paares und die Frage, ob Laura denn nun ihr erstes Mal mit dem Wendler hatte oder nicht. Auch wenn es eigentlich niemanden zu interessieren hat, regten sich im Netz viele über den großen Altersunterschied der beiden auf.

So warfen viele User im Netz dem Sänger vor ,nur mit der 28 Jahre jüngeren Laura zu spielen. „Michael ist mein erster Freund in allen Dingen“, verrät Laura im RTL-Interview schmunzelnd. Ob der „Sie liebt den DJ“-Star ein guter Liebhaber sei? Lauras knappe Antwort: „Ja!“ „Jeder hat ja so seine Vorstellung, wenn man noch keinen Sex hatte. Ich kann eben sagen, dass meine Vorstellungen eben getoppt wurden. Also gehe ich davon aus, dass er sehr gut ist“, so Müller.

Laura Müller: Das sind ihre 5 größten Aufreger

Thomas Fiedler für Playboy Deutschland Februar 2020

Mit 19 im „Playboy“

Ein weiterer „Aufreger“ war für viele die Februar-Ausgabe des „Playboys“. Darin zeigte sich Laura, wie Gott sie schuf: Knackig und stolz. Im Netz sorgte Lauras junges Alter erneut für reichlich Diskussionsstoff. Muss das denn sein mit 19? Auch Ex-Bachelorette Jessica Paszka zeigte sich besorgt wegen Laura. „In zehn Jahren, vielleicht wird sie es ja auch bereuen“, erklärt Jessica im Interview mit ‚Promiflash‘. Und weiter: „Aber wahrscheinlich ist sie dann so gereift, vielleicht hat sie dann so viel erlebt und gesehen, vielleicht denkt sie sich dann auch ‚Mein Gott, was habe ich da damals gemacht?‘ Das kennen wir alle.“

Heute erschien eine erweiterte Ausgabe des „Playboy“. Die Ausgabe mit Laura war die erfolgreichste der letzten 5 Jahre!

Laura schenkt ihrem „Schaaatz“ teures Auto

Mit Michael und Laura wird es einfach nie langweilig: So schlug ein Video, in dem die 19-Jährige ihren Wendler überraschen will, im Netz hohe Wellen. „Ich hab seit einigen Wochen eine Überraschung für Michael geplant“, flüstert sie am Anfang des Videos ihren Insta-Followern verheißungsvoll zu.

Unter einem Vorwand lockt sie ihren „Schaaatz“ vor die Haustür, um ihn dort mit einem schwarzen Pick-Up-Truck zu überraschen, den er sich schon lange gewünscht habe. Das Geld für das Luxus-Auto hat Laura vielleicht von der Gage ihres Playboy-Shootings. Niemand weiß es.

Während der denkwürdigen Überraschung fallen auffallend häufig Worte wie „Schatzi“, „Baby“ und „Ich liebe dich“. Das rief auch den deutschen Produzent Stard Ovas auf den Plan, der sich die Audiospuren aus dem Video besorgte und mit Auto-Tune einen eingängigen Song mit Hit-Potenzial namens „Baby, ich liebe dich“ zimmerte.

Das Netz feierte das Ergebnis. So schreibt ein User: „Das ist genau der Scheiß, wegen dem ich das Internet so liebe… „Baby isch liebe disch so.“ Wie Laura die Nummer gefällt ist übrigens nicht überliefert.

View this post on Instagram

ES REICHT JETZT!

A post shared by MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) on

Der Pocher-Beef nur PR?

Einer, dem der „Baby, ich liebe dich“-Remix gefallen haben dürfte ist der bekennende Anti-Wendler-Fan und Comedian Oliver Pocher. Zwischen ihm, „Baby“ und „Schatz“ herrscht schon seit längeren ein wahrer Internet-Beef. So parodiert der ehemalige Viva-Moderator das Paar auf Schritt und Tritt. Das ging sogar so weit, dass Michael und Laura angeblich eine Anzeige gegen Olli gestellt haben wollen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Oliver Pocher (@oliverpocher) am Feb 23, 2020 um 5:25 PST

Nun soll diese wochenlange Streiterei endlich ein Ende finden – ausgerechnet in einem TV-Duell bei RTL. Laut Dschungelcamper Bastian Yotta sei der Pocher-Wendler-Streit nichts weiter als ein „Fake“. „Das war ein Kalkül von RTL von Anfang an. Inszeniert vor ‚Let’s Dance‘ damit man die Quote pusht und jetzt so ein Zufall, ’ne eigene Show“, erklärt er in seiner Insta-Story.

Bastian jedenfalls hält das Ganze für ein ausgeklügeltes Spiel. “Pocher, du bist ein grottenschlechter Schauspieler. Wendler, du sowieso.“

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren