Nach „Promis unter Palmen“: Sat.1 plant neue Reality-Show

Nach „Promis unter Palmen“: Sat.1 plant neue Reality-Show
Nach „Promis unter Palmen“: Sat.1 plant neue Reality-Show

IMAGO / Future Image

09.06.2021 17:20 Uhr

Nachdem "Promis unter Palmen" abgesetzt wurde, gibt der Sender Sat1 nun einen Nachfolger bekannt. Die neue Show trägt den vielversprechenden Namen „Die härteste Realityshow der Welt – Das große Promi-Büßen“.

Mitte April 2021 war die zweite Staffel von „Promis unter Palmen“ angelaufen. Doch nach zwei ausgestrahlten Folgen überschatteten Mobbing-Vorwürfe und der überraschende Tod von Teilnehmer Willi Herren die Sendung.

„Promis unter Palmen“ wird abgesetzt

Der Sender entschied, die bereits aufgezeichneten Folgen nicht weiter zu senden. Vor wenigen Tagen zog Sat.1 dann weitere Konsequenzen. In einem Statement gab der Sender auf Instagram bekannt: „Sat.1 verändert sich. Das haben wir angekündigt, das tun wir. Deshalb haben wir beschlossen: Es wird keine weitere Staffel von ‚Promis unter Palmen‘ geben.“

Senderchef Daniel Rosemann erklärte gegenüber „DWDL.de“ aber auch: „Gutes Reality-TV ist großartige Fernsehunterhaltung. Aber der Kompass muss richtig kalibriert sein. Daran arbeiten wir und wollen das zum Beispiel mit einer neuen Staffel ‚Promi Big Brother‘ im Sommer unter Beweis stellen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ennesto Monté (@ennesto.official)

Das ist die neue Sendung

Trotz der angekündigten Veränderung, schiebt der Sender jetzt direkt eine neue Sendung hinterher. Wie die „Bild“-Zeitung behauptet, haben die Dreharbeiten zu „Die härteste Realityshow der Welt – Das große Promi-Büßen“ bereits am Dienstag in Österreich begonnen. Ein Insider bestätigte das auch gegenüber unserer Seite.

Weiter heißt es, dass die neue Show eine Mischung aus „Promi Big Brother“ (Sat.1) und „Dschungelcamp“ (RTL) werden soll. Wie so oft werden eine Auswahl an Promis an einen Ort zusammen gebracht, diesmal die österreichischen Berge und sollen dort für Geschehnisse aus der Vergangenheit büßen. Während der Show müssen die Promis Spiele meistern und können sich Luxusartikel erspielen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Daniele Negroni (@negroni_daniele)

Die sind mit dabei

Nach großer Veränderung klingt das nicht, auch die angeblichen Teilnehmer der Sendung sind allesamt alte Bekannte aus einschlägigen Sendungen, die sich alle nicht davor scheuen, sich vor laufender Kamera zu zoffen.  Trotzdem erklärte ein Produktionsmitarbeiter: „Die Show soll witziger und nicht so krawallig werden wie ‚Promis unter Palmen‘.“ Die Ausstrahlung soll angeblich nicht mehr in diesem Jahr stattfinden.

Ob das mit diesen Teilnehmern überhaupt möglich ist? Witzig? Aber das Konzept könnte clever, aber nicht allzu nachhaltig sein. Nun müssen die Kandidaten nicht mehr über sich herfallen, sondern die Kandidaten werden mittels Challenges für ihre vergangenen Verfehlungen abgestraft. Womit die Häme bei uns Zuschauern erhalten bliebe.

Diese Kandidaten sollen dabei sein:

(TT)