Aufzeichnung kurz unterbrochen„Nichts Schlimmes“: Nora Tschirner hatte einen Unfall in ZDF-Spielshow

Nora Tschirner hat in einer TV-Sendung einen "lustigen Unfall" erlebt. (jom/spot)
Nora Tschirner hat in einer TV-Sendung einen "lustigen Unfall" erlebt. (jom/spot)

imago images/Future Image

SpotOn NewsSpotOn News | 22.12.2022, 23:48 Uhr

Nora Tschirner hat sich bei der Aufzeichnung zu einer ZDF-Spielshow leicht verletzt. Bei Instagram bezeichnet sie den Vorfall als "lustigster Unfall der Welt".

Schauspielerin Nora Tschirner (41) hat sich bei einer Aufzeichnung für die ZDF-Show „Dalli Dalli“ leicht verletzt.

Dabei soll sie unglücklich gestürzt und sich das Knie verdreht haben. Eine ZDF-Sprecherin bestätigte der „Bild“-Zeitung, dass der Vorfall während eines Aktionsspiels passiert sei.

Knie musste ärztlich überprüft werden

„Die Aufzeichnung wurde daraufhin kurz unterbrochen. Nora Tschirner ließ ihr Knie ärztlich überprüfen und konnte daher im letzten Drittel der Show nicht mehr teilnehmen. Teampartnerin Karoline Herfurth trat in den verbleibenden Runden mit Hilfe anderer prominenter Gäste weiter an.“ Die Dreharbeiten sollen vor einer Woche stattgefunden haben.

Nora Tschirner „muss immer noch lachen“

Die Schauspielerin meldete sich nach dem Medienbericht bei Instagram selbst zu Wort. „Es war der lustigste Unfall der Welt“, erklärte Tschirner in einer Instagram Story und gab Entwarnung: „Mir geht es sehr gut, weil ich immer noch lachen muss, und es war wirklich nichts Schlimmes.“ Während des Unfalls habe sie unter anderem „ein Hasenkostüm und Schneeschuhe“ getragen.

Wie schon im letzten Jahr lädt Johannes B. Kerner (58) auch 2022 am ersten Weihnachtsfeiertag zu „Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“. Am 25. Dezember 2022 läuft um 20:15 Uhr im ZDF ein weiteres Revival des Spielshow-Klassikers der 1970er- und 80er-Jahre. Der Sender hatte „Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ 2021 als Ersatz für die ausgefallene „Helene Fischer Show“ ins Programm gehievt. Auch dieses Jahr gibt es keine Weihnachtssendung der Sängerin.